Frage zu W-Lan

Diskutiere mit über: Frage zu W-Lan im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Hallo zusammen,

    ich besitze einen Arcor-DSL-Anschluss. Ist noch ein ziemlich alter Vertrag, damals gab es leider noch kein W-LAN. Das Netzwerkkabel geht also von der Telefonbuchse zur Starterbox, zum DSL-modem, dann in meinen Rechner. Jetzt hab ich mal ne Frage. Ich würde mir gerne W-Lan anschlaffen, brauche dafür aber natürlich noch ein Gerät. Wäre das ein Router, den ich dann zwischen DSL-Modem und Powerbook schalte? Oder brauche ich da noch irgendwas anderes für? Ist wahrscheinich ne blöde Frage, hoffe aber trotzdem auf Antwort... :)

    Grüsse
     
  2. Anri2004

    Anri2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.05.2005
    Router mit WLAN genügt.
     
  3. NetNic

    NetNic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    02.12.2004
    Jau, WLAN-Router einfach zwischenstöpseln:

    Wobei ich jetzt nicht genau weiß, was eine "Starterbox" ist.
    Ist das irgendwas Arcorspezifisches?
    Quasi sowas wie der Splitter bei der Telekom?

    Wenn ja, dann:
    Kabel vom DSL-Modem in den (neu gekauften) WLAN-Router.

    Und dann halt das WLAN entsprechend einstellen.
    Ich denke mal, dass du dich momentan mit dem Powerbook jedesmal mit LogIn und Passwort ins Internet einwählst, oder?

    Diese Daten (LogIn und Passwort) musst du halt im Router im entsprechenden Menü-Punkt eintragen.

    Ist eigentlich relativ einfach.

    Achja:
    Und die WLAN-Verschlüsselung würde ich auf jeden Fall aktivieren. ;)
     
  4. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    04.02.2005
    Frag doch mal bei Arcor ob sie dir nicht einen W-Lan-Router spendieren...du bleibst ja schliesslich Kunde :D
     
  5. Galanos

    Galanos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    19.12.2005
    Ich glaube, die Starterbox enthaelt den Splitter und u.U. noch NTBA bei ISDN.
    Und das Kabel von der Telefondose (TAE1) zur Starterbox wird wohl ein normales Telefonkabel sein.
    Ich wuerde dir AirPort Express empfehlen – bietet bis zu 10 Clients WLAN, wireless Drucken und AirTunes :) Es kommt einfach ans Modem dran, kann sich dann mit den entsprechenden Daten selber einwaehlen.
     
  6. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Ist dieses Airport Express nicht das, was man in die Steckdose steckt, dass aussieht wie ein Netzteil? Ist das gut? Das mit Airtunes ist ja schon ziemlich fett, aber kann dann jeder aufs Internet zugreifen, oder hat das Ding auch ne Firewall integriert?
     
  7. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    Registriert seit:
    09.08.2004
    Ich glaube Du bringst da ein bisschen etwas durcheinander. ;)

    1) Eine Firewall soll nur vor Zugriffen aus dem Netz schützen, nicht auf das Netz.
    2) Damit nicht jeder über Dein W-LAN surfen kann kann man sich durch verschlüsseln und einige andere Dinge schützen. (Es gibt aber sozial eingestellte Menschen mit Breitbandanschluss, die absichtlich ihr W-LAN offen haben um anderen einen unkomplizierten Internetzugang zu ermöglichen.)
    3) Ja, die AirPort Express Station bietet Beides! Eine Firewall und diverse Sicherheitsfeatures.
    4) AirTunes ist nett, aber ich habe es bisher nicht verwendet.
    5) Warum ich mir dann so eine AirPort Express Station gekauft habe? Na ja, weil sie sehr einfach zu konfigurieren, sehr klein und sehr praktisch "auf Reisen" (Unterstützung unterschiedlicher Profile) ist. :cool:

    Ausführlicher findest Du das hier
    http://www.apple.com/de/airportexpress/
     
  8. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Vielen Dank...

    na gut, dann werd ich mir das Ding mal bestellen. Dann hab ich zumindest meine Design-Ansprüche zufriedengestellt :) Mal gucken wie das wird...
    Jetzt hab ich noch ne Frage, ich weiss garnicht ob es sowas gibt... Gibt es kabellose Audiokabel? Will meinen: Chinch Stecker in der Anlage, aber ohne Kabel zum Airport Express sondern drahtlos?
     
  9. bwzler

    bwzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    Registriert seit:
    28.11.2004
    genau das macht AirTunes, kabel von der AirportExpress zur Anlage, wireless vom computer zur Express, funktioniert super. gemütlich am sofa surfen und musik über die anlage ausgeben..
     
  10. dafub

    dafub Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2005
    Nee, ich meine, gibt es als Alternative zum Kabel (von der Airport Express zur Anlage) auch ne kabellose Variante, sprich, zwei Stecker (Klinke oder was auch immer) aber ohne Kabel? Das meinte ich.... :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Lan Forum Datum
mal schnell ne frage zum macbook und macbook pro Mac Einsteiger und Umsteiger 30.08.2016
Frage zu BTO und nötiger Leistung Mac Einsteiger und Umsteiger 28.08.2016
Bootcamp + Windows Frage Mac Einsteiger und Umsteiger 10.05.2016
Frage zum W-lan!!! Mac Einsteiger und Umsteiger 16.01.2006
W-Lan Frage Mac Einsteiger und Umsteiger 01.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche