Frage zu iTunes

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Nescio, 27.09.2004.

  1. Nescio

    Nescio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    94
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Hallo zusammen

    Ich habe mich jetzt nach einer Woche auf meinem Powerbook recht gut eingewöhnt, eines aber nervt mich zusehens: Wenn ich irgendwo im Finder auf eine MP3-Datei (oder eine andere Audio-Datei) klicke, wird sie ja standardmäßig in iTunes geöffnet und dort in die Bibliothek eingefügt. Lässt sich dieses Einfügen in die Bibliothek irgendwie verhindern, sodass nur der Titel abgespielt wird? Ich will einfach nicht, dass jede Datei irgendwo auf dem Rechner in die Bibliothek übernommen wird, nur weil ich sie mir mal kurz anhöre. Denn nicht jede Audio-Datei, in die ich kurz reinhöre, ist Musik und somit hat sie doch eigentlich auch in meiner Musik-Bibliothek nichts verloren. Eigentlich sollte nur der Inhalt des Ordners "Musik" in meinem Homeverzeichnis in der Bibliothek auftauchen. Lässt sich das irgendwie erreichen oder benutze ich für "nur mal kurz anhören" lieber einen anderen Player?

    Flo
     
  2. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.07.2003
    Soweit ich weiß kann man nicht verhindern das iTunes den angehörten Titel in die Bibliothek aufnimmt!
    Daher verwende ich zum reinhören immer Quicktime!

    NeoSD
     
  3. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Gibt es in der Mac Version in den Einstellungen bei Allgemein die Option "iTunes als Standardplayer für Audiodateien einstellen"? (kenn nur die Windowsversion). Wenn ja, Haken wegmachen, dann sollte die Datei mit dem Programm geöffnet werden dass für mp3 Dateien festgelegt ist.
     
  4. Nescio

    Nescio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    94
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Okay, dann werde ich wohl MP3-Dateien künftig mit einem anderen Player abspielen. Kann mir jemand noch eine gute Alternative für den QuicktimePlayer nennen?
     
  5. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Audion
    Cabrio
    VLC (eher für Videos, Audio geht aber auch)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  6. Nescio

    Nescio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.507
    Zustimmungen:
    94
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Danke für die Empfehlungen.
    VLC hab ich schon - hab gar nicht dran gedacht, dass ich den auch nur als Audioplayer nutzen könnte. :)
    Ich werde aber auch die anderen beiden mal ausprobieren und mich dann für einen entscheiden.
    Flo
     
  7. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Ansonsten ist es auch nicht weiter kompliziert, Stücke aus iTunes wieder zu entfernen:
    Befehl+L zeigt den aktuell gespielten Titel (sofern der nciht eh angezeigt wird nach dem Doppelklick) und dann kannst du einfach die Entfernen-taste nutzen, oder mit dem rechten Mausklick löschen oder den Titel aus iTunes direkt in den Papiekorb ziehen.
    Gelöscht wird in jedem Fall nur die von iTunes importierte Datei, also nicht die von dir auf dem Schreibtisch oder woanders abgelegte.

    Das erspart dir, für MP3-Dateien einen anderen Player als Standart festzulegen, sofern du vielleicht auch Musik-MP3 bekommst, die du dann sehr wohl in iTunes haben möchtest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage iTunes
  1. rockyV
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    139
  2. b25
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    880
  3. de_daniel
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    338
  4. da_SiMi
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    459
  5. SODA-MAX
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    386

Diese Seite empfehlen