Fotos im Netz anbieten - hat jemand Tipps?

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von benjii, 11.06.2005.

  1. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo, folgende Sache beschäftigt mich schon seit längerem: Ich fotografiere ziemlich viel, auch bei öffentlichen Veranstaltungen. Immer wieder werde ich dann darauf angesprochen, ob ich nicht Fotos verkaufe. Das mache ich jetzt auch teilweise, es ist nur per E-Mail ziemlich mühsam - dem "Kunden" eine Voransicht schicken, ihn auswählen lassen, Foto & Rechnung schicken...

    Ich würde das gerne in einen Workflow einbinden, und zwar so, dass ich meine besten Fotos (fast) automatisch ins Netz stellen kann, damit sie die Leute dort anschauen können. Wenn es darüber hinaus ein vereinfachtes Abrechnungs-Prozedere geben könnte, wäre es natürlich extra-super.

    Da ich ziemlich wenig Zeit habe, sollte das Ganze mit ein paar Klicks erledigt sein. Meint Ihr, .mac wäre dazu geeignet? Wie viel Fotos kann ich da so einstellen? Sie sollten aber wohl nicht in voller Auflösung dort stehen, weil copy & paste kann ja jeder.

    Hat jemand Ideen? Danke schon mal für Tipps,

    benjii

    P.S. Ich bin - man ahnt es - Laie in Sachen Web-Gestaltung. Nicht mal eine eigene Homepage habe ich derzeit... :rolleyes:
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Es gibt bereits Datenbanksysteme genau für diesen Zweck. Die diversen Bilddatenbanken nutzen diese.

    Ich würde zu einem Webdesigner/Entwickler gehen und mir auf der Basis einer solchen Open-Source Software eine maßgeschneiderte Lösung stricken lassen.

    So mega aufwendig wird das nicht sein, wenn er sein Handwerk versteht. Es ist ja alles vorgegeben und muß nur auf Deine Persönlichen Bedürfnisse angepaßt werden.
    Dann noch ein schönes Layout… ->feddich.

    Die Verwaltung/Einpflege machst Du über den Webbrowser o.ä.
     
  3. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Danke, tau, für die schnelle Antwort. Du wirst lachen - ich habe schon mit einem Webdesigner gesprochen. Wird nicht ganz billig. Ist ein bisschen eine schwierige Entscheidung, weil ich nicht weiß, wie das Angebot angenommen wird und ob es sich amortisiert...

    Mit .mac lässt sich sowas nicht realisieren? Es ging mir eben auch darum, einen sehr schnellen Workflow (nennt man das so?) hinzubekommen...
     
  4. simusch

    simusch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    186
    MacUser seit:
    27.09.2004
    vielleicht hilft dir meine variante?

    guck mal nach meiner fotogalerie

    ist auf "gallery" aufgebaut...

    da gibts ein plugin für iPhoto, wo du direkt fotos exportieren kannst in die online-galerie...

    find ich sehr praktisch :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo simusch, das sieht ja nicht schlecht aus. Gallery ist Freeware, oder? Der Workflow klingt ja auch extrem einfach - wobei ich mit iViewMedia Pro arbeite. Vielleicht lässt sich ja da was über ein Apple Skript machen. Wie viele Fotos kannst du da einstellen? Die Größe ist definierbar, oder? Bei 800 x 600, wie du sie hast, hätte ich doch ein bisschen Bedenken, ob sich da nicht jemand für "lau" bedient... Danke jedenfalls für den Tipp!
     
  6. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    warum so kompliziert im open-source und web-designe? stell die foto`s doch für lau bei www.flickr.com rein. machst ein schönes album je nach veranstaltung geordnet. dort die bilder vom kunden ausssuchen lassen und per mail die bestellung aufnehmen.
    du kannst das ganze sogar mit iphoto verwalten.

    tobi
     
  7. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Ja, flickr.com ist natürlich auch was. Aber ich blick da nicht ganz durch - wie viel Webspace steht einem denn da zur Verfügung. Wenn ich, wie geplant, auch Teile meines Archivs online stellen will, können das u. U. gleich mehrere hundert MB werden...
     
  8. Vandien

    Vandien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    04.03.2005
  9. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.09.2002
    tja dann wird es wohl nichts mit kostenlos.. da gibt es leider nur 20 mb. das reicht für ein paar hundert foto`s in 320*280 z.b.
    tobi
     
  10. benjii

    benjii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Trotzdem danke für den Tipp, tobiasjanning...

    Also ich muss das alles nochmal ganz genau durchdenken. Gerade eben habe ich mir bei versiontracker "gallery" runtergeladen - macht im Grunde schon den Eindruck, als würde ich es schaffen, damit klar zu kommen. :)

    Aber ich werde auf alle Fälle nächste Woche mir noch zeigen lassen, was mir der Webdesigner vorschlägt. Denn im Grunde gibst du ja mit einer Homepage und einer Foto-Galerie da drauf so was auch eine Art Visitenkarte ab - und dann sollte das schon sauber & ordentlich gemacht sein. Ich schrecke auch noch ein bisschen vor dem "Selberbasteln" zurück, weil wesentlich mehr Arbeit kann ich gerade beim besten Willen nicht gebrauchen.

    Es tauchen ja noch ganz andere Fragen auf bei meinem Vorhaben - etwa rechtlicher Natur. Ich habe etwa schon mal einer vermeintlichen Privatperson für sehr wenig Geld Fotos verkauft, die ich dann in einer Broschüre in Zehntausender-Auflage (vermute ich mal) wiedergefunden habe. Alles schon passiert...

    Deshalb habe ich schon überlegt, nur Papierabzüge anzubieten - aber im Zeitalter des Scanners ist das auch kein Problem mehr, das Foto zu digitalisieren und andersweitig einzusetzen. Ich bin da echt gerade am Grübeln.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen