Frage zum Studium "Webdesign and Development Degree Programm"

Diskutiere mit über: Frage zum Studium "Webdesign and Development Degree Programm" im Freelancer Forum Forum

  1. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Guten Morgen!
    Habe durch Zufall eine Postkarte von SAE bekommen und mir mal ne Info Broschuere zuschicken lassen.
    Mir gehts es vor allem um das Studium als Webdesigner & Developer und wuerde dann den Master anstreben.

    Im Prospekt wird der Studiengang / Abschluss als sehr gut usw und sehr angesehen in der Industrie beworben.
    Meine Frage ist ob das so stimmt.
    Wie sind eure Erfahrungen bezueglich einem "Webdesign and Development Diploma" bzw. Bachelor of Arts (Honours)?

    Ist das ganze 'gefragt' in der Geschaeftswelt, gibt es alternativen und lohnt sich der Kostenaufwand von gut 14 000 € [naja man bekommt n MacBook was man behalten kann - aber das is ja mal nebensaechlich]?

    Hier mal ein auszug aus dem Artikel:

    Quelle:


    Freue mich auf Antworten :)

    Gruss

    Asylum
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Die SAE Ausbildung habe ich nicht absolviert. Es gibt jedoch einen Thread hier im Forum, der das Thema SAE beleuchtet:

    http://www.macuser.de/forum/archive/index.php/t-63364.html

    Ich kann nur für mich persönlich sprechen: Mir wäre es auf keinen Fall wert, 14.000 EUR für dieses Diplom zu investieren. Ich bin der Meinung, dass man sich vieles davon selber beibringen kann und das zu einem Bruchteil der Kosten. Es gibt gute Bücher im Galileo Verlag, die die Tools erklären und zum Thema Web-/Screendesign und vielem mehr kann man das Web konsultieren. Meine Meinung ist vielleicht auch durch die Tatsache geprägt, das ich absoluter Autodidakt bin.

    Letztendlich ist es gleich, was auf dem Zeugnis steht, das meiste bzgl. Bewerbungen steht und fällt mit Deinen Arbeitsproben und Deinem Auftreten und das weiss ich aus eigener Erfahrung.

    3 Cents,

    2nd
     
  3. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.06.2005
    jo klar ich habe auch erfahrung in den bereichen die vom studium abgedeckt weden, jedoch habe ich mir das - genauso wie du - selber beigebracht und das hilf mir wenig. so hab ich nen abschluss / master!
     
  4. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ist die Frage, wofür Du gerade diesen Abschluss brauchst?

    2nd
     
  5. asylum

    asylum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    10.06.2005
    naja um als webmaster o.a. 'anerkannt' zu werden und einen vorteil gegenueber anderen bewerbern habe
     
  6. timoken

    timoken MacUser Mitglied

    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    11.11.2003
    als (web)designer kommts eher auf deine referenzen als auf deinen titel an
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Anerkennung in diesem Bereich erwirbst Du durch Erfolg & gute Referenzen und nicht durch einen Titel ;)

    Ausserdem ist das Ding viel zu teuer.

    2nd
     
  8. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    ich hab den BA(hons) in multimedia arts absolviert.

    grundsätzlich: design, gespühr usw. lernste im SAE nicht.
    viel werkzeuge, programme, und im master-studium dann business-pläne, time-management und generell administratives.

    ich hab#s auch wegen dem abschluss gemacht, und im nachhinein hätte ich lieber den video-kurs belegt, denn dort hätte ich tatsächlich was neues gelernt. im multimedia producer photoshop, flash, usw, eigentlich alles was ich bereits kannte. cinema4d und director waren die einzigen nützlichen dinge die ich mitnehmen konnte. und director brauch ich seit 3 jahren nicht.

    ausserdem: der bätschela of aats (BA) ist nicht gleichzusetzen mit dem BAKK. den du auf der uni bekommst.

    also überleg's dir gut. wenn du nur einen abschluss willst, ist es eindeutig zu teuer und bringt dir zu wenig.
    wenn du was NEUES lernen willst ist es ganz wertvoll.
     
  9. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Ich hatte es schon vermutet und oben erwähnt: Die Tools kann man vieeeeeel billiger mit den Büchern aus dem Galileo Verlag lernen.

    Wenn es um eine Ausbildung geht, die nicht nur wegen dem Abschluss absolviert wird, würde ich vorschlagen etwas generelles zu studieren, d. h. Kommunikationsdesign z. B.. Den Schwerpunkt Screendesign und Neue Medien kannst Du später selber festlegen und daraufhinarbeiten.

    Viel wichtiger: In so einer Ausbildung lernst Du gestalterische Grundlagen (Typo, Gestaltungsraster, Farbenlehre etc.) die grundsätzlich übertragbar sind und Du bist damit universeller gerüstet.

    Willst Du die Gestaltung lernen oder eher die technischen Belange der Werkzeuge? Ich würde die Gestaltung bevorzugen, die Werkzeuge ändern sich eh...

    2nd
     
  10. gester

    gester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    25.02.2005
    willst du also webmaster oder web designer werden?
    webmaster ist ja ein webserver-administrator (hw + sw)...
    rob
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage zum Studium Forum Datum
Frage zu AGBs Freelancer Forum 08.08.2012
Allgemeine Frage zur Ausübung einer Tätigkeit als Freelancer Freelancer Forum 01.10.2011
Vorsteuer - Hätte da eine Frage zu Freelancer Forum 04.11.2009
Frage zum Urheberrecht… Freelancer Forum 14.06.2005
Frage zum allgemeinen Copyright Freelancer Forum 14.02.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche