Fragen bzgl: Powerbook - Externer Monitor an, PB-LCD aus

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von RobnN, 25.09.2005.

  1. RobnN

    RobnN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Hi!

    Vor kurzem habe ich erfahren, dass man am Powerbook, wenn man mit einem externen Monitor arbeitet, das Powerbook-eigene LCD ausschalten kann (damit z.B. sämtliche Leistung der Grafikkarte auf nur einen Monitor verwendet werden kann).

    Ich fahre also mein Powerbook immer hoch, schließe es (damit es in den Ruhezustand geht) und wecke es dann durch betätigen der externen Maus oder Tastatur. Danach öffne ich das Powerbook immer wieder, damit es schön über die Tastatur "ablüften" kann.

    Meine Probleme:

    1. Wenn es dann in den Ruhezustand geht und ich es wieder über die externe Maus oder Tastatur wecke, geht wieder das PB-LCD mit an. Gibt es eine Möglichkeit, das PB-LCD nicht wieder zu aktivieren, ohne dass man extra das PB wieder zuklappen muss, bevor man es weckt?

    2. Wenn ich es aus dem Ruhezustand wecke, kommt es oft vor, dass an meinem externen Monitor anstatt des eingestellten Hintergrundbildes einfach ein blauer Hintergrund da ist. Nun muss ich immer wieder mein eigentliches Hintergrundbild einstellen, was natürlich ziemlich mühsam ist.
    Wie schaffe ich Abhilfe?

    Vielen Dank!

    Mfg

    Robin
     
  2. humili

    humili MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2003
    das interessiert mich auch brennend ...
     
  3. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Das zweite Problem hatte ich auch und die Fehlerbehebung ist an sich recht einfach, wenn auch von hinten rektal ins Auge gepiekst ;)

    Das Gerät öffnen und die Bildschirmsynchronisation ausschalten. Anschließend auf dem externen Bildschirm die gewünschte Auflösung einstellen, auf dem internen bleibt dabei die normale Auflösung. Hintergrundbild einstellen, Synchronisation wieder einschalten und Gerät zuklappen. Wird es jetzt zugeklappt von einem USB-Gerät geweckt dann stellt sich auf dem externen automatisch die gewünscht (und zuvor eingestellte Auflösung) ein und das Hintergrundbild ist ebenfalls da.

    So ist es zumindest bei mir.
     
Die Seite wird geladen...