Frust:Kein Midi sound mit Logic 7 Expr.

Diskutiere mit über: Frust:Kein Midi sound mit Logic 7 Expr. im Digital Audio Forum

  1. geegee

    geegee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2003
    Hallo, wer kennt sich besser aus als ich?
    Obwohl ich über mein Interface akustische Signale vom Mikro höre (über die Monitor Boxen) und obwohl ich anhand von Notenzeichen auf dem Bildschirm sehe das mein Midi Piano dort "ankommt", höre ich einfach nix,egal was ich mache. Wer kann konkrete Tips geben?
    geegee
    G5 1800-OS 10.3-Emagic A 6/2 interface
     
  2. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Was steuerst du mit den Midisignalen überhaupt an?
     
  3. geegee

    geegee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2003
    Mit den Midi Signalen steuere ich die Software instrumente die in Logic enthalten sind. Aber leider kommt wie gesagt kein (Midi)Sound über meine Speaker.
     
  4. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Vielleicht lohnt sich ein Blick in das Dienstprogramm Audio-MIDI- Konfiguration und dessen Hilfe.
     
  5. cigol4g

    cigol4g MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.04.2005
    kein midi-sound mit logic

    Hallo geegee,

    habe das gleiche Problem mit logic express 6 und g4-ibook.
    Man sagte mir, dass das was mit den environement-Einstellungen von logic zu tun haben soll. Was genau, konnte man mir aber nicht sagen. Kannst Du mir weiterhelfen? Bin zerknirscht
     
  6. Schmittmann

    Schmittmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2003
    ich wärme das ganze mal wieder auf...

    ...weil ich genau das gleiche problem mit logic 7 express habe. über die internen boxen/bzw. den kopfhörerausgang meines g4-PB höre ich zwar aufegnommene audiospuren, aber midi-instrumente: fehlanzeige.

    hab schon echt lange probiert und mich stundenlang durchs logicuser-Forum gewühlt (herrlich unübersichtlich das ganze) - ohne erfolg. dann bin ich auf die idee gekommen, mal ne garageband-datei zu importieren und hab gesehen, dass der da ne AudioInstrument-Spur für jedes midi-instrument anlegt und ne Stereo-Output-Spur für alle zusammen. ich hab versucht, das so ausführlich wie es mir möglich war nachzumachen. aber nichts hatt funktioniert. alle einstellungen (Midi-Kanäle, Tracks, Enviroment...usw. usw.)
    hab ich 1:1 übernommen. nichts half.

    ich weiß, das is wahrscheinlich viel verlangt, aber könnte vielleicht einer mal wenn's geht nen kurzen weg möglichst ausführlich schildern, wie ich mit logic express das hinkriege, was bei garageband normal ist: ich spiele was auf meinem midi-keyboard und höre nen ton aus dem integrierten lautsprecher.

    für hilfe wäre ich echt dankbar, weil ich logic eben vorwiegend für midi-aufaben nutzen wollte und im moment dafür aber weiterhin garageband benutzen muss. ich will mir ungern relativ teure zusatzsoftware für meinen computer angeschafft haben und dann doch die beutzen, die schon kostenlos mit dabei gewesen war.

    Danke schonmal

    Schmittmann
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2005
  7. Leachim

    Leachim Gast

    Erstmal noch ein paar Fragen:
    Willst du Midisounds von Quicktime ansprechen oder hast du andere Software-Instruments oder gar externe Expander?

    Hast Du im Audio-Midi Konfigurationsprogramm alles eingerichtet?

    Alles was du dort einstellst ist in Logic auch ansprechbar. Es geht halt nur um das richtige Routing.

    michael
     
  8. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    27.03.2005
    genau! dort muss man zunächst alles einrichten...bei mir ging davor auch erstmal nix
     
  9. notenkritzler

    notenkritzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.05.2005
    man kann den internen midi synthesizer über quicktime nutzen das muss man dann im environment einstellen
    also: environment -> neu->intern-> Aplle Quicktime dann taucht im environmentfenster der interne synthi auf, den muss man dann im fenster verkabeln - also das Kabelsymbol rechts oben am "GM Gerät" anklicken/ festhalten und zum quicktime synth führen - dann hat man den internen quicktime synth als midi synth ausgewählt, und man müsste was hören.
    bei mir jedenfalls funktioniert es so.
    ein tipp: in der logic hilfe mal unter quicktime nachschauen


    ---------
    pb"15/1Gigram/1,67Ghz/Finale 2005/ Logic express
     
  10. Leachim

    Leachim Gast

    Bei Logic Pro gibt es den "Logic-Setup-Assistent" der macht die Einstellungen dann nach den konfigurierten Werten fast von selbst. dh du bekommst gleich die verfügbare Anzahl Midispuren mit zugewiesenen Kanälen im Startdokument.

    michael
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frust Kein Midi Forum Datum
Logic Pro - kein Bouncen in 16 kHz 16 Bit Mono PCM möglich? Digital Audio 22.07.2015
E-Drums sendet über MIDI kein Note-Off - MIDI-Signal manipulieren? Digital Audio 05.06.2014
kein Signal auf Boxen mit Interface Digital Audio 21.02.2014
Garageband kein Download verfügbar Digital Audio 06.10.2013
frage zum Kirnu Cream Arpeggiator in Logic, bekomme kein sound Digital Audio 28.04.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche