Fragen zu Panther

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von matzetronic, 22.11.2003.

  1. matzetronic

    matzetronic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
    Hi,

    ich benutze jetzt seit 2 Tagen mein ibook G4 12" , und bin ziemlich begeistert. clap

    Zu den Hardware dingen mache ich noch einen Extra Thread auf (angeblich zu lautes DVD-Laufwerk usw.)

    Aber da dass mein erster Mac ist, hab ich einige Fragen was Panther angeht:

    1. Ich hab schon die Threads zum Mail imap-Ordner Problem gelesen, aber keine Lösung dafür gefunden: Gibt es nun einen Workaround um sich seine Ordner anzeigen lassen zu können, oder soll ich nochmal bei apple anrufen?!?

    2. Bei Panther soll ja angeblich Xcode mit dabei sein, ich habs aber auf keiner der beigelegtn CD´s gefunden, wenn ich einfach zu blöd bin sagt mir bitte wo ich kucken soll :rolleyes:

    3. Ich hab mit fink installiert und per apt-get xchat und die davon abhängigen Paktete installiert (apt rockt :)), aber irgendwie versteh ich das Konzept hinter dem XServer für Darwin nicht. Egal was ich beim starten angebe (rootless oder Vollbild), ich kann xchat nicht starten. Wenn ich es aus dem Terminal starten will, sagt er mir "couldn´t open display ``". xhost + funktioniert auch nicht. Anscheinend ist die Display variable nicht gesetzt. Weiss da jemand weiter? (ich hoffe es ;))
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Zu deinem Punkt 2.) ...

    Wieviel CD's hast du denn im Packet erhalten. Es sollten 4 sein und eine davon heißt: "MAC OS XCODE TOOLS"

    Ja und das sind die "X-TOOLS" die du erwähntest.

    Sollte die CD nicht mit dabei sein, kannst du das reklamieren.

    In der Zeit des Wartens kannst du dir die aktuellen Developer-Tools auch von Apples's Webseite runter loaden. Finde leider den Link dahin nicht ...
     
  3. etienne

    etienne Gast

    XCode müsste auf einer zusätzlichen CD dabei sein.
    Wenn nicht kannst du es auch hier downloaden (nach kostenlosem Registrieren):
    http://developer.apple.com/
     
  4. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Ich weiss da nur soviel, daß Apple ziemlich viel gebastelt hat und es sich nicht direkt um einen X-Server im herkömmlichen Sinn handelt. Darwin macht das irgendwie anders… Man sollte vielleicht ich auch nicht unbedingt viel terminalseitig rumprobieren, wenn man sich mit der speziellen Systemstruktur von OS X nicht auskennt. Ich lasse da gerne die Finger von, weil ich weiss: Es ist halt doch kein Linux…

    Möglich wäre auch, daß xChat daher garnicht tut. Aber ich bin kein Spezialist in diesem Punkt…
     
  5. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    zu 2: auf der 4. cd
    zu 3.: wenn du mit fink installierst, wird ein xdarwin oder anderer fenstermanager vorausgesetzt. wenn du aber das bei panther mitgelieferte x11 nimmst, musst du den jeweiligen progs das auch wieder erst extra sagen. als ich jetzt openoffice (inkl. diverser nötiger zusatzsoft) installiert habe, hat der finkcommander beim installieren dieser zusatzpakete freundlicherweise gefragt, welchen fenstermanager ich verwende und ich konnte x11 angeben - hat wunderbar funktioniert und allles startet einwandfrei, inkl. openoffice per doppelklick (was vorher erheblich komplizierter einzurichten war)... ;)
     
  6. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    cool - das geht? Also mich fragt fink nicht, welchen Windowmanager ich verwende… Was mache ich dann da falsch? Hast Du ne Idee?
     
  7. matzetronic

    matzetronic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
     

    Zu 2:
    Bei mir waren 6 CD´s dabei, 3 Software restore CD´s und 3 Install CD´s. Aber auf keiner steht was von Xcode oder Developer :confused:
    Anscheinend liefert Apple nur eine Abgespeckte Software mit der Panther Hardware aus..

    zu 3:
    Ich hab einfach apt-get install xchat eingegeben und dann hat fink alle abhängigkeiten aufgelöst, also auch den benötigten X Server mit installiert. Demnach müsste ich ja keinen externen X11 angeben, den ich übrigens auch noch nicht auf den CD´s gefunden habe...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2003
  8. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
     
    leider nein. als ich das vor einem halben jahr gemacht hab, war's eben auch erheblich komplizierter. mit der jetzt mitgelieferten x11-version ging es halt so... obwohl fink ja noch gar nich panther-kompatibel sein soll, komisch...
     
  9. Morfio

    Morfio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.10.2002
  10. lun_IX

    lun_IX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    03.11.2003
    Hallo!

    Bei mir waren die X-Tools auch nicht dabei.... und jetzt will ich die runterladen, sind aber etliche *.bin Files, die anscheinend ein grosses ganzes ergeben sollen...

    Kann mir nicht bitte einer von Euch die CD kopieren? Sollte ja ohne Copyright Verletzungen möglich sein, oder?

    Das wäre sooooo lieb... :) :D
     
Die Seite wird geladen...