Freundliches Hallo und Fragen zum iBook G3 ;)

Diskutiere mit über: Freundliches Hallo und Fragen zum iBook G3 ;) im MacBook Forum

  1. ibook-noob

    ibook-noob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hallo zusammen! ;)

    Erstmal möchte ich mich, wie man das halt so macht, kurz vorstellen; ich bin 25 Jahre alt, komme aus NRW und bin seit kurzem unglaublich glücklicher iBook Besitzer. ;)

    Da ich aber seit 13 Jahren Dos- und Windows-User bin, stehe ich vor dem Ding wie ein Kind vorm brennenden Christbaum, ich find das Ding total super, kann aber überhaupt nichts damit anfangen. Ich hab so viele Fragen das ich mich überschlagen könnte ;)

    Hier ein paar kleine Infos zu meinem kleinen Schätzchen:
    iBook G3, 128MB Ram, 800Mhz. Upgrade auf 640 MB Ram steht vor der Tür, ich muss nur noch zu humanen Preisen 512 MB passenden Speicher finden.

    Selbstverständlich hab ich zu einigen Themen mal das Forum durchsucht, bin leider auf fast keine Info gestoßen die mir helfen kann.

    Ich hoffe, man nimmt es mir nicht übel wenn ich einfach mal loslege:

    1.) Ich habe keine Ahnung, wie ich mit dem Gerät AVIs abspielen kann. Ich hab wohl gelesen, dass ich die avi-Dateien in Quicktime-konforme Dateien konvertieren kann, nur ist mir das ehrlich gesagt viel zu viel Aufwand ist für die 3 Filmchen die ich mal sehe.

    2.) Ich suche nach einer Alternative für das Office-Paket. Dazu habe ich Star-Office (?) oder Open-Office gefunden, beides gibt es aber nicht für Mac OS 10.2. 10.3 habe ich zwar hier liegen, stürzt aber schon vor der Installation ab. Ich schiebe das einfach mal auf den fehlenden Arbeitsspeicher.

    3.) Ich suche auch noch nach einer Alternative für itunes, mir geht diese Kopiererei ziemlich auf den Zeiger. Immer wenn ich mehrere Dateien (Meinetwegen 10 Titel) markiere und in die Wiedergabeliste packe, schmeisst itunes mir die Reihenfolge auf Grund der unterschiedlichen Dateigrößen durcheinander. Nun ja, winamp gibt es nicht für Mac. Leider.

    4.) Jetzt wird es leider etwas komplizierter, ein Link zu einem Tutorial würde mir vollkommen reichen; ich möchte den Mac und den Windows-Rechner gern im Netzwerk zum Datenaustausch verbinden. Ein Freigegebener Ordner würde schon reichen, den kann ich auf dem Windows-Rechner einrichten. Wie kann ich vom iBook darauf zugreifen? Ich finde nichts was auch nur annähernd dazu passt.

    5.) Thema Airport-Karte: Irgendwer hat mir gesagt, dass eine Airport-Karte nicht nur W-Lan, sondern auch Bluetooth-Verbindungen herstellen kann. Ist das wahr oder falsch?

    So, das wären dann jetzt vorerst die Fragen, die mir auf der Seele brennen. Ich hoffe, mir kann vielleicht irgendwer zu diesen Fragen helfen, würd mich sehr freuen! Euch allen noch einen schönen Abend,

    MfG


    Hannes
     
  2. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Hallo und Willkommen!

    Zu Deinen Fragen:

    1. Teste mal den VLC-Player

    2. Ich bin mit Neooffice sehr zufrieden. Wie es auf Deinem Book läuft, kann ich allerdings nicht sagen.

    3. Lass Dich auf iTunes ein, es lohnt sich! Ich hatte anfangs die gleichen Probleme, aber man gewöhnt sich schnell daran. Falls nicht, siehe Punkt 1.

    4. Hier findest Du eine gute Anleitung:
    http://www.baumweb.de

    5. Eine Airportkarte kann Dir bei Bluetooth nicht weiterhelfen.
    Da bräuchtest Du einen Bluetooth-USB-Stick.
     
  3. ibook-noob

    ibook-noob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hallo! ;)

    Wahnsinn, das war eine richtig schnelle Antwort. ;) ;)
    Zum Thema VLC-Player: ich hab den vlc auf meinem XP-Rechner laufen, find ich echt super. auf dem iBook will das Ding nicht laufen, ich weiss nicht warum. Wenn ich den Player installiere und danach starte, kommt irgendeine Fehlermeldung mit der ich nichts anfangen kann.

    Von Neo-Office hab ich noch nichts gehört, werd gleich mal schauen ;)

    Also vielen Dank!


    Gruß Hannes
     
  4. weltenbummler

    weltenbummler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.136
    Zustimmungen:
    3.036
    Registriert seit:
    01.08.2004
    Was denn für eine Meldung?

    Edit: Kannst ja alternativ auch mal diesen hier ausprobieren:

    http://www.panic.com/audion/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. ibook-noob

    ibook-noob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hallo, ich hab mir den vlc gerade nochmal runtergeladen, ist die gleiche Sch... allerdings diesmal komplett ohne Fehlermeldung. ich lade es runter, klicke auf das Symbol, das Hütchen hüpft lustig in der Leiste unten rum und auf einmal ist es weg, nix weiter passiert. Keine Ahnung was das soll. -.-
     
  6. vielleicht untersützt vlc keine g3 mehr? Und hast du mal bei neooffice nachgeschaut, was die min system requitements sind? Sonst würd ich osx mal neu installieren, wenn so viele proggies ned funzen.
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Doch VLC läuft auf meinem iBook problemlos. Alternativ schau dir noch MPlayer an, der spielt auch fast alles.

    Zu iTunes, lass dich drauf ein und leg hier die Dosenmentalität ab. Mir ging es am Anfang genauso ;)
     
  8. ibook-noob

    ibook-noob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Hallo!
    Auch euch beiden vielen Dank für die Antworten!
    Hm, das ist schon eine blöde Sache mit den Programmen. Ich habe Mac OS ja schon neu installiert, nämlich nachdem ich das Gerät bekommen habe! Das ist vielleicht mal grad 2 Monate her! Mac OS X 10.4 habe ich ja wie gesagt noch hier liegen, nur werde ich DAS wohl ohne Speichererweiterung nie ans Laufen bekommen.
    Gut, ich werde mir den MPlayer mal anschauen, mal schauen, was der so kann. ;)

    Zum Thema itunes: ich kann mich da nur recht schwer mit anfreunden, da es doch eine zeitraubende Geschichte ist wenn ich z.B. eine Folge der drei Fragezeichen oder Ähnliches hören will! ;) Ich höre eigentlich nur noch über das iBook die drei Fragezeichen, genauso sieht's auch mit meiner Musik aus! Es ist halt furchtbar störend das die Reihenfolge nur so eingehalten werden kann, dass ich alle Stücke einzeln und der Reihe nach in die Wiedergabeliste ziehen kann...

    Nun ja, vielleicht hilft mplayer. Mal schauen.

    So long,


    Gruß Hannes
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    Versteh dich nicht ganz was du meinst? Sind die nicht nummeriert?
     
  10. ibook-noob

    ibook-noob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2006
    Servus nochmal ;)

    Also wahrscheinlich hab ich wieder so viel geschrieben das der eigentliche Kern verloren gegangen ist. Deswegen nochmal ganz genau:

    Ich lege eine DVD/CD ein, öffne den Ordner in dem die Dateien sind und markiere alle. dann ziehe ich die markierten Objekte in die neu erstellte Playliste in iTunes. Dann fängt iTunes aber, im Gegensatz zu den Playern, die ich kenne, an, die Dateien auf die Festplatte zu kopieren.
    Dabei verändert sich ab und an die Reihenfolge der Tracks, da die Dateien logischerweise verschiedene Dateigrößen haben und deshalb unterschiedlich lang brauchen, um kopiert zu werden.
    Wenn die Playliste dann einmal steht, kann ich die Reihenfolge nicht mehr ändern.
    Ich habe ausserdem versucht, die Dateien vorher schon auf die Platte zu kopieren, auch das ändert nichts daran das iTunes irgendwie anfängt, den Kram irgendwo hin zu kopieren.
    Das einzige was mir bleibt, wäre dann jede Datei einzeln zu kopieren. Das finde ich aber ein bisschen nervig weil es eben zeitaufwändig ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Freundliches Hallo Fragen Forum Datum
Ein kurzes Hallo. Neues Mac-Book mit SSD und HDD. Tipps! MacBook 01.01.2016
Hallo gesagt und bitte ein paar Infos.... MacBook 29.12.2015
Hallo Zusammen! MacBook 04.07.2013
Hallo. Mal 'ne Akku Frage. MacBook 18.09.2011
Powerbook startet nicht extern, hallo? MacBook 06.06.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche