Frage bezüglich Drucker

Diskutiere mit über: Frage bezüglich Drucker im Peripherie Forum

  1. Timewriter

    Timewriter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2006
    Hallo,

    ich hab mir für's Studium ein iBook zugelegt. Jetzt ist meine Frage als Mac-Neuling, ob ich an das iBook jeden x-beliebigen Drucker anschließen und verwenden kann, oder gibt's da evtl. Komplikationen?

    MfG Timewriter
     
  2. macpausti

    macpausti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2005
    wichtig sind die Treiber,also meistens haben die neuen Drucker schon Treiber für Mac OX,aber du bekommst auch die Treiber im Internet.Soweit ich weiß laufen fast alle Drucker mit dem Mac.

    www.macpaust.de
     
  3. Timewriter

    Timewriter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2006
    Da kann ich also morgen ganz entspannt in den nächsten Elektrofachhandel spazieren und mir irgend einen Drucker aussuchen?! Toll!

    Danke für die schnelle Antwort. cake
     
  4. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Besser ist es jedoch, dass Du dich zuerst auf der Hersteller-Homepage umschaust.
    HP stellt derzeit viele Treiber für Mac her. Wie es bei anderen Herstellern aussieht kann ich Dir leider nicht sagen. Im ganzen ist aber zu beachten, dass noch nicht alle Hersteller intensiv für Mac Treiber entwickelt

    Ich denke mal, dass es auf der Verpackung steht, welche Betriebssystem unterstützt werden. Wenn nicht, dann solltest Du am besten den Kundendienst fragen.
     
  5. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    Registriert seit:
    29.10.2005
    Der einzig intelligente Weg ist, sich erstmal über die Produkteigenschaften bei neutralen Quellen zu informieren. Dazu gibt es viele kostenlose Möglichkeiten, chip, pc-welt, thg, druckerchannel, ...
    Auf den Herstellerseiten erfährt man ob es Treiber für Mac gibt.

    "Elektrofachhandel", damit meinst Du nicht MedieMarkt und Konsorten :D , oder?
     
  6. Timewriter

    Timewriter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2006
    Danke für die vielen Tipps. Werd jetzt ma bissl das Internet durchforsten.

    MfG Timewriter
     
  7. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.12.2005
    Was willste denn eher haben: Laser, Tinte oder Multi?
    Laser: HP Laserjet 1020, Samsung ML-1610 oder Canon LBP3000 (günstige Laser, keine Farbe)
    Tinte: Canon iP4200/5200 (guter Fotodruck, sehr guter Textdruck, aber nicht wischfest)
    Multi: Epson DX4200 (wischfester Tintenstrahler mit Scanner, Fotodruck etwas schwächer)

    Diese Geräte würde ich für Leute mit moderatem Druckaufkommen empfehlen. Typischer Privathaushalt eben. Sind alle Mac-Kompatibel.
     
  8. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    132
    Registriert seit:
    24.08.2004
    Kurzer Tipp zu Treibern und Druckern: Manche Drucker, die offiziell nicht unterstützt werden, funktionieren dann doch plötzlich. So geschehen bei meinem HP Laserjet 1010 (der kleinste, billigste Laserjet) - laut Apple nicht von OS X unterstützt, laut HP nicht von OS X unterstützt - kein Treiber zum Download. Und was findet sich auf der CD, die dem Drucker beiliegt? Ein Treiber-Installer für OS X !!! Soll noch einer HP verstehen.... Funktioniert auf jeden Fall ohne zu Murren.
     
  9. knollibolli

    knollibolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.785
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    07.12.2005
    Mein Tipp, falls du nicht als Profi unterweges bist: Die All-in-One Geräte von HP, z.B. der PSC 1210, Tintenstrahler, Scanner und Kopierer in einem, funktioniert einwandfrei unter Tiger, hat auch gute Zusatzsoftware dabei, kostet nicht viel ;)
     
  10. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    04.12.2005
    Nee, kein HP: zu teuer im Unterhalt (Kombipatronen mit minimalem Inhalt).
    Von HP würde ich höchstens Laser kaufen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage bezüglich Drucker Forum Datum
Frage zu nachträglichem FusionDrive Peripherie 26.09.2016
Frage zu Samsung SSD T3 - kompatibel mit El Capitan? Peripherie 07.08.2016
Frage zur Zuverlässigkeit TimeCapsule Peripherie 18.04.2016
Frage zu AirPrint ... Peripherie 16.01.2016
Neuer iMac Retina Frage zu Speicher und ext. DVD Laufwerk Peripherie 14.12.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche