Fragen nach Neueinstieg

Diskutiere mit über: Fragen nach Neueinstieg im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. frenetic

    frenetic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Hi Leute,

    seit Montag bin ich nun im Besitz meines ersten Apples, und ich muss sagen, ich bereue es kein Stück diesen Schritt bzw. diese Geldausgabe getätigt zu haben!!!
    Habe ein Powerbook G4 mit 1,67GHz und Superdrive, dem neuen Betriebssystem 10.4 (ist ja Tiger, oder ;) )

    Habe bezüglich einiger Sachen noch ein paar Fragen, wäre nett, wenn ich ein paar Info´s bzw. Links erhalten würde.

    1. Manchmal startet mein Apple mit einem Ton, es folgt ein schwarzes Display, der Apple Display und dann ist er fertig mit booten, denke mal das ist normal!?
    Dann kommt es vor, dass der Ton ausbleibt, es erscheint ein blinkender Ordner, indem sich das Findersymbol befindet, das sich dann mit einem Fragezeichen, abwechselt. In diesem Zustand gurkt er dann ca. 10-15sec. herum, und das nervt!!! Kann man da was ändern, ist das normal??? Wie gesagt, passiert nur manchmal.

    2. Habe einen Multifunktionsdrucker von Samsung Typ SCX 5312-F. Finde weder bei Samsung noch hier im Forum noch bei Google einen Treiber. Kann mir da jemand weiterhelfen??? Ist momentan mein größter Problem!!!

    3. Zur Hardware:

    3.1 Denke ich werde mir noch, aufgrund der bedienerfreundlichkeit, und dem Komfort des ausbleibenden Kabelsalates eine Bluetooth Maus zulegen. Welche Maus habt ihr??? Wollte mir eigentlich eine originale Apple Maus zulegen, damit das Design wieder stimmt, habe aber auch eine ähnliche Maus mit Scrollrad und rechter Maustaste gefunden. Bringt eine rechte Maustaste bei Apple was??? Gibt es andere BT Mäuse???

    3.2 Benötige noch eine eine schöne Tasche für meinen Mac. Nun gibt es ja zwei verschiedene Arten von Taschen:
    - Einmal hautenge Taschen, bei denen man nicht 1000 Taschen hat, die die Tasche ca. 10cm dick erscheinen lassen. Eher also eine Designertasche.
    - Oder die Multifunktionstasche, bei der man 1000 Taschen für Ladekabel, Maus etc. hat.
    Könnt ihr mir bitte zu beiden Arten Links mit Bildern posten??? Habe noch nichts sinnvolles gefunden, weder bei eBay noch sonst wo. Passen optisch leider nicht zu meinem schönen PB ;) .

    3.3 Habt ihr noch irgendwelches Zubehör für euren Mac, welches ihr auf jeden Fall empfehlen könnt???

    4. Kann ich wie bei meinem alten "Windoof" -PC den Apple "Sauber halten"??? Damit meine ich: Internet Cache leeren (funktion habe ich gefunden!), Papierkorb leeren (auch gefunden!) etc. und alles in einer Funktion wie bei "Windoof"? Muss ich sonst was beachten um ihn flott zu halten??? Kann man "an der Leistung herumdrehen" durch spezielle Programme???

    5. Mich hat gestern schon wieder ein Kumpel genervt: "...wie schnell ist denn dein Apple??? Nur 1,67GHz??? Wie langsam....Mac OS X ist scheiße...bla...".
    Der hat mich auf die Palme gebracht!!! Habe hier schon öfters im Forum Fragen wie "mit was kann ich die Prozessorleistung vergleichen" gelesen, ich will jetzt nicht auch so eine Frage stellen, aber wie kann ich die "schwache Prozessorleistung" beim nächsten mal gebründen???

    6. Zur Software:

    6.1 Gibt es, außer versiontracker, noch weitere Links im I-Net zu Freeware-Hompages??? Welche Programme nutzt ihr von Versiontracker??? Welche sind definitiv empfehlenswert???

    6.2 Welche Programme nutzt ihr zur Homepagegestalltung???

    6.3 Welche Programme habt ihr euch noch zugelegt??? Eigentlich, muss ich wirklich zugeben, ist ja schon alles dabei, vielleicht bis auf Office. Denke das ist das einzigste Programm, das ich mir zulegen werde, der Rest ist enthalten!

    6.4 Habt ihr euch noch Widgets zugelgt, wenn ja, welche sind da gut???

    6.5 Gibt es für Bluetooth Handys irgendwelche Software, bzw. Klingeltöne oder sonstiges, welche man kostenlos im Internet gekommt? Eigentlich stehe ich eher weniger auf sowas, wenns mein Apple aber schon kann ;)

    7. Wieviel Strom frisst der Ruhezustand???

    So das sollten mal meine ersten groben Fragen gewesen sein. Wie gesagt, am meisten habe ich Probleme mit dem Drucker. Im Menü finde ich keinen Samsung und wenn ich einen Standartdrucker verwende druckt er mir ca. 10-15 Seiten Schrott aus, verständlich ohne jeglichen Treiber ;(

    Danke für die Beantwortung meiner Fragen im Vorraus!!!

    Gruß und schönes Wochenende
    frenetic
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    12.01.2005
    zu 1) normal
    zu 2) hab ich auch ab und zu, scheint aber nichts einzuschränken
    zu 3.1) Ich hab eine Anycom BT Mouse. Ich bin aber kurz davor mir wieder eine "normale Funkmaus" zu holen, da die BT-Mouse schlecht anspricht
    zu 3.2) Tukano Second-Skin, ansonsten hab ich für die Uni eine Targus Tasche
    zu 3.3) nen iPod ;)
    zu 4) MacOS hält deinen Rechner schon sauber. Vergiss dein Windows denken..
    zu 5) Du hast eine "alten" CPU, der schon in die Jahre gekommen ist, aber das macht nichts. CPU-Leistung ist nicht alles...
    zu 6.2) Ich kann nur Rapidweaver empfehlen...oder halt nen Texteditor
    zu 6.3) Office, iWork, BankX, Warcarft 3 ;)
    zu 6.4) Das TV-Today Widget
    zu 8) Willkommen bei Macuser
     
  3. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    folgende tastenkombi bei starten gedrückt halten, bius der startsound 3x zu hören war.

    atl+apfel+p+r
    das war zur deiner frage 1.

    frage 2:
    wenn samsung keine treiber für os x hat, wird es auch schwer werden eines zu finden.

    frage:4
    sauber halten geht mit onyx oder cockteil, zufinde bei versiontracker.com, würde es aber nicht empfehlen weil es meisten nicht nötig ist.
    dein rechner einmal die woche über nacht an lassen und ab und an rechte repartur.

    frage 5:
    mit multitasking, virenfreiheit und kein format c: mehr ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2005
  4. floAty

    floAty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2004
    normal ist das nicht .. reparier mal die rechte mit dem festplattendienstprogramm, boote die diagnose-cd und wende dich an den Kundenservice
    ja, die rechte Maustaste und das Rad werden ganz nornmal unterstützt, es gibt sogar die Contex-Menüs

    für Fragen was alles mit Macs läuft siehe hier:
    http://guide.apple.com/de/
    ich empfehle da tucano 2nd skin
    großes neeeeiiiin! dafür hast du einen Mac, um sochen hokus-pokus brauchst du dir keinen kopf machen. einschalten und loslegen, kein partitionieren, defragmentieren, tunen, viren entfernen, registry säubern und dergleichen mehr.
    lach deinen "kumpel" bitte mal herzlich aus von mir. frag ihn mal wie oft er auf seinem laptop (sofern er einen hat) anwendungen benutzt, die eine schnellen Prozessor brauchen, wie lang bei ihm die Akkulaufzeit ist und wieviel Zeit er mit der Systempflege beschäftigt ist. Über sowas musst du drüber stehen als Mac-User. Du hast zwar nicht das schnellste System, dafür dass bessere.
    welche fehlen dir denn?
    dito.
    1 prozent alle 2 Stunden ca.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2005
  5. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    1: Ggf. sucht Dein PB nach einem anderen (nicht verfügbaren) startfähigen Volume. Gehe mal in Systemeinstellungen->Startvolume und wähle dort Deine Festplatte mit 10.4.x Tiger als Startvolume aus.

    3.1: 2 Maustasten und Scrollrad ist schon komfortabel.

    4: zum Sauber halten brauchst Du rein gar nix zu tun, solange keine Probleme auftreten. Als erster Schritt mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Zugriffsrechte zu reparieren kann sinnvoll sein. Mit Tiger hat sich dieses Problem aus früheren OSX-Versionen aber ziemlich erledigt.

    5: Lade Deinen Freund mal ein, starte 20 Programme mit 50 offenen Fenstern, Brenne eine CD, Spiele mit iTunes Songs ab, surfe, drucke (sobald es geht...), chatte, schreib' dabei eine Mail, benutze dabei Exposé und Dashboard (blende dabei ein paar zusätzliche Widgets ein). Ab und zu startest Du dann noch ein paar Programme dazu. Hoffentlich hast Du genügend RAM drin...

    5a: Hole Dir diese Software:
    http://www.stone.com/iMaginator/iMaginator.html
    Lade ein dickes Bild rein und übe ein bißchen, bevor Du Deinen Freund einlädtst.
    Hintergrund: Diese Software nutzt Tiger's "Core Image" zur Bildmanipulation.

    5b: Installiere die mit dem PB gelieferten "Developer Tools".
    Im Ordner Festplatte/Developer/Applications/Graphic Tools/ findest Du "Core Image Fun House". Damit kannst Du auch exzellent "Core Image" demonstrieren.

    5c: Lade Dir bei
    http://www.apple.com/quicktime/hdgallery/
    einen 720p HD-Film 1280x720 und führ das Teil Deinem Freund vor.

    6: Bei Apple unter "Mac OSX"->"Downloads" findest Du ein Softwareverzeichnis, inkl. Freeware.

    7: Der Ruhezustand frißt über Nacht etwa 10% Deines Akkus.

    Als Office-Alternative gibt's "iWork" bei Apple. Wenn Excel für Dich nicht wichtig ist, könntest Du iWork statt Office in Betracht ziehen. Kostet 79,-.
    Enthält eine Textverarbeitung und ein Präsentationsprogramm. Eine Demoversion ist bei Deinem PB auf CD dabei.

    No.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  6. floAty

    floAty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.05.2004
    das mit deinem Drucker sieht schlecht aus - du könntest ihn höchstens am PC lassen und dann über Netzwerk drucken

    wenn dir das nicht reicht - http://guide.apple.com, da findest du kompatible Multifunktonsdrucker, z.B. von Kyocera oder Brother. Ich weiss das das keine schöne Lösung ist, aber Mac-User zu sein hat nicht nur Vorteile :(
     
  7. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    26.02.2004
    weiser Entschluss

    es gibt unmengen an BT-Mäusen
    Natürlich bringt die rechte Maustaste etwas, allerdings ich brauche sie nicht und verwende daher eine schöne Maus von Apple. Aber die 2te Maustaste hat mit Sicherheit Vorteile (zB v.a. beim Spielen).

    eine Maus die nicht von Apple ist aber dennoch vergleichsweise ein ähnliches Design bietet und 2 Tasten hat?
    würdest du bitte einen Link zu dieser posten!

    mir gefallen die "Crumpler"-Taschen sehr gut
    (einfach in google eintragen)

    AirPort Express Basisstation mit iTunes
    http://store.apple.com/Apple/WebObj...o/7w5fhWruQIU32Z9NxwM1auCxZtS/1.0.11.1.0.6.12

    völlig egal
    soll er dumm sterben :D

    nein! aber im Ernst!
    nicht mal mehr PC-Leute stellen Vergleiche mit GhZ/MhZ an.
    Dein "Freund" lebt in der Steinzeit.

    Ein Mac-Prozessor ist einfach nicht mit einem PC-Proz. vergleichbar!
    Das ist die Antwort.
    Gründe zu Macs zu greifen, gibt es haufenweise (Fehlermeldungen, Viren, Bedienungsfreundlichkeit, usw. usf.)

    uff
    also aus dem stehgreif programme zu nennen :rolleyes:
    wer weiss ob DU sie brauchen könntest
    mit genaueren Angaben würde man sich hier sicher leichter tun
    es gibt einfach zuviele gute Progs

    Adobe GoLive
    Adobe Photoshop
     
  8. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    20.10.2004
    Zu 5: Es ko0mmt nicht nur auf die Hertz-Zahl an sondern auf die Performanz von Anwendungen die man benutzt. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. Eben die gesammte Architektur eines Systems, auch die gestaltung des Betriebssystems und das Design der Benutzeroberfläche.

    Mein Killerargument ist: Der Workflow ist besser als bei Windows.

    Ich gehe viel mit PDfs, Html-Dateien, Office-Dokumenten um, die ich je nach Thema und Projekt immer verschieden einordnen muss. Das geht um ein vielfaches schneller als bei Windows. Und das obwohl ich noch nichtmal Spotlight habe (Panther, bin konservativ und warte noch mit dem Tiger). Das nur als ein Beispiel.

    Der Wartungsaufwand ist niedriger als vorher und: Die Anzahl ärgerlicher Ereignisse und Fälle "seltsamen Verhaltens" des Systems ist bei Windows einfach viel höher. Bei Macos sind solche Späße äußerst selten.

    Was interessiert mich da die Hertz-Zahl?
     
  9. mwl

    mwl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2004
    Selbst dein GHz-geiler Kollege sollte inzwischen von Centrino-Notebooks gehört haben. Dass mein PM 1,5 GHz "bissl" schneller ist als ein P4 1,5 GHz sollte klar sein. Ein Freund hat 2400+ AMD und ich hab in ein, zwei Benchmarks 200% seiner Leistung ... soviel dazu ;)

    6.1.: MacUpdate, und evtl (etwas viel kleiner und nicht ganz aktuell, dafür "übersichtlich"), puremac.com. Softpedia gits auch noch ... und halt dieses Forum mit einigen Threads ("Nützliche Tools" z.B.) zum Thema ...
     
  10. Schrödinger sK

    Schrödinger sK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2005
    Gar nicht. Frag das nächste mal, ob sie die Taktungen aktueller Pentium M Notebooks kennen. Wenn nein, erübrigt sich jedes weitere Gespräch, weil: Ahnunglose sind beratungsresistent. Wenn ja, frag einfach, ob sie wissen, wie schnell ein 1,6 GHz Dothan im Vergleich zu deren Desktop Prozessoren (=ungefähr 2,8 GHz) ist und ob es nicht verwunderlich ist, dass man das mit so "langsamen" Prozessoren schaffen kann. Gleiches gilt für deine Power PC CPU. Außerdem benutzt du ein Unix gestütztes OS mit völlig anderer Speicherverwaltung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen nach Neueinstieg Forum Datum
Ein paar fragen nach umstieg vom Windows PC zum iMac Mac Einsteiger und Umsteiger 04.01.2012
Gleich beim Start nach dem Passwort fragen? Mac Einsteiger und Umsteiger 05.06.2010
Nach Umstieg noch paar Fragen aufgetaucht... Mac Einsteiger und Umsteiger 05.03.2008
Einige Fragen nach Wechsel Mac Einsteiger und Umsteiger 01.10.2007
Nach 4 Tagen mit dem ersten Mac mal ein paar Fragen... Mac Einsteiger und Umsteiger 21.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche