Formatieren

Diskutiere mit über: Formatieren im MacBook Forum

  1. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2004
    Servus,
    bin jetzt stolzer Besitzer eines G3 iBooks!
    Habe das Teil gebraucht gekauft und will es nun formatieren.
    Nur habe ich keine Ahnung von MAC.
    Es wäre super cool wenn mir jemand die einzelnen Schritte erklären könnte. Ich habe auch schon was in der Suche gefunden, hab aber nichts verstanden ;-)
    Ich brauch wirklich MAC für Dummies...
    Hab als Betriebssystem Mac OS X

    Vielen Dank im Voraus
    MfG
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Die System CD/DVD einlegen und mit gedrückter C Taste Starten dann das Festplatten Dienstprogramm öffnen und Die HD Formatieren. Danach kannst du das System Installieren.

    Gruß
    Marco
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Ne das willst du nicht wirklich, oder?

    Es heißt beim Mac zwar initialisieren und BITTE es ist kein WINDOWS!!!

    Sag mal bitte warum du das machen willst, läuft dein iBook nicht?
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Uups, gebraucht gekauft..:D

    Dann macht eine Neusinstallation natürlich Sinn, marco hat ja schon gesagt wie!

    Welche Version OS X hast du denn?
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    ich verstehe schon, wenn jemand ein gebrauchtes iBook Initialisieren oder Formatieren - was gehupft wie gesprungen ist - will. Kann auch nirgenwo in dem Beitrag das (scheinbare) Reitzwort Windows entdecken ;)

    Cheers,
    Lunde

    PS: Wenn du beim Formatieren die Option 'mit Nullen ueberschreiben' waehlst, werden physikalisch fragwuerdige Blocke deiner Festplatte als defekt aussortiert und damit verhindert, das sie spaeter mal addressiert werden.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Dann sei auch so nett und sage ihm das es sehr sehr lange dauert nicht das einen Fred kommt Hilfe ich Formatier schon 1 Std. :D
     
  7. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Stimmt, das Reizwort Windows ist nicht gefallen, aber SEHR wahrscheinlich, wenn jemand von Mac OS X keinen Ahnung hat.

    Deshalb wollte ich, bevor wir wieder alle bei obskuren Aktionen helfen müssen/wollen, Einhalt gebieten und fragen WARUM??

    Und weil viele die aus der anderen Welt kommen, erst einmal alles "plattmachen"wollen..:D

    Das muss ja nicht immer sein und ist oft nicht nötig beim Mac, weil es das System eben nicht oder nur marginal verbessert, im Gegensatz zu Windows!

    WEHRET DEN ANFÄNGEN..:D
     
  8. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Ooops - das ist wirklich ein faux pas. Es dauert in der Tat je nach Groesse der Platte eine ganze Weile, da wirklich jedes byte auf 0x0 gesetzt und anschl. wieder ausgelesen wird. Bei einer aelteren Platte macht das durchaus Sinn. Kannst es ja ueber Nacht laufen lassen.

    Cheers,
    Lunde
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Das ist pure Spekulation ;) Auch wenn man von gar keinem oder einem anderen Betriebssystem als Windows kommt hat man erst mal keine Ahnung von OS X ;)

    Wehre den Anfaengen finde ich gut - aber beim ersten Posting schon in's quasi initialisierte Messer zu laufen kann durchaus traumatische Auswirkungen haben :D

    Cheers,
    Lunde
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    na Lunde, da wäre er beinahe auch reingelaufen von wegen Nullen..:D

    Aber ich sehe gerade, er ist wieder online, mal gespannt was er/sie zu sagen hat.

    PS: Gilt allgemein, mit mehr Informationen muss man nicht den Hellseher machen..:D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Formatieren Forum Datum
macbook pro festplatte kaputt MacBook 04.11.2016
Festplatte formatieren / Mac zurücksetzen wenn MainBoard kaputt MacBook 15.09.2016
Macbook pro formatieren MacBook 04.09.2016
USB-Stick richtig formatieren MacBook 21.07.2016
MacBook Pro 2009 - OSX Installieren/Formatieren etc. fehlgeschlagen MacBook 02.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche