Fragen zum Wechsel von iBook zu MacBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von rollohusa, 28.07.2006.

  1. rollohusa

    rollohusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2005
    Hi, ich plane einen Wechsel von meinem iBook zu einem MacBook. Und hab da einige Fragen, die ihr mir hoffentlich geantworten könnt.

    1. Preis
    Ich bin Student und meine FH steht mit in der Liste von "Apple on Campus". Wie teuer ist das MacBook dort? Ist es noch billiger als im normalen "Education Store"?

    2. Programme
    Laufen alle Programme, die ich auf meinem iBook habe auch auf dem MacBook? Oder müssen die dann "Universal" sein?

    3. Backup
    Wie kann ich ein komplettes Backup meiner jetztigen Festplatte (im iBook) auf eine externe Festplatte machen? So dass ich später, wenn das MacBook da ist, meine Daten wieder teilweise übernehmen kann.

    So das wars erst einmal. Hoffe ihr könnt meine Frage beantworten.
    Schon mal THX!

    mfg rollohusa
     
  2. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    18.05.2006
    1. schau nach, dass müsstest Du sehen können
    2. "müssen" nicht unbedingt universal sein, sollten aber
    3. nein - aber mit dem Manager bei der Installation geht sowas ähnliches
     
  3. goldbeker

    goldbeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.02.2003
    zu 2: für manche Programme gibt es Updates. Andere laufen mit Rosetta, wie MS Office.
    zu 3: wenn dein iBook noch läuft, kannst du es mit einem Firewirekabel an das Macbook hängen und mit gedrückter T Taste als externe Platte mounten. Mit dem Migrationsassistenten kannst du auch Daten, Programme, Benutzer übernehmen.
     
  4. rolinn

    rolinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    22.06.2005
    wo warst du die letztens wochen?
     
  5. Martin Bond

    Martin Bond MacUser Mitglied

    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    18.09.2004
    2. es gibt immer noch (wenn auch wenige) programme, die auf einem mb nicht laufen. z. b. snapxpro oder das geniale itunes plugin jewel case. die meisten anbieter haben aber bereits nachgeschoben, und rosetta hilft in den meisten fällen unsichtbar nach.
     
  6. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    01.02.2004
    2. Also z.B. Matlab läuft leider (noch) nicht auf Intel-Macs. Kommt halt immer auf das Programm an dass man nutzen möchte. Am simpelsten ist da ausprobieren. Bei wichtigen Programmen würde ich vor dem Kauf einfach mal beim Hersteller nachschaun bzw nachfragen ob das auch auf einem MacBook läuft.
     
  7. rollohusa

    rollohusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2005
    Wo seh ich das? Bei meiner FH steht kein Link dahinter!

    Ich will mein iBook erst verkaufen und dann das MacBook kaufen. Klappt das dann auch irgendwie?
     
  8. goldbeker

    goldbeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Da bleibt dir wohl nur die Möglichkeit alles auf eine externe Festplatte zu klonen. Falls du die nicht hast, geht halt nur die Daten aus deinem Homeverzeichnis auf DVDs zu brennen.
     
  9. VoltaireXXX

    VoltaireXXX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    13.08.2005
    Anrufen. Ich kann dir aber schonmal einen Preis nennen:

    Apple on Campus Preis:

    Macbook weiß 2GHZ mit 1GB Ram 80GB HDD für 1250€
     
  10. Pacco_rabanne

    Pacco_rabanne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2006
    Soso Du studierst also an der FH in Ulm ;)

    Nee mal ernsthaft, also die ganzen Apple on campus Preise unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule minimal.
    Deswegen kann Dir das für deine FH wohl keiner sagen, sei denn hier ist noch jmd. aus Ulm ;)

    Aber ich würde sagen ein kurzer Anruf sollte genügen und der im Beitrag über mir genannte Preis ist schon mal eine gute Richtlinie (wobei ich den Arbeitsspeicher NIEMALS bei Apple kaufen würde...)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen zum Wechsel
  1. Mini Maci
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    182
    ZeitWandler
    04.08.2016
  2. Alphorn
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    479
    minimann
    21.02.2016
  3. Hennaman
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    254
    Hennaman
    25.12.2015
  4. PowerCPU
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    440
    bernie313
    12.12.2015
  5. Crady
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    167
    cifera
    23.10.2015