Fragen zur Systemaktualisierung

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von magic_child, 08.06.2004.

  1. magic_child

    magic_child Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Hallo,
    habe mein PowerBook ganz neu und vorher nie einen Mac besessen, deshalb
    hätte ich mal ein paar Fragen bezüglich des Systemupdates, wäre für jeden
    Tipp dankbar!
    Mein System wurde z.B. mit 10.3.3 geliefert, wenn ich jetzt z.B. 10.3.4 oder
    Sicherheitsupdates, etc. installieren will:
    - Ich habe etwas gelesen von "repair permissions", das sollte man ausführen,
    bevor und nachdem man ein Update ausführt. Was ist das?? Und wo findet man
    es? Und was tut es genau?
    - Gibt es sonst irgendwelche Dinge, die man bei Updates beachten oder tun
    sollte (bin wie gesagt absoluter Mac-Neuling)?
    - Ich habe an meinem PowerBook nur die Möglichkeit, per Modem ins Internet
    zu gehen, kann allerdings beim Arbeiten auf DSL zurückgreifen. Deshalb
    wollte ich bei Apple die Updates auf meinen PC herunterladen und auf CD
    brennen. Da gibt es aber ein "Mac OS X Update 10.3.4" (39,5 MB) und ein sog.
    "Mac OS X Combined (10.3.4) Update 10.3.4" (79 MB). Was ist denn der
    Unterschied, und welches wäre das richtige?
    - Gibt es sonst etwas bei meiner Vorgehensweise zu beachten (Mac-Update
    runterladen und brennen mit Windows-PC)?
    Vielen Dank schon mal für jede Hilfe!
    Bis dann,
    Daniel
     
  2. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    wenn du dein powerbook direkt an dsl hängen könntest, würde ich ganz einfach im aktualisierer auf aktualisieren drücken.

    mit cd-updates brennen etc. habe ich leider keine ahnung.

    die combined updates enthalten noch alle anderen updates, zusammengefasst in einem. von dem her sicher nicht schlecht. im einfachen update ist wirklich nur das systemupdate drinn.

    gruss nicketter
     
  3. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    sollte funktionieren, das systemupdate auf CD zu brennen.
    Vorm Installieren würde ich aber das Installationspaket von CD auf die Festplatte kopieren, und das Dokument auf der Festplatte dann doppelklicken.

    Am besten wär's, du würdest den Mac in der Arbeits ins Netzwerk hängen und von dort aus im Apfel-Menü System Aktualisieren aufrufen.

    Zugriffsrechte reparieren brauchst Du standardmäßig nicht. Nur falls Probleme auftreten sollten, wäre das das erste, was man machen sollte. Wie der Name schon sagt, werden die Zugriffsrechte der Dateien (die ggf. a bissi durcheinanderkommen können) wieder hergerichtet.

    No.
     
  4. jay

    jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2003
    wenn dein system mit 10.3.3 ausgeliefert wurde, brauchst du dir nur das 10.3.4 update saugen. (combined beinhaltet alle bisherigen updates).

    zwecks zugriffsrechte, crom-jobs etc. am besten Onyx oder SystemOptimizerX besorgen (sind nur grafische-benutzer-schnittstellen (GUI) für die jeweiligen operationen). bekommst du unter

    defekter Link entfernt

    . der rest ist selbsterklärend.

    EDIT: die daten zu brennen, sollte kein problem darstellen. OsX kann (fast) alles lesen ;).

    hth,
    jay
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen zur Systemaktualisierung
  1. klickman
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    74
    klickman
    01.09.2016
  2. T12515
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    169
    T12515
    27.09.2015
  3. Fr3ddy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    773
    bernie313
    28.12.2013
  4. Stepanek
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    293
    Stepanek
    06.11.2013
  5. Ebbe77
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    502
    Ebbe77
    02.07.2013