Fragen zum Ablauf einer Reklamation über Apple...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von je m'aime, 11.07.2006.

  1. je m'aime

    je m'aime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    15.01.2006
    Moinsen,

    ich habe mich entschlossen mein Macbook zu reklamieren, da sich am rand der graue Rand der Tastaturauflage vom weißen Gehäuse löst. Sieht sehr unschön aus und wird als heftiger. Der Akku sitzt auch noch schief drinne und steht ab.

    Jetzt wollte ich fragen, wie ich das Apple am Telefon sagen muss, dass ich ein neues Gerät haben möchte. Habe das Gerät vor knapp 1,5Wochen bekommen. Es ist über den Apple Online Store gekauft und befindet sich noch in der 14tage frist.

    Wie geht man da also vor? Was muss man sagen?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Na und?
    Du meinst vermutlich die Widerrufsfrist.
    Wenn du dein Widerrufsrecht ausübst, dann wirst du so gestellt, als ob du nichts gekauft hättest.
    Das heißt, dass du kein neues MacBook, sondern dein Geld zurück bekommst (abzüglich eventueller "Verschlechterungen" des MacBooks durch Gebrauch)

    Naja...
    Du sagst, du betrachtest das Gerät als mangelhaft, und hättest gern ein neues. :D
     
  3. Ritzel

    Ritzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.01.2007
    Sagt einmal, ist das normal das wenn man schon das zweite Geräte umgetauscht haben möchte es länger dauert als wie bei der ersten Reklamtion?

    Bei meiner ersten hat es glaube 2 Tage gedauert bis TNT anrief zum abholen und ich die Mail bekam dass das zweite Gerät auf der Reise ist.

    Jetzt habe ich seit Mittwoch keine Mail erhalten. Hatte am Freitag schon einmal bei Apple angerufen und da meinten sie nur, das der Prozess in Arbeit ist und nur noch etwas geprüft wird. Aber schon komisch, oder?
     
  4. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Geht mir ganz genauso. Beim Ersten Mal hat's geheißen ich sie würden mir umgehend das neue MB zuschicken und das Alte abholen, was auch so war.

    Beim zweiten Mal habe ich bis heute noch nicht einmal ein Bestätigungs-E-Mail von Apple erhalten. Daher werde ich auch jetzt gleich anrufen und mal nachhaken!

    Ich will mal davon ausgehen, dass das Zufall und nicht Taktik ist! Ansonsten sollten wir uns darüber weiter austauschen, und gegebenen Falls gemeinsam etwas unternehmen.
     
  5. Ritzel

    Ritzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.01.2007
    Aber was sollten wir zwei den machen können außer anrufen?

    Bin gespannt, wie es bei Dir weiter geht.

    Ich warte vielleicht noch bis Mittwoch, und wenn bis dahin noch nichts passiert ist, rufe ich an und drohe mit Geld zurück. Mal schauen ob es dann schneller geht.
     
  6. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Der Apple Store Telefon Support teilte mir mit, dass bei einer zweiten Rückgabe sich ein anderes Team um die Prüfung und Ausgabe der RNA-Nummer kümmert. Weiters wird darauf gewartet, dass das erste defekte Gerät zuerst wieder bei Apple ankommt. (Die Bestätigung dafür kam gestern per E-Mail…)

    Insofern dürfte alles sein Richtigkeit haben. Und jetzt hoffe ich inständig auf ein perfekt funktionierendes MacBook…

    PS: Der Fairness halber sei erwähnt, dass Apple sich zu jeder Zeit immer sehr entgegenkommend und freundlich um mein Anliegen gekümmert hat! Auch sind bei allen meinen Bekannten (6 Leute), denen ich ein MacBook empfohlen haben, alle Geräte immer fehlerfrei gewesen.
     
  7. Ritzel

    Ritzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.01.2007
    Man bekommt eine eMail wenn das erst defekte Gerät zurück gekommen ist? Habe noch gar keine bekommen.

    Wann hast das erste defekte Gerät zurück geschickt?

    EDIT

    Habe gerade noch einmal bei TNT angerufen (hatten von Apple den Autrag bekommen, den ersten abzuholen), laut TNT wurde der erste schon am 9.11 wieder bei Apple angeliefert. Sollte das wirklich über eine Woche dauern die Bearbeitung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2007
  8. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ja, die sieht auch so aus wie die Rechnung die man sonst per E-Mail bekommt.

    12.11.2007

    6 Tage waren es bei mir. Hast Du die RNA-Nr. auch deutlich auf das Paket geschrieben? ;)

    Was war denn defekt?
     
  9. Ritzel

    Ritzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.01.2007
    Ich habe die RMA Nr. so groß gedruckt wie es mit dem Drucker möglich war und sie dan in einer Klarsichthülle auf das Packet geklebt, also super sichtbar meiner Meinung.

    Bei meinem iMac hatte ich Probleme mit dem Farbverlauf des Display`s.

    Mich wundert ja nur, dass das Packet ja schon am 9.11 bei Apple eingegangen ist und bis Heute noch keine Rückmeldung.

    Als ich letzte Woche Freitag anrief bei Apple sagt man mir eben, das der Prozess in Arbeit seie. Ich will nicht schon wieder eine halbe Stunde in der Warteschleife hängen und teuer Geld dafür ausgben. Ich habe bestimmt schon gute 20€ nur für das telefonieren ausgegeben. :mad:

    Ich werde wenn bis Donnerstag noch nichts passiert ist, dann noch einmal anrufen.
     
  10. Ritzel

    Ritzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    06.01.2007
    So hatte Dienstag doch noch angerufen, hat mir keine Ruhe gelassen. Und nach ewigen warten hatte ich doch noch jemanden an die Strippe bekommen. Die gute Frau sagte mir, das die erste Reklapation eingegangen ist bei Apple. Ich frage nach einer Bestätigungs Mail ... keine Antwort weil sie es nicht wusste, warum keine geschickt wurde. :rolleyes:

    Dann fragt ich, wie es ausschaut mit meiner zweiten Reklamation und der RMA Nummer dafür. Da sagte sie, sie wüsste nicht warum das nicht schon längst passiert ist. Es würde keine Probleme geben. :confused:

    Dann sagte sie mir noch, das sie mich auf ihre Workliste mit aufnimmt und ich in mindestens 2 Tagen eine Mail bekomme, sie würde sie persönlich darum kümmern und ich den Status dringend bekomme.. Bis Heut noch nichts, ok sind noch paar Stunden.

    So langsam komme ich mir schon verarscht vor. Überlege schon die ganze Zeit ob ich den iMac nicht zurück gebe und mir ein 15" MBP hole. Wobei ich es nicht für unterwegs nutzen würde, eher für Zuhause. Aber diese ganzen Probleme mit dem iMac und den derzeitigen Service von Apple mit dem iMac kotzen mich so langsam an. Bin ja eher ein geduldiger Mensch, aber der hat auch seine Grenzen.

    So warte Heute noch ab und wenn Heute nichts mehr passiert rufe ich Morgen wieder an. Sollte ich mal drohen das ich mein Geld zurück möchte?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen