Frage an PC user zu PDF erstellen unter Windows

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Franken, 25.01.2006.

  1. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Hallo,

    hier mal eine entgegengesetzte Frage.

    Muss am WE einer Windows Userin helfen, damit sie WordDateien in PDFs umwandeln kann.
    (Wir arbeiten beide an einem Projekt und ihre Word Dokumente fliegen mir manchmal am Mac um die Ohren was Tabellen und Formatierung angeht - und ich werde kein Word bei mir installieren, auch nicht probehalber!)

    Ich weiss, dass es Free- Shareware für Windows gibt, die das machen.

    Kann mir jemand sagen welche Software geeignet ist und woher ich sie bekomme?

    Und natürlich, was ich beim installieren (hab ich noch nie an einer DOSe gemacht) beachten muss.

    Danke vorab.

    Gruss Franke

    Hätte ich die Kohle, ich würde ihr sofort ein ibook kaufen ;)
     
  2. nuz:y

    nuz:y MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    28.01.2005
    FreePDF

    findest du hier: http://freepdfxp.de/

    dafür gibt es tools wie sand am meer...
    bei uns an der uni wird im HRZ freePDF eingesetzt.
    was du allerdings gegen word auf dem mac hast versteh ich ehrlich gesagt nicht.
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Erste Möglichkeit: OpenOffice benutzen. ;-)

    Zweite Möglichkeit: Falls Miktex und ein Adobe Postscript Driver installiert sind, dann kann man einfach ein PS drucken, und mit "ps2pdf" aus Miktex das ganze in ein pdf umwandeln.

    Diese Möglichkeiten benutze ich immer.

    Desweiteren gibts noch einen Freeware Druckertreiber "PDFWriter", der wohl auch auf obigen Lösungen basiert. Hab ich selber noch nicht ausprobiert.

    Und natürlich gibts noch von Adobe den Distiller (kostenpflichtig).
     
  4. conrai

    conrai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.675
    Zustimmungen:
    172
    MacUser seit:
    05.10.2003
    Auf der DVD der CHIP 01/06 ist eine Vollversion eines pdf-Wandlers (PDF Experte 2Pro); damit geht es völlig problemlos und kostenlos.
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
  6. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    OpenOffice hätte ich jetzt auch gleich gesagt. Das kann das nämlich von Haus aus.

    FreePDF habe ich selber auch. Kostenlos und ziemlich gut. Und vor allem Praktisch (in der Tray auf Multidokument stellen, dann aus zig Anwendungen drucken und dann in der Tray den Job beenden - schon hat man ein PDF mit Seiten aus Word, Excel, FireFox, etc.pp.). Ist nur etwas aufwendiger zu installieren - lohnt sich aber.

    "RoboPDF" soll auch nicht schlecht sein, kostet aber etwas (sonst ein Werbebanner unter jeder Seite)

    Die professionelleren kosten gleich richtig Geld:
    - JawsPDF Creator
    - Adobe Distiller
     
  7. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Die günstige Alternative zu Adobe Acobat Pro:
    http://www.pdf-office.de/
    Damit lässt sich alles erledigen, was die Produkte von Adobe auch können.
    Im Gegensatz jedoch zu Acrobat (was annährend EUR 600 kostet), ist dieses Produkt (mit allen Features, die auch Acrobat Pro hat) weitaus kostengünstiger: ca. EUR 100,--
     
  8. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    merci,

    ich hab nix gegen word, aber das müsste ich mir kaufen und ich hab ja textverarbeitungsprogramme, will keine mehr haben, müllt mir nur die FP zu. und unformatieret docs bekomme ich ja auch problemlos mit textedit auf.

    gruss
    franke
     
  9. Maurizio

    Maurizio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Danke Ad, sowas hatte ich schonmal gesucht.
     
  10. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Vielen Dank
    nuz:y, Tobfun, elastico, admartinator, conrai, Incoming1983

    melde mich ob und wie es geklappt hat

    - und ob die DOSe noch läuft, wenn ich mal drann war :D

    gruss aus Berlin
    Franke
     

Diese Seite empfehlen