FritzBox 7050 WLAN + All in One HP2610/ext. HD - Fragen vor Anschaffung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von atc, 12.09.2005.

  1. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    N'Abend allerseits!

    Ich beschäftige mich gerade mit dem Gedanken mir eventuell die FritzBox 7050 Fon WLAN zuzulegen und wollte mal vorab fragen ob sich wer damit auskennt bevor ich eventuell damit auf die Nase falle.
    Es sind ja u.a. 2 LAN und ein USB Anschluss vorhanden. Ich habe einen HP Photosmart 2610, kann man den problemlos per LAN oder USB Kabel an die Box anschliessen und vom iBook (G4 Tiger) über WLAN(Airport Karte) drucken (jetzt habe ich einen Draytek da funzt es problemlos)? Läßt sich an dem USB eventuell eine externe HD anschliessen und betreiben? Merci schonmal!
     
  2. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Hat denn echt keiner die Box mit ähnlicher Peripherie? Gibt's doch gar nicht ;)
     
  3. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Vermutlich weil das gerade aktuell diskutiert wird ;)

    Für den Router reicht auch ein. Kannst ja danach ein switch einbauen mit 4 Port, 8 Ports etc. Gerade wieviele man anschließen will.
    Drucker per usb von Deinem Mac aus. Oder über einen anderen Rechner (sharing).
    Wlan geht auch musst dem Drucker nur einen Dongle gönnen. Vorher mal schauen ob auch alle unterstützt werden. Kenne mich da nicht so aus.
    Wenn Du direkt mit der Festplatte an den Router gehen willst, muss das schon eine Netzwerkplatte sein, sonst wird das nichts.
    Normales Festplattengehäuse direkt an den Rechner anschließen.

    Ted
     
  4. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Die FBF7050 hat keinen USB-Host. Wird also auf diesem Weg nix mit dem externen Netzlaufwerk....
     
  5. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    O.k. vielen Dank schonmal, drucken muss ich in jedem Fall über WLAN da der Rechner in einem anderen Raum steht als der Router und der All in One.
     
  6. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Was hast Du den mit der externen USB Platte vor.
    Rein zur Datensicherung oder auch für Datentransfer auf andere Systeme?

    Ted
     
  7. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Eigentlich reine BackUp Aufgaben sowie als iTunes Speicherordner.
     
  8. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    14.01.2005
    Schau das Du eine usb Platte mit Firewire bekommst.
    Einige Programme zur Datensicherung funktionieren besser oder überhaupt erst mit Firewire. (wenn das nicht schon überholt ist)

    Gehäuse ist aber dann etwas teurer.

    Ted
     
  9. atc

    atc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    Eine externe HD (Pleiades/Samsung) mit USB und FW 400/800 habe ich schon, es ging mir hauptsächlich um das Problem mit der FritzBox und ob die Platte daran angeschlossen werde kann, aber wenn ich die Antworten richtig deute geht das wohl nicht.
     
  10. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    du kannst den usb-port der fritzbox fon wlan 7050 weder als druckerschnittstelle noch als anschluß für eine netzplatte benutzen. der usb-port ist nur zur verbindung mit einem rechner gedacht.
     
Die Seite wird geladen...