"Formac watchandgo USB 2.0" oder "Miglia TVmini mit EyeTV 2.0"

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von svenn, 20.09.2006.

  1. svenn

    svenn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2006
    Möchte jetzt auch TV auf dem iMac und suche eine geeignete Lösung. Erfahrungen mit einem der Beiden oder sogar mit beiden Geräten wären sehr hilfreich. Nicht zuletzt gibt es einen erheblichen Preisunterschied zwischen Beiden.
     
  2. das_zentrum

    das_zentrum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.01.2006
    Hallo,
    ich habe mir den Formac angeschafft. 1. da er nur die hälfte wie der Miglia mit eyeTV kostet und 2. eigentlich zum TV schauen alles bietet was man bei einem normalen TV auch hat. Fernbedinung ist sehr gut, Teletext auch, Bild und Sprache ebenfalls. Nur beim Zappen verzögert er etwas was aber nicht so schlimm ist. Installation war ebenfalls problemlos, einfach Software drauf einstecken und los gehts. Der Empfang ist bei mir ebenfalls Top, habe die Antenne auf dem Schreibtisch am Fenster stehen, nur das kabel der Anntenne ist etwas kurz geraten. Alles im allen Top Gerät mit dem man auch problemlos Filme aufnehmen kann und auch die Zeit einstellen kann damit er automatisch aufnimmt falls man grad nicht zuhause ist. Auch für Unterwegs ein Super Teil, da es sehr klein ist kann man es überall damit hinnehmen wo man DVB-T empfangen kann. Die fast 50% mehrpreis zum Miglia wären für mich nie in Frage gekommen auch wenn man da EyeTV dazu bekommt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen