Freehand Freehand <> Illustrator

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von MacBook Pro, 22.12.2006.

  1. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    Hallo Leute, als überzeugter Freehander bin ich manchmal im Illustrator
    am verzweifeln. Geht es Euch auch so? Habt Ihr die gleichen Probleme
    mit Freehand? Da beide Programme so ihre Eigenheiten haben und manches
    nicht oder schlecht "ergoogelt" werden kann oder mit Hilfslektüre ersichtlich
    ist, würde es mich freuen wenn wir uns gegenseitig Helfen würden.

    Ich bin sehr fit im Freehand, also bei Fragen bitte Hier im Thread.
    Ich bitte Euch aber keinen Flamewar - FREEHAND IST BESSER ALS ILLU oder umgekehrt - das interessiert hier nicht.

    Das erste Problem habe ich schon; ;)
    Warum kann ich im Illu CS1 die Textbox nicht weiter nach außen ziehen
    (vergrößern/verkleinern) ohne den Text zu deformieren - ich bin Ratlos.
    Im Freehand muss dagegen einer der Ankerpunkte (Ecken) angefasst werden - zum Vergleich hierzu.
     
  2. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Hallo,

    Das geht folgendermassen (jedenfalls bei CS2 – ist vielleicht bei CS1 genauso)

    – Objekt>Transformieren>Skalieren
    – nicht »Konturen und Effekte skalieren« markieren

    Wenn ich Textframes verändere bleibt der Text auf der eingestellten Grösse. Ich glaube das war die Defaulteinstellung.

    viele Grüsse

    Sascha
     
  3. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    Hallo Sascha, danke - genau so habe ich es bisher gemacht, fand ich aber
    komisch - das mit dem Zusatz ist Interessant, dank Dir.
     
  4. platti

    platti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.05.2006
    Wenn du von vornherein eine Textbox erstellst, kannst du diese unabhängig vom Text vergrössern oder verkleinern.
     
  5. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    Das geht bei Illu CS aber nicht keinerlei Auswahlwerkzeug kann die Box größentechnisch verändern außer das SkalierenWerkzeug.

    Leute gibts keine Freehandfragen?
     
  6. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Als ich Anfang des Jahres das CS2/Studio8 Bundle gekauft habe dachte ich eigentlich Freehand wäre dabei – dies war leider nicht der Fall
     
  7. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    doch es geht wie folgend:
    •du nimmst das Textwerkzeug und ziehst damit den Rahmen der Textbox (wie als würdest du das Rechteck- Werkzeug verwenden)
    •Text rein
    •jetzt kannst du die größe der Textbox verändern ohne den Text zu deformieren
     
  8. hornett

    hornett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2006
    Hallo! Ich suche zwei Funktionen, die ich aus Freehand kenne:
    1) Das Fenster "Farbtöne", um eine Farbe in Abstufungen in die Farbpalette zu ziehen (z.B. Blau, 80% Blau, 30% Blau)
    2) Attribute kopieren und einfügen
    Kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen, das solche simplen Dinge beschreibt? Danke schon mal.
     
  9. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Hallo Hornet,

    zu 1: da ich FH nicht kenne kann ich dir nur ungef. Antworten in der Hoffnung das es das war was du meintest. In der Palette Farbfelder hast du oben einen Regler für den Farbton in Prozent. Wenn du eine Farbe nach deinen Wünschen modifiziert hast kannst du es als neues Farbfeld definieren. Wenn du also die Prozessfarbe Blau in unterschiedlichen Abstufungen haben möchtest einfach das ursprüngliche Feld so oft wie benötigt duplizieren, umbenennen und den Farbton ändern.
    Das Feld um den Farbton zu ändern erscheint allerdings erst wenn du im Farbfelder Menü auf »Optionen einblenden« gehst.
    zu 2: Auch hier weis ich nicht genau was du meinst aber wenn es sich um Textattribute handelt dann koperst du diese einfach in den Zwischenspeicher indem du mit dem Pipettenwerkzeug auf den bereits formatierten Abschnitt klickst. Das Aussehen der Pipette verändert sich und du kannst sie über einem unformatiertem Text entleeren. Wesentlich besser sind allerdings die Zeichen- und Absatzformate.

    Ich selbst bin nicht so der Fan von Software Büchern aber ich finde das ID Manual für Adobe Verhältnisse ausgesprochen verständlich geschrieben. Weitere nützliche Recourcen findest du bei Adobe Exchange.

    viele Grüsse

    Sascha
     
  10. hornett

    hornett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2006
    Sehr schön, vielen Dank, Deine Antworten haben doch schonmal weitergeholfen. Zu 1: das Feld um den Farbton zu ändern hatte sich versteckt! Wenn Du den veränderten Grundton in die Farbpalette ziehst, steht dort auch gleich der prozentuale Wert. Zu 2: Ich möchte die Eigenschaften eines gezeichneten Objekts (z.B. farbiger Kreis ohne Kontur) auf diverse andere gezichnete Objekte übertragen. Ich hab's aber glaube ich gerade gefunden: entsprechende Objekte markieren und mit der Pipette auf das Ursprungsobjekt klicken. Ja, so geht's!

    Ich werde mal weiter an meiner Illu arbeiten und weitere Fragen sammeln ;-) Grüße, Horst
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Freehand Illustrator
  1. mjahncke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    429
  2. kabakoeln
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    6.197
  3. kartenelch
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.372
  4. Caesar
    Antworten:
    46
    Aufrufe:
    5.491
  5. Muna
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.276

Diese Seite empfehlen