Freigestellte Animation in Keynote?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von clemensk, 24.04.2006.

  1. clemensk

    clemensk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    22.06.2005
    Hallo! wie mache ich eine Animation die freigestellt ist. Also wie die gif animationen. Wenn ich die reinziehe dann sind die auch freigestellt. Jedoch kann ich in Photoshop soetwas nicht wirklich erstellen, auch Imageready stellt sich quer. Auch gefällt mir bei den Gifs nicht das die nur 256 Farben haben. Gibts ein Format das sich eignet? Quicktime und swf gehen nicht.. hab ich jedenfalls nicht hinbekommen.

    mfg
    clemens
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Was meinst du mit „freigestellt“?
    Stufenlose Transparenz kannst du mit PNG erzeugen.
     
  3. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Du kannst Deine Animation als Quicktime Movie im Animation Codec mit 16+ Million Farben abspeichern, dann hast Du einen Alphakanal. Das sollte Keynote problemlos importieren.

    Ein andere Möglichkeit ist der Videocodec in Flash 8, der unterstützt auch Transparenzen.

    Sonst geht noch eine Bildsequenz als PNG, auch hier gibt es einen Alphakanal.

    Frank
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Update: Habe es gerade mit QT und Keynote ausprobiert -> in Motion einen kurzen Clip erstellt, diesen als QT Movie mit Animationscodec exportiert und in Keynote eingefügt. Transparenz ist voll erhalten, siehe Screen:



    [​IMG]

    Frank
     
Die Seite wird geladen...