Frage bezüglich Speicher für iBook G4

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Chamäleo, 26.10.2005.

  1. Chamäleo

    Chamäleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Hallo,

    ich habe da mal eine Frage bezüglich der Speichererweiterung für ein iBook G4 1,2 GHz.

    Ich will mir eine Speichererweiterung ( 1GB ) für mein G4 kaufen, weiß aber nicht so genau welchen. Das Problem ist, das hier im Board meistens auf diese DSP-Memory Seite verwiesen wird, ich aber jetzt aus Österreich nicht unbedingt aus Deutschland bestellen möchte und zusätzlichen Versand zahlen.

    Welchen Speicher muß ich jetzt eigentlich verwenden? Soweit ich mitbekommen habe einen SO-Dimm, PC2700. Aber bei DSP-Memory habe ich gesehen das es da auch wieder 2 verschiedene für G4 gibt. Einen für "normale" und einen für die Baureihe mit der Radeon 9550. Ist da wirklich ein unterschied?

    Wenn ich jetzt einen "normalen" PC Speicher kaufe, funktioniert der dann? Oder muß ich da auf irgendwas aufpassen.

    Danke schon mal, ich hoffe ich habe das halbwegs verständlich geschieben. :)

    greetz,
    Chamäleo
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Die DSP haben einen sehr guten Ruf, den sie auch verdienen.
    Wenn sie zwei Varianten anbieten hat dies sicher seine Berechtigung; vor allem die ersten Rechner der Serien waren wohl bei Apple sehr anspruchsvoll.

    Nachdem ich bei Auktionen mehrmals auf die Nase gefallen bin, weil die Riegel dann noch nicht korrekt liefen, spare ich mir lieber den Ärger und bestelle dort, wo ich ein Rückgaberecht habe.

    Hier sind ein paar gesparte Euros den möglichen Ärger nicht wert. Gibt es über Geizhals.... nicht auch oesterreichische Lieferanten

    RD
     
  3. Chamäleo

    Chamäleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Über Geizhals gibt es schon auch österreichische Lieferanten, aber dort finde ich auch keinen Apple Speicher, oder einen der dafür certifiziert ist.

    Wenn ich auf div. Homepages von Computer-Läden gehe sehe ich großteils nur SO-Dimm Speicher mit der PC333 bezeichnung. Kann ich solche verwenden?

    In einem Punkt hast Du sicher recht, ein paar Euro mehr und man hat die gewissheit das diese Funktionieren. Aber in der Regel beträgt der Versand von Deutschland nach Österreich gut 15 Euro und mehr. Und wenn ich dann statt 135 Euro ca. 150 Euro oder mehr zahlen muß dann überlege ich mir das schon genau.
     
  4. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Da der Lieferant ja wohl Rückgaberecht anbietet, würde ich schon einen Schuss riskieren.

    Offensichtlich hast Du aber einen der Rechner, der sehr wählerisch ist.
    Bei einem IBook hatte ich mal einen Riegel ersteigert, der nur halb erkannt wurde, ich habe ihn mit mem gleichen Auktions-Text weiterverschäppert, der Käufer war zufrieden, hatte eben keinen Mac.

    Einmal kaufte ich einen Riegel, beim Hardwaretest stellte der Rechner fest, dass es eigentlich ein schnellerer Speicher war, aber offensichtlich Ausschussware, die die schwächere Bedingung erfüllte. Leider lief er nicht im Titanium.

    Hier zitiere ich gerne mal wieder einen wunderschönen Text, der einfach wahr ist:
    von John Ruskin, Sozialreformer 1819-1900
    Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.
    Wenn wir zu viel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen wir das niedrigste Angebot an, müssen wir für das Risiko, das wir eingehen, etwas dazurechnen. Wenn wir das tun, haben wir auch genug Geld, um etwas besseres zu bezahlen!


    rd
     
  5. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ja.
    Aber tu dir den Gefallen und kaufe einen Markenriegel.

    Ich persönlich habe mit Kingston sehr gute Erfahrungen gemacht, in PCs wie Macs. Wurden auch von meinem Mac-Händler als Upgrade-Optionen angeboten. Und die sind auch nicht zu teuer...

    Kann RDausO da nur beipflichten, schöner Text...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage bezüglich Speicher
  1. GodxIsxAxPlaya
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    469
  2. OffTheHook
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    292
  3. philie
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.251
  4. DeKim
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    997
  5. Flowz
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    448

Diese Seite empfehlen