Fragen zu Thunderbird - SMTP Server - 1und1

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von klana, 11.08.2005.

  1. klana

    klana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    23.02.2005
    Hallo Zusammen,

    am Wochenende habe ich versucht den neuen Thunderbird 1.06 (deutsch) in Betrieb zu nehmen. Die Konten habe ich mir unter Thunderbird auch angelegt (14 Stück). Mein Provider ist 1und1.
    Mails und Adressenübernahme aus Apple Mail 2.0 (dank Script) hat auch prima geklappt.

    Bei der Einrichtung der Konten brauche ich ja auch zu jedem Konto einen Eintrag mit dem SMTP Server mit Kontonnamen und Passwort.
    Einrichten kann ich die Server schon - aber wo gebe ich hier das Passwort ein ??
    Wenn ich einem Konto einen entsprechenden SMTP Server zuordnen möchte werden in der Auswahlliste immer nur "smtp.1und.de" angezeigt (das ganze natürlich 14 mal - für jedes Konto einer) . Woher weiss ich denn jetzt welcher zu dem entsprechenden Konto gehört??

    Probehalber habe ich mal nur 1 Konto mit dem Standarserver eingerichtet, so das zumindest die Kontobezeichnungen des Mailkontos stimmen . Allerdings kann ich hier nirgends mein Passwort eingeben und wenn ich jetzt versuche eine Mail zu schicken oder abzuhohlen (nur von diesem Konto), dann klopft er mir so Sprüche vor den Hals, dass der SMTP Server mich nicht anmelden kann. Ja ist ja auch klar ohne Passwort!

    In den etwas älteren Versionen von Thunderbird konnte man bei der Einrichtung eines Kontos zumindest das Passwort des Pop3 Servers angeben (gibt es ja jetzt auch nicht mehr).

    Hat jemand einen Tip für mich?

    Gruß
    Klana
     
  2. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Wenn ich mich recht erinerre, wird das Passwort erst abgefragt, wenn der entsprechende Server zum ersten Mal kontaktiert wird. Dann kannst du es auch speichern.

    Stimmt. Das ist echt ein Problem. Da sollte es zumindest eine Möglichkeit geben, die SMTP Server umzubennen. Aber mal ehrlich: Für 14 (!!!) Konten ist Thunderbird nunmal einfach nicht gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2005
  3. macmeikel

    macmeikel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    02.04.2003
    Thunderbird starten, auf einen beliebigen Account klicken, Konteneinstellungen bearbeiten, im linken Menü ganz runter bis Postausgang-Server (SMTP), anklicken, "Benutzername und Passwort" verwenden einen Benutzernamen eintragen und beim ersten Versand Passwort eintragen ... sollte so für alle 1&1 Accounts funktionieren.
     
  4. bossy22

    bossy22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2005
    Ist doch völlig egal. Nimm doch immer denselben SMTP Server.
    Die Einstellungen für Absender Adresse gibts du doch in den Mail Account Settings ein...
     
  5. klana

    klana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    23.02.2005
    Hi bossy22,

    Sorry ist eben nicht egal, da jedesmal auch der Kontenname und das Passwort hinterlegt werden muss (für den SMTP Server und für den POP3 Server)
    Gruß
    Klana
     
  6. klana

    klana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    23.02.2005
    Das wäre schon richtig - macht er aber nicht :-(

    Tja, zu meinen Windowszeiten hat er das anstandslos gemacht ;-).
    Leider muss ich Thunderbird einsetzen, da ich (von der Firma) die Mails auch auf einem Windows Notebook vorhalten muss. Normalerweise käme ich locker mit Apple Mail aus!!

    Gruß
    Klana
     
  7. bossy22

    bossy22 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2005

    Für den pop, aber nicht für den smtp..

    Ich habe für alle Konten immer einen smtp gehabt.
    Ist klar das du das Pop-fach des speziellen Accounts abfragen must.

    Aber wie der Briefträger heisst, der meine Post ausliefert ist mir egal.

    Solange mein Absender auf dem Brief steht...

    Oder ich mache gerade einen riesen Denkfehler.

    Das wäre aber auch ne Erklärung dafür, warum Thunderbird die Smtp-server nicht unterscheidet....


    gruß

    bossy
     
  8. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.958
    Zustimmungen:
    1.666
    Registriert seit:
    20.02.2005
    Klar. Thunderbird läuft mit meinen 12 Konten besser als Mail. Manchmal hakt es zwar (liegt offensichtlich an Tiger), aber bei Mail wird man irgendwann irre, weil jedes IMAP Konto zweimal angezeigt wird. Einmal der Posteingang und einmal die Ordner. Furchtbare Lösung. Bei Thunderbird werden die Konten wenigstens zusammenhängend angezeigt. Im Übrigen hab ich 2 web.de IMAP Accounts. Geht ja mit Mail garnicht. Aber genug davon, ist mehr oder minder Geschmackssache. Mail ist klasse, aber ich find die Ansicht bei IMAP überhaupt nicht schön.

    Dass Thunderbird nur den Servernamen anzeigt, ist in der Tat ein bisschen deppert. Gibt aber keine Möglichkeit, mehr anzeigen zu lassen.

    Ich würde an deiner Stelle so vorgehen:

    Die Konten sind ja schon eingerichtet. Auf SMTP gehen, weitere SMTP, bei jedem Konto den Benutzernamen mit an den Servernamen dran hängen.

    Dann den einzelnen Konten die entsprechenden Server zuordnen. Und schließlich wieder in die SMTP Konten und die Server korrekt benennen.

    Eine andere Variante (so hab ich es gemacht): Im Profilverzeichnis steht die prefs.js Datei. Dort gibt es für jeden smtpserver einen Eintrag nach dem Prinzip "mail.smtpserver.smtpx .yyyyy "

    x steht für die Nummer, yyyy für die Einstellung. Unter ..smtp1.username steht also z.B. der Username peterpan@hook.org.

    Für jeden POP/IMAP Server gibt es mehrere Einträge "mail.identity.idz.yyyy"

    Einer davon ist "mail.identity.idz.smtpServer", ein anderer ist "mail.identity.idz.fullName". Also einfach nach der entsprechenden id suchen:

    z.B. mail.identity.id4.fullName, "Stefan Müller" und bei "mail.identity.id4.smtpServer" den passenden SMTP Server eintragen.

    Ist ein bisschen mit Denksport verbunden, aber wenn du ein Freund von Coden per Hand bist, sollte dir das Aufpe ppen (Edit: ohne Leerzeichen gibt's ne pepperoni :D) der prefs.js eine wahre Freude sein.

    Aber ACHTUNG: Wenn man die Datei nicht vollkommen durchschaut.. Finger weg. Oder vorher ne Sicherheitskopie anlegen. Es zerbombt einem zwar nicht das ganze System, wenn was schiefgeht, aber Thunderbird kommt halt nicht mehr klar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2005
  9. autoexec.bat

    autoexec.bat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.130
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Ich glaube du hast garnicht so unrecht. Schließlich ist Benutzername und Passwort bei SMTP nur dafür da, sich am SMTP-Server "anzumelden". Wer von den 14 Konten das macht, ist am Ende völlig wurscht. Was zählt ist ja am Ende nur die Absenderadresse.

    Ein Problem könnte nur sein, wenn der SMTP-Server keinen anderen Absender zulässt, als der mit dessen Benutzername man sich angemeldet hat. Aber das sollte man einfach mal ausprobieren.
     
  10. klana

    klana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    23.02.2005
    @Bossy
    @*-jalapeno-*
    @Saugkraft

    Erst einmal vielen Dank für Eure Hilfe.

    Ich habe meinen Fehler gefunden! In der Firewall (BarrierX) war Thunderbird nicht als Anwendung zugelassen und ist somit bei Senden und Empfangen immer vor die Wand gelaufen... (schäm...)

    Das mit den Konten habe ich jetzt folgendermaßen gelöst.
    1. Alle Konten angelegt
    2. dann den 1. SMTP Server angelegt und beim 1. Konto zugeordnet
    3. den 2. SMTP-Server angelegt und bei der Kontenzuordnung einfach den 2. Eintrag in der SMTP-Server Liste zugeordnet

    .... das mit allen Konten gemacht und es funktioniert sogar :)


    Allerdings habe ich jetzt schon wieder da nächste Problem :-(
    Das Übertragen der Mails von Safarie nach Thunderbird ist kein Problem, nur die Zuordnung (wo kopiere ich die Mails hin), da jetzt alle Konten unter Thunderbird mit dem Namen 'pop.1und1.de-x' abgelegt sind.
    Zuerst dachte ich - kein Problem die Nummer (x) wird die Reihenfolge sein in der ich die Konten und SMTP-Server angelegt habe. Aber neee - is nich...:-(

    Meine Frage wäre also: wie kann ich herausfinden welcher Eintrag zu welchem Konto gehört? Ist hier irgendwo im Thunderbird Verzeichnis der Postfachname o.ä. hinterlegt, woran man das erkennen kann?


    Gruß
    Klana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen