Freeway Pro vs. Dreamweaver

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von mcarno, 12.01.2004.

  1. mcarno

    mcarno Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.07.2003
    Muss es immer Dreamweaver sein?

    Adobeprodukte sind wegen der Verbindung, die sie "Nach Hause" herstellen keine Alternative.
    Aber wie sieht es mit Freeway Pro aus? Kann jemand etwas zum Leistungsumfang und zum Arbeiten damit sagen?
    Gibt es andere Alternativen bei der Webseitengestaltung, die nicht auf html-Kenntnisse zurückgreifen?

    Gruß mcarno
     
  2. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    08.10.2002
    Tja, das wuerde mich auch interessieren, denn die Grafikfaehigkeit von Freeway ist super. Alles auf ne Seite knallen, egal wie gross die Bilder und beim Export in HTML wird alles optimiert. Hab aber erst n paar Stunden dran gebastelt . Es kennen aber mehr Leute hier....
    Wie gut isses denn wirklich?
    Oder wirklich "webfix fuer Internet" (Kein Witz, gabs wirklich!)
     
  3. HAL

    HAL Gast

    Warum nicht? Wenn wirklich mal was WYSIWYG erledigt werden
    muss, ist DW mit Abstand das beste Werkzeug, so wie Photoshop
    eben für EBV. Wir benutzen DW seit der 2.0 und sind stets zufrieden.
     
  4. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    dreamweaver erstellt ausserdem den schönsten code weit und breit. nur handmade ist schöner.

    vielleicht kennt ihr den schon:
    schaut euch mal die source von mtv.de an und scrollt ein wenig runter...
     
  5. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
     

    Sehr schön :)

    Kann mich übrigens nur anschliessen: WENN es dann unbedingt Wysiwyg sein muss, dann DW.

    Grüße,
    Flo
     
  6. HAL

    HAL Gast

    Ahemmm, vielleicht sollte man selbigen vielleicht noch einmal
    mit SubEthaEdit oder BBEdit nachbehandeln (sofern man sein
    Handwerk versteht).


    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen