Formatieren zum Erkennen externer Platte ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von *shootingstar, 26.05.2005.

  1. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2003
    Hallo Forum,

    folgende Situation:

    habe mit meiner externen LaCie d2 250 GB extreme 400/800 FireWire Platte ein halbes Jahr lang auf PC ( mit Macdrive ) und Mac abwechselnd störungsfrei gearbeitet.

    Neulich - keiner weiß warum - hängt sich der PC auf ( sowas ! ).
    Neu Starten geht nicht, also Peripherie prüfen - aha. Platte hat 'nen Schuß.
    Am powerbook wird sie nicht gemountet aber immerhin im FDP erkannt. Reparatur erfolglos, Zugriffsrechte reparieren auch.
    Data Rescue war nun in der Lage, sämtliche Daten der Platte wieder hervorzuzaubern. Gut.

    Was soll ich nun anstellen, um die Platte wieder erkennbar und nützlich zu machen, und zwar auf apple UND PC ?

    FDP und formatieren ? Disk Warrior ? FAT 32 am PC geht nicht, der Rechner stürzt beim einstecken des Firewire spontan ab.

    Dankbar für jeden Tip und Gruß von shootingstar
     
  2. FDP und formatieren. Da Du ja MacDrive hast, kannst Du HFS+ verwenden.
     
  3. *shootingstar

    *shootingstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    19.08.2003
    Bingo,

    alles funzt wieder !
    Danke und Gruß

    *shootingstar
     
Die Seite wird geladen...