Fragen zu VirtualPC 6.1

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Sym, 25.01.2004.

  1. Sym

    Sym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
    Hallo,

    ich nutze nun fast ausschließlich mein Apple PB 1,25GHz. Ich bin jedoch ab und zu an Windows gebunden (dort benötige ich den C++Builder).

    So, da ich das aber auch mal mobile nutzen möchte, habe ich mich umgeschaut und bin auf VPC 6.1 gestoßen. Allerdings finde ich den Preis für einen Emulator ganz schön happig, also teste ich es.

    Jedoch habe ich ein paar Fragen:

    Diese Version ist mit meiner WindowsXP Version ziemlich langsam. Leider habe ich nur die Windows XP Lizenz. Kann man da irgendetwas beschleunigen? Grafik habe ich schon runtergeschraubt, jedoch ohne Erfolg.

    Vollbildmodus erfordert anscheinend ein Add-On, sowie auch das interne Zugreifen auf die macplatten. Ist das nur bei der Trial-Version so? Kann man die sich irgendwo runterladen? Vielleicht suche ich ja falsch, aber MS und Google zeigen mir keine Add-Ons.
     
  2. JWolf

    JWolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Diese Add-Ons kannst du zumindest in der Vollversion direkt installieren (dafür gibt es im unteren Bereich des Fensters einen Menüpunkt). Sie sind also mitgeliefert und müssen nicht gesondert erworben werden.

    Was die Geschwindigkeit angeht: um sie zu steigern müssten schon ein schnellerer Prozessor und mehr RAM her. Wobei ich auf meinem Rechner (1GHz G4) unter Windows98SE recht gut arbeiten kann - auch mit z.B. OpenOffice. WindowsXP dagegen ist natürlich ein ganz anderes Kaliber - selbst getestet habe ich es allerdings bislang nicht. Vielleicht kannst du z.B. über eBay eine günstige Win98- oder ME-Lizenz erwerben.
     
  3. lun_IX

    lun_IX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    03.11.2003
    Win NT 4 laeuft super! :) wir haben in der Uni ungefaehr 30 Lizenzen rumliegen die keiner mehr braucht... soll ich mal fragen? ich hab mir auch schon eine gekrallt...
     
  4. Sym

    Sym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.918
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    11.06.2003
     

    Das wäre supernett.

    Viele Dank
     
  5. Axana88

    Axana88 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.11.2003
    Hallo

    Ich habe XP runtergerissen (nicht brauchbar) und Win98 installiert. Der Speedunterschied ist gigantisch. Benutze nur M$Access und Outlook im NT-Netzwerk und bin mehr als zufrieden (mit dem Speed und nicht mit diesem Spielzeugsystem ). Denke mit NT wird das gleich sein.


    --------------------------------------------
    PB 12" 867/40/640/10.3.2/VPC 6.1
    --------------------------------------------
     
  6. banz

    banz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2003
    hey,

    in VPC kannst du die gleichen Software-TUnings, wie auf einem wirklichen PC machen.
    1. XP auf W2K - Ansicht trimmen
    2. Vor allem unbenötigte Dienste deaktivieren
    3. Tools wie TuneUp-Utilities usw.
    4. festen virtuellen Speicher, also max und min auf gleichen Wert
    ............
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen