@Fotografen: Kaufberatung Hardware bitte

Diskutiere mit über: @Fotografen: Kaufberatung Hardware bitte im Fotografie Forum

  1. C.A. Andrade

    C.A. Andrade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2006
    Ciao.

    Welche Hardware benutzt ihr für semi-/professionelle Fotobearbeitung & -verwaltung?

    -Welchen Rechner? Was muß er haben, um für Fotografen "zukunftsfähig" zu sein?
    -Welche(n) Monitor(e)? Lohnt sich für euch ein supergroßer Monitor (30')?
    etc.

    Mögliche Programme: Aperture, Photoshop. Lightroom, aber auch Final Cut Pro, Motion...

    Ach ja, die Photoshop-Rosetta-Intel-CS-2007-Warten-Diskussion kenne ich. Kann man ja kaum überlesen. Hier würde ich aber lieber mal einige Hardwareerfahrungsberichte aus der Praxis lesen.
    Vielen Dank.

    P.S. Ich kann u.U. einen (alten) Powermac G5 2X2GHz kaufen. Der hat aber nur eine Radeon 9600(?) mit 64MB VRAM. Hab viel über anspruchsvolles Aperture gelesen oder reicht es dafür, eine bessere Grafikkarte einzu bauen?? Welche Monitorkonstellationen sind denn mit der vorhandenen Grafikkarte möglich? Also soll ich den lieber günstig kaufen und evt. die Grafikkarte auswechseln? Die demnächst erscheinenden neuen Powermacs bzw. Mac Pros sind besser, klar, aber da Geld knapp ist und alles so schnell an Wert verliert... I am confused. Einsteiger halt. Danke nochmals.
     
  2. mhmedia

    mhmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    13.10.2004
    was willst Du denn machen?
     
  3. leom

    leom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2005
    Bildbearbeitung: Packard-Bell-PC mit 3 GHz, 2 GB RAM, 160GB SATA-Platte, 24Zoll-Monitor Dell 2405 und zusätzlich 19Zoll Monitor, keine Ahnung, welche Marke. Mobiles Versenden: Sony VGN-SZ1 mit 1,83 Ghz Dual-Prozessor, 2GB RAM, 100 GB Platte, 13,3Zoll Monitor, 1,7 kg. Überall WinXP professional
    Versand: MacMini mit 1,42 Ghz, MacOS X, Hermstedt Grand Central läuft drauf.

    Verwaltung: Server mit 2Ghz Celeron, 1 GB RAM, Win 2000 Server, Canto Cumulus, steht in einem Rechenzentrum.

    Ich bin übrigens Pressefotograf, Studiofotografen haben aber noch (!!) eher einen Hang zum Apple, in Pressezentren findet man inzwischen Apple nur mehr selten.
    Hätte das Macbook Pro noch einen PCMCIA-Steckplatz für die Vodafone-Card, wäre der Laptop ein Apple geworden.

    Ihr dürft mit dem Prügeln beginnen!
     
  4. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Keien schlechte Ausstattung, die Du da hast, kenne mich zwar in deinem Job nicht aus, aber die Hardware sagt mir dann schon was. Ich würde Dich nicht prügeln, das ist doch ein fettes Setup. :)

    Gruß

    Frank T.
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Also hier eher Semiprofessionel (350D mit 2 Objektiven).

    Nen G5 2x2,7 und eine Radeon 9800XT aus nem 2,5er, der ne x800XT bekommen hat.
    Aperture läuft sehr sehr nett, hier ist ein 20" Cinema Display dran, damit lässt sich schon ganz gut arbeiten, mit 30" ist es aber viel netter :D. Mit der Standardgrafikkarte lassen sich 2 Monitore betreiben.
    Die Radeon reicht, allerdings ist es mit einer größeren Karte schneller, Aperture ist sehr grafikkartenabhängig. Jenachdem wie groß die Dateien sind, reicht die Radeon. Ich habe auch eine Weile mit ner 9650er 8MP Nikon raws bearbeitet. Mit besser Karte natürlich schneller, aber man kann auch so arbeiten.
     
  6. C.A. Andrade

    C.A. Andrade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2006
    Fotografieren, Aperture, Nachbearbeitung, Kunstfotografie, evt. noch ein wenig Videopostproduktion (Hobby).

    @leom: vielen Dank für Deine Angaben!!!!

    @Peacekeeper: Also 2X2GHz (also kein Dual sondern Doppelprozessor, so hat man mir das gesagt) kaufen und Grafikkarte aufrüsten? Wird Aperture dann nur schleppend laufen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2006
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....egal, was du kaufst, das mindestens G5 /2 GHz heisst wird die in den nächsten 2-3 jahren sehr gute dienste leisten .... als mach dir nicht so einen kopf .... und viel kannst du z.Zt auch nicht falsch machen, da G5 PPC macs in den kommenden 12 monaten noch sehr gute wiederverkaufspreise haben werden .... wenn du also günstig an nen G5 kommst > zuschlagen !

    ...fürs Fotografieren ist es auf alle fälle die bessere wahl .... oder kann windows inzwischen aus dem system heraus RAW-files lesen ?
     
  8. C.A. Andrade

    C.A. Andrade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.03.2006
    ok, mal angenommen, ich kaufe den erwähnten G5. soll ich die Grafikkarte dann aufrüsten, und wenn ja, welche?
     
  9. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Das musst du selbst wissen.
    Je nachdem wie deine Ansprüche sind, kann die Radeon durchaus ausreichen.
    Ich hab die 9800XT nur drin, weil die X800XT für einen 30"er gebraucht wurde. Konnte auch mit der 9650er ganz gut arbeiten. Sofern du nicht unter extremen Zeitdruck stehst ist sie in Ordnung. Kannst du ja noch ausprobieren.

    Der Dual 2Ghz wird auf jeden Fall reichen, du solltest nur für genügend Ram sorgen (2GB am besten). Ob Dualprozessor oder DualCore ist realtiv egal, vom CPU Speed her.
     
  10. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....das kommt ganz darauf an, was du für ein o. mehrere displays ranhängen möchtest.
    ...ich hatte bis letzten herbst an einem G5 DP 1,8GHz mit der von dir genannten Karte, zwei 22 zoll CRT, mit je 1600x1200 .....ohne probleme.
    ...wenn du unbedingt geld ausgeben möchtest, ist natürlich alles was besser ist auch besser.
    ...ich arbeite inzwischen an einer 9650 mit 256 MB .... das macht sich aber nur bei arbeiten mit sehr großen Tiffs ( größer 200 MB) im bildaufbau bemerkbar .... und auch nur, wenn mehrere davon auf sind und man viel wechselt o. zoomt.

    ...zum G5 und RAM: wenn du 10.4 Tiger als system hast und mit Photoshop CS2 arbeiten willst, dann heisst es soviel RAM rein wie du dir leisten kannst, PS CS2 kann unter Tiger bis zu 7 GB Ram adressieren .... das macht sich bei großen und vielen dateien sehr deutlich bemerkbar.
    http://www.barefeats.com/cscs2.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - @Fotografen Kaufberatung Hardware Forum Datum
An Fotografen: Recht am eigenen Bild Fotografie 24.07.2016
Guide: Dropbox, SugarSync und iCloud - Onlinespeicher für Fotografen Fotografie 11.06.2011
Frage an alle Fotografen, welches TeleZoom? Fotografie 11.08.2009
Mac für Fotografen ungeignet ? Fotografie 11.11.2008
An alle Fotografen...!!! Fotografie 30.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche