Frage Performance G3 B/W

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von TrainSpoTtinG, 06.12.2003.

  1. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hallo hallo ..

    Also folgendes. Ich bekomme nen 21 zoller geschenkt und da hab ich mir nun ein G3 350 B/W ersteigert. Hat 640MB Ram. NOCH 6GB HD, DVD Ram, 4x usb, 4x fiwi 400

    Nun wollte ich fragen ob OSX darauf ohne weiteres bequem läuft. Auch was Photoshop, Dreamweaver angeht. Ist es lohnenswert noch mehr Ram reinzustecken, evntl. 1GB Ram???

    Oder wäre OS9 doch angebrachter...

    Danke im Vorraus für Eure hilfe.
     
  2. Schacht

    Schacht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Performace G3 B/w

    Hi,

    mein alter G3 B/W 512 MB, 6 GB HDD, 400 MHz. läuft wunderbar unter OS 10.3.1

    Je mehr Speicher Du dem G3 spendierst, desto runder läuft OS X. Auch mit Photoshop und Dreamweaver solltest Du ab 512 MB arbeiten können.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen. :)

    Gruß
    Ulrich
     
  3. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Dmit OSX Spaß machst solltest du auf jedenfall eine Grafikkarte einbauen die Quarzextreme unterstützt. Und so richtig Spaß machts erst ab 768 bis 1GB. Wenn du viele Programme gleichzeitig auf hast, bei wenigen Programmen reicht auch 512-768. drunter wirds träge.

    Aber es lässt sich natürlich auch mit weniger Arbeiten, wir haben auch nen iMac G3 400 unter OSX 10.2.8 laufen das geht alles, nur machts auf den neuen Macs ab 1Ghz deutlich mehr Spaß.
     
  4. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    also wie ich heraushöre geht es schon wenn ich noch ein wenig arbeitsspeicher reinbaue ok +g+

    Das mit der Grafikkarte ist auch noch ne gute Idee - werde ich drüber nachdenken.

    Danke auch.
     
  5. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ich glaube eine bessere Grafikkarte bringt dir mehr, als mehr RAM. Durch Quartz und QuartzExtreme sollte das OS X doch deutlich schneller machen.
     
  6. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Noch ne Idee …

    Habe gerade erst meinen G4 400 augerüstet. Was bei Dir noch Performance für den Finder herausholen könnte, wäre ein Software RAID unter X. Damit kannst Du zwei Festplatten zusammenschliessen und den Durchsatz ziemlich verbessern.

    Also zwei Platten rein. In diesem Thread habe ich noch einiges darüber gefunden http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=5538&highlight=Software+RAID. D'Espice hat da wohl ein paar gute Erfahrungen gemacht und ich bin kurz davor, das auch zu probieren.

    Das müsste auch einem bw G3 noch helfen.

    Ach ja, die ATI Radeon 7000 ist meines Wissens die Möglichkeit, den G3 noch grfaikmässig zu beschleunigen. Aber RAM auf jeden Fall mit aufrüsten. Nur im zusammenspiel aller Komponenten passiert was. RAM nicht über 1 GB ausbauen, bringt sonst nichts. Und bei den RAM-Bausteinen auf die Spezifikation 2-2-2 achten sonst bricht die mühsam erlangte Performance wieder ein. Also nicht 3-2-2.

    Viel Spass beim Tunen
     
  7. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    danke nochmals für die infos und tips..
    ram hab ich mir nun gesagt lass ich erstmal, die radeon 7000 hatte ich nun auch schon im Auge, aber unterstützt diese schon QE ?? ich dachte erst ab 8500...

    P.S. Danke für den RAID 0 TIP !! Das kommt bei mir sicherlich in Frage da ich ein DVD Ram Lfw. habe und Datensicherungen somit prima möglich sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2003
  8. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Hi,
    QE ist von Apple nur für den AGP Slot ausgelegt, du hast nur einen schnellen PCI Slot. Dafür gibt es zwar einen Patch, der läuft aber nicht fehlerfrei.

    RAM bringt fast immer was, auf Software-Raids oder ähnliches würde ich bei deiner Hardware (alte IDE Karte) verzichten. Sonst landest du schnell bei den Kosten für einen neuen Rechner.

    Wenn du Mac OS X nicht zwingend brauchst / haben willst, installier OS 9 - das ist auf dem Finder und bei 3D sicher schneller.

    Viele Grüße
    Ilja
     
  9. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Das Problem ist das ich neue Software habe DW MX 04 zB. Da ist nix mit OSX.. Auch ist neues Photoshop geplant, bzw bekomme ich vermutlich.

    Mal sehen wie OSX nun mit 640 MB Ram läuft, dann weitersehen.

    Was ich noch nicht verstehe, wieso sollte ich von Software-Raids abstand halten???
     
  10. Lightspeed

    Lightspeed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    versteh ich jetzt auch nicht … sollte ich was falsch verstanden haben?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage Performance
  1. FullStop
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    571
    Zitlo
    08.08.2016
  2. u4n
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    263
  3. Flodul
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.108
    MacMutsch
    17.08.2014
  4. karabugla
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    762
    cifera
    13.03.2014
  5. buzzgnom
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    903
    MacEnroe
    06.10.2012