FTP Zugang, Password

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Go_TIKI, 02.03.2006.

  1. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005
    Hallo.

    Ein weiteres Problem/ Frage hat sich aufgetan:

    Ich muss Leuten ab und an grössere Bilderordner zukommen lassen.
    Da manche Leute aber nur eine bestimmte Mailgrösse empfangen
    können, möchte ich, dass sie sich die Daten per FTP von meinem
    Webserver (bei 1&1) ziehen.

    Kann ich den Zugang für die jeweilige Person nun einschränken, sodass
    derjenige nur Zugriff auf den für ihn bestimmten Ordner hat und nicht auch
    noch alle anderen sieht oder fälschlicherweise runterlädt?

    Geht sowas, oder brauch ich da einen zweiten FTP Zugang?
    Ich nutze Cyberduck übrigens.

    1000 Dank vorab.


    In Hoffnung auf Hilfe.


    Tikita
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Alles was Du dort pr FTP hinauflädst, ist per HTTP einsehbar! Will sagen, da kommt man zunächst einfach so per Webbrowser drann!

    Die Idee ist also schonmal gut. Du lädst es per FTP hinauf und die Kunden machen einen download per Webbrowser.

    Nun brauchst Du einen Zugriffschutz und da ist die Idee je Kunde ein Verzeichnis nicht schlecht ( wenn es denn überschaubarviele Kunden sind). Die Verzeichnisse kannst Du per htaccess schützen ( ich meine so ein Schutz kann man bei 1&1 im Kontrollcenter aktivieren - geht aber auch immer von Hand).
     
  3. arona.at

    arona.at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    MacUser seit:
    27.10.2005
    ich kann jetzt nur von all-inkl.com reden, aber da koennte man einfach nen ordner pro person machen und fuer jede person nen ftp acc, der nur in den ordner reinkann ...

    alternative waere das, was mein vorredner vorgeschlagen hat, einfach eine html seite mit links zu den fotos und per htaccess schuetzen ...
     
  4. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005

    Hey!
    Danke erstmal. Kannst du das irgendwie einfacher und genauer erklären.
    z.B. Wie mach erstelle ich diesen Zugriffsschutz von Hand. Ausserdem hab ich über Mozilla versucht auf den Ordner zuzugreifen, den ich hochgeladen hab. Ich bekomme die Meldung: Nicht genügend Zugriffsrechte.
    Wäre sehr dankbar, wenn jemand mir das Stichwortartig beschreiben könnte.


    Dank vorab.

    Tikita
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.041
    Zustimmungen:
    1.316
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Die Zugriffsrechte kannst Du selbst mit Deinem FTP-Client vergeben,
    dabei muß bei Verzeichnissen sinnigerweise das execute-Recht vergeben sein, damit man sie öffnen darf. Beim Web muß das nat. für alle user erlaubt werden.

    Der Zugriff wird dann per .htaccess beschränkt. Die läßt sich aber nur per Terminal erstellen (oder eben per Paßwortschutz im 1&1 Controlcenter!). Wie fit bist Du mit dem terminal???
     
  6. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005

    Treminalfitness = null
    Bei Cyberduck hab ich die Zugrffsrechte gefunden, kann auch Ordner anlegen, das alles geht.

    Alles andere = leider Bahnhof.

    Aber kann ich es hinbekommen, dass ich das alles über Cyberduck manage?
    So, dass der Kunde nur den für ihn bestimmten Ordner sieht, bzw. Zugang hat und nicht an anderen rumpfuschen kann.

    Dank.

    Tikita
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Mit den "FTP Rechten" hat das in diesem Fall vermutlich nix zu tun.
    Lege eine .htaccess Datei auf dem Server in dem betreffenden Verzeichnis an und schreibe hinein:
    Code:
    Options +Indexes
    Das kannst Du auch im übergeordneten Ordner machen, dann gilt es für alle Unterverzeichnisse.
     
  8. Go_TIKI

    Go_TIKI Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.12.2005

    Wie erstelle ich denn diese Datei?

    Dank
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Angenommen, du hast in deinem Webserververzeichnis ein Verzeichnis Kunden und darin für jeden Kunden ein Unterverzeichnis.
    Du startest Text Edit, erstellst eine Datei, die Du mit "Apfel - Shift -T" in eine reine Textdatei umwandelst und unter dem Namen "htaccess.txt" im Verzeichnis "Kunden" sicherst.

    Dann öffnest Du das Terminal, gibst "mv " (mit dem Leerzeichen, aber ohne die ") ein, dann ziehst Du die Datei aus dem Finder auf das Terminal Fenster, machst noch ein Leerzeichen und schreibst dannach ".htaccess" und drücksz auf enter.

    Die Datei wird im Finder unsichtbar, mit Deinem FTP Programm kannst Du sie aber trotzdem noch sehen und hochladen.

    Damit hast Du dann sie Möglichkeit, des Verzeichnislistings im Browser und siehst die Dateien in den Verzeichnissen.
    Zugriffsschutz hast Du aber damit noch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen