Fritz!Box und D-Link WLAN-Adapter

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von hanx, 21.11.2005.

  1. hanx

    hanx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Hallo! Habe eine Fritz!Box 3030 (?) und an meinem Mac (OS 10.2.8) einen WLAN-Adapter von D-Link. Wenn ich unter Systemeinstellung den Adapter aufrufe erkennt er die Fritz!Box. Bekomme aber trotzdem keine Verbindung per Browser um die Box zu konfigurieren. Was mache ich falsch? Wäre dankbar für einen Tipp!!!!!
     
  2. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    112
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hast du denn eine Verbindung ins Internet? Vielleicht ist das Netzwerk verschlüsselt...
     
  3. hanx

    hanx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Nein, Verbindung ins Internet klappt auch nicht, da die Box ja noch nicht konfiguriert ist. Wenn ich die Box per Kabel an den Ethernet-Anschluss hänge, kann ich per Browser auf die Box zugreifen. Die Verbindung per USB-Adapter, also per WLAN klappt irgendwie nicht. Was muss ich da bei Netzwerk angeben? Ethernet stimmt ja nicht mehr, oder????
     
  4. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    was hast du denn in den systemeinstellungen eingegeben? PPPoE oder TCP/IP?
     
  5. MIC71

    MIC71 Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    probier mal diese einstellungen:

    [​IMG]

    dann solltest du die fritz!box unter folgender adresse aufrufen können: [DLMURL]http://192.168.178.1/[/DLMURL]
     
  6. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Treiber & Netzwerk

    Bei mir war es so, dass das Ding out of the Box nur Probleme gemacht hat. Googeln (Gerätebezeichnung + Treiber) half weiter und mit den neuen Treibern, die übrigens nicht von der Herstellerseite kamen :rolleyes:, ging es dann fast problemlos. Also such mal nach neuen Treibern und installier die.
    Dann bei Netzwerk auf Ethernet en irgendwas stellen (sorry, hab es gerade nicht da, sonst wär Screenshot möglich). Aber es steht auch mit nem grünen Punkt davor versehen im Pull down-Menu unter Netzwerk.
    Falls es dann immer noch nicht klappt, gehe sicher, dass du connected bist. Nicht lachen, ist mir schon oft passiert, dass Router und iBook sich gesehen haben, I-net-Verbindung aber nicht zustande kam, weil nicht connected. Also im Adaptermenu in den Systemeinstellungen Show my Networks und dann connecten.

    Hoffe, es hilft und du kannst bald surfen!
    Grüße
    Sam
    *wavey*
     
  7. hanx

    hanx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Was ich nicht verstehe ist, das ich bei Netzwerk Ethernet anwählen muss. Läuft doch eigentlich über den USB-Anschluss. Probiere es aber nochmal mit der manuellen Einstellung. TCP/IP ist also auf jeden Fall richtig, ja? Und der Tipp mit dem Treiber bezieht sich auf den D-Link-Adapter? Komisch ist ja nur, das er die Box erkennt. Soweit ist ja alles in Ordnung. Nur dann beim senden für eine Internet-Verbindung scheint etwas nicht zu stimmen.
     
  8. hanx

    hanx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Habe eben ein Update von dem Treiber für den D-Link Adapter runtergeladen dabei aber leider lesen müssen, das es wohl Probleme mit dem System 10.2.8. geben soll. Hat da jemand Erfahrungen mit und welche Treiber-Version habt Ihr?
     
  9. sonny1406

    sonny1406 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    26.10.2004
    nimm einfach mal die wlan verschlüsselung raus.den schutz.dann mal versuchen....
     
  10. hanx

    hanx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.12.2003
    Um die Sache mal zum Abschluss zu bringen: Der Fehler lag beim Treiber des D-Link USB Adapters (DWL-122). Die mitgelieferte Version 1.31 überträgt wohl den WEP-Schlüssel nicht korrekt an die Fritz!Box und somit keine Connection. Habe nun einen aktuellen Treiber aus dem Netz gezogen (Version 1.47) und installiert und siehe da, es geht. Hoffe nun nur, das die Reviews, die ich über diesen Treiber gelesen habe alle nicht auf mein System zutreffen, da ist nämlich von „Kernel Panic“ die Rede sobald sich der Rechner in den Ruhezustand versetzt.
     
Die Seite wird geladen...