FTP-Konto für internes netzwerk unter OS X anlegen???

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MircoMac, 10.05.2006.

  1. MircoMac

    MircoMac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2005
    hi,
    ich möchte gerne ein FTP-Konto unter OS X 10.4.x anlegen welches man in unserem netzwerk ansteuern kann.
    wir haben einen scanner (quasi ein copierer, scanner, drucker all in one gerät) zum testen, der die scandaten via ftp verschickt.
    sprich der scanner braucht ein ftp-konto wohin er die daten schicken kann.
    wie kann ich also beim mac ein solches konto anlegen??
    beim scanner muss ich eine ftp-adresse angeben, z.b.:
    "ftp://192.168.1.9/scannordner"

    wie kann ich sowas einstellen unter OS X ???


    vielen dank :)

    Mirco
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2006
  2. MichaelK

    MichaelK Gast

    man ftpd
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Nimm den pureftpd. Der hat eine eigene Bentzerverwaltung. Das Problem beim normalen ftpd ist, dass die Benutzer, die Zugriff haben sollen, bekannte Benutzer sein müssen. D.h. Du musst zuerst einmal einen Benutzer "scanner" mit PW anlegen und dann kann der mittels FTP ganz einfach in sein Homeverzeichnis schreiben. Aber dann hast Du immer einen richtigen Benutzer, der sich auch einloggen kann und evtl. dummheiten machen. Sinvoller sind virtuelle Benutzer, die nur auf dem FTP Server zugreifen können. Hier bietet sich der pureftpd an. Dafür gibt es auch ein schönes, grafisches Interface zur Konfiguration. Alles zu finden bei: defekter Link entfernt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen