Frage zu Doom3

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von StGB, 15.11.2005.

  1. StGB

    StGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Hi Leute

    ich habe mir das Doom3 Demo heruntergeladen und das verhält sich bei mir recht sonderbar.

    Wenn man einen Level oder einen Raum das erst mal betritt, kommt es zu massiven Aussetzen, die bis zu 1 sek andauern können. Hat man sich einige Sekunden in dem neuen Raum/Level bewegt, läuft das Spiel dagegen sehr flüssig. 1280er Auflösung bei high quality sind überhaupt kein Problem.

    Entweder ich habe irgendetwas falsch eingestellt, oder das Spiel ist wahrscheinlich recht ungeschickt programmiert. Offenbar werden die Texturen zunächst entpackt und in den Speicher verschoben. Das scheint quälend langsam zu gehen. Sind erst einmal alle Texturen geladen, läuft das Spiel dagegen - subjektiv - sehr schnell (weitaus besser als auf meinem PC, der nur eine Ati 9600 drin hat). Die eigentliche Grafikeinheit des PM bestehend aus Hard- und Software hat also überhaupt keine Probleme das Spiel auf den Monitor zu zaubern. Nur das Nachladen von neuen Räumen und Monstern ist total zäh.

    Gibt es ähnliche Erfahrungen? Kann man dagegen was machen? Danke schon mal.

    Gruß
    StGB
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.823
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    entpack doch die .pak files, sind nur zips...
    doom 3 ist nun mal nicht sehr perfomant ;)
     
  3. StGB

    StGB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2005
    Das Entpacken habe ich ausprobiert. Bringt leider nichts. Sehr hilfreich war aber ein Ati-Rom-Update. Ganz weg bekommt man das Ruckeln beim Öffnen von neuen Türen aber nicht. Den PC Foren entnehme ich, dass auch die Dosen damit zu kämpfen haben. Ist wohl ein schwache Programmierleistung.

    Andererseits habe ich mal alle Grafik-Optionen eingeschaltet (anti aliasing, v-sync), die standartmäßig - erstaunlicherweise - abgeschaltet sind. Sind sämtliche Optionen an, sieht das Spiel bereits bei 1024er Auflösung fantastisch gut aus. Licht, Schatten, Nebel und andere Effekte, alles wirklich beeindruckend. Ich habe bisher noch kein grafisch besseres Spiel gesehen.

    Auf die Performance hat das Aktivieren der Optionen übrigens keinen negativen Einfluss. Türen in neuen Leveln ruckeln bei minimaler wie bei (für meine Hardware) maximaler Grafikeinstellungen etwas, wenn man den Raum zum ersten mal betritt. Das Ruckeln wird zudem schwächer, wenn man längere Zeit spielt. Offenbar befinden sich dann bereits mehr Texturen, Sounds usw. im Speicher, die für neue Räume, Monster und Effekte wieder verwendet werden können. Außerdem habe ich den Eindruck, dass OSX die von Doom angeforderten Recourcen nicht sofort bereit stellt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Doom3
  1. iMacZocker
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.192
    ridley
    07.09.2014
  2. marcellus
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    566
    ppcfeebel
    16.04.2013
  3. OneShot
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    13.701
    Alloc
    11.01.2012
  4. gardan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    848
    Draco.BDN
    11.11.2010
  5. Nick Star
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    427
    Nick Star
    08.08.2010