Frage zu Chicken-of-the-VNC

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von _ab, 03.12.2005.

  1. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Hallo, welche Einstellungen bei Sharing sind erforderlich um eine VNC-Session zu ermöglichen? Ohne weitere Einstellungen scheint es nicht zu klappen mit Chicken-of-the-VNC.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Apple Remote Desktop -> Zugriffsrechte ... -> VNC Benutzer dürfen den Bildschirm mit folgendem Kennwort steuern
     
  3. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    hmm, thx, mir fällt auf, daß ich mich nicht sehr genau ausgedrückt habe :)
    Also, ich will einen entfernten nicht-Mac Rechner steuern, demnach gehört bei "VNC-Benutzer dürfen den Bildschirm mit dem folgenden Kennwort steuern" das Kennwort des Hostrechners, also der VNC-Servers rein?!? Ist damit die Benutzung von Chicken-of-the-VNC überflüssig? Ausserdem, muß oben die Checkbox für diese Aktion auf "ein" geschaltet werden?
     
  4. cyper-design

    cyper-design MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.09.2005
    du musst auf dem rechner den du steuern willst einen vnc server installieren und einrichten.
    Bei Mac musst du nur ein häckchen machen (Remote Desktop) wenn du von einem anderen rechner auf deinen Mac zugreifen willst
     
  5. disco

    disco Gast

    Bei mir hat es mit Remote Desktop unter 10.4 nicht geklappt, wohl aber mit OSXvnc als Serversoftware.
     
  6. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2005
    aha. & wo soll man da die Host-IP eingeben zB? wo sind in Remote Desktop die Einstellungen?
     
  7. Hellcat

    Hellcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.639
    Zustimmungen:
    84
    MacUser seit:
    19.01.2005
    Ich mache das so: Auf dem Win Rechner hab ich "Tight VNC" installiert. Ziemlich übersichtlicher einfach zu bedienender VNC Server. Dort hab ich auch ein Passwort vergeben. Unter OSX starte ich dann Chicken of the VNC. Geb die IP des Win Rechners ein und das Passwort. eventuell hinter die IP noch ":5900" oder welchen Port man auch immer eingestellt hat, und dann funktionierts auch schon!
    Die Einstellung unter OSX "Benutzer dürfen den Bildschirm mit folgendem Kennwort steuern" ist einfach nur ein Server unter OS X der eben schon eingebaut ist. Wenn du den Mac nicht übernehemn willst, muss du dort auch nichts verändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2005
  8. Chriss

    Chriss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    20.10.2002
    Genau an der Stelle bin ich auch gerade ... könntest Du vielleicht einen ScreenShot mit den Einstellungen für OSXvnc machen ... :rolleyes: ?
    Hab einiges rumprobiert, kann aber einfach nicht connecten ...
    - muß der ARD-Server AUS sein, wenn ich OSXvnc anwerfe bzw. kommen die sich dann in die Quere ?
    - muß ich auf 5901 ausweichen, auch wenn ich die Admin-ARD-Software gar net nutze ... ?

    Mit ARD 2.2. Server/Client auf dem PPC klappte noch alles einwandfrei (Wartung übers Internet), insofern müßten die sonstigen Einstellungen mit 3283/5900 usw. allesamt weiterhin stimmen ...

    Thanks !
     
Die Seite wird geladen...