Frage bezügl. Auslastung

Diskutiere mit über: Frage bezügl. Auslastung im MacBook Forum

  1. ekickwoods

    ekickwoods Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Ich rendere hier gerade einen kompletten Film in iDVD und sehe das die Prozessorauslastung genau max. 50 % beträgt.

    Ich habe ein MBP (Core DUO). Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los das nur ein Core rechnet ?!
    Wie kann ich den zweiten aktivieren bez. schauen ob er aus ist ?!

    Ich befürchte es liegt an einem installierten "Noise Blocker" gegen das Fiepen, weiß aber nicht mehr wie das tool hieß (ich weiß ja, dass es fahrlässig von mir war, einfach was zu installieren :hamma:).

    Kann es daran überhaupt liegen ?!?
     
  2. ekickwoods

    ekickwoods Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2006
    Ich hab jetzt mithilfe von CHUD herausgefunden, dass beide Cores laufen.

    Aber warum lastet iDVD die 2 Cores nur mit 50 % aus ?!
    Ganz kurz hat das Programm beide Cores zu 100 % angesprochen (ging dann natürlich auch doppelt so schnell), aber nach etwa 1 min. ging die Auslastung wieder auf 50 % zurück.

    Warum bleibt die Auslastung nicht bei 100 % ?!
     
  3. wixi89

    wixi89 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.08.2006
    vllt weil das prog net anspruchsvoll genug ist?
     
  4. ekickwoods

    ekickwoods Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2006
    also wenn das Rendern eine DVD (iMovie -> iDVD) nicht anspruchsvoll ist, dann weiß ich auch nicht.
    Ich warte schon über ne Stunde bis der 40 min. Film gerendert ist = /
    Und alles bei 50 % Auslastung = /

    Oder ist iDVD nicht Multi-Threading-Fähig ?!
     
  5. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Nun, iDVD komprimiert Daten. Und diese werde von einem Prozess komprimiert, der nicht Multithreaded arbeiten kann. Dadurch kann nur eine CPU ausgenutzt werden. Lediglich der Scheduler des Mac OS verteilt den Prozess immer wieder auf einen anderen Kern. Dadurch ist jeder zu 50% Ausgelastet. Was zwar 100% ergibt, aber eben nur von einem Kern, was wieder 50% vom Gesamtsystem sind. :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage bezügl Auslastung Forum Datum
Frage zur Touch Bar (MBP 2016) MacBook 23.11.2016
Kernel_Task über 800% Auslastung im Leerlauf MacBook 20.11.2016
Frage zu Macbookkauf MacBook 07.11.2016
Macbook Pro Neukauf Frage MacBook 06.11.2016
Kurze Frage zum MBP kauf -AoC und Store Cards MacBook 30.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche