Formac Studio TVR vs. Eye TV

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Eames, 19.11.2003.

  1. Eames

    Eames Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Ich habe gerade bei macnews das eyeTV gesehen, und mich würde interessieren, wo denn genau der Unterschied zum Studio TVR ist.

    Ausser dass der Studio TVR Firewire und ein paar zusätzliche Anschlüsse hat, sehe ich jetzt keinen Unterschied.

    Kann mich jemand aufklären?

    Mika
     
  2. Dr. Zoidberg

    Dr. Zoidberg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.08.2003
    das formac hat ne doppelt so gute auflösung wie das eyetv! fällt , wie ich gehört habe, beim vollbildschauen schon auf...
    beste
     
  3. Raphi

    Raphi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.08.2003
    EyeTV: encodiert analoges Filmmaterial in mpeg1-Qualität - also VideoCD bzw. VHS-Qualität per Hardware.

    Formac Studio: encodiert analoges oder digitales (von dig. Camcorder) Filmmaterial als DV-Stream: Die Qualität ist zwar besser, allerdings wenn man etwas aufnehmen und speichern will, hat man riesige Datenmengen auf der Platte und muss das ganze erst mal langwierig umrechnen in gebräuchliche Formate wie mpeg2 (DVD oder SVCD).

    Wenn man "bloss" fernsehen will, ist Formac Studio vielleicht geringfügig besser in der Bildqualität.

    Meine Meinung: Eine echte Marktlücke am Mac ist eine mpeg2-Lösung - ein Gerät, dass per hardware-encodierung mpeg2-Daten an den Mac bringt.
     
  4. MacHei

    MacHei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    12.12.2003
    verstehe ich das richtig - mit dem eyetv koennte ich auf dem mac fernsehen und noch dazu analoge videos (z.b. von einer svhs-cam) auf dem mac digitalisieren ?

    gruss heiko
     
  5. naughty

    naughty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.07.2003
     

    Müßte mit dersten eyetv Version gehen aber ......

    Mittlerweile gibt es eyetv für mpeg2 kann über firewire am mac angeschloßen werden, hat aber leider keinen analogen Eingang mehr
    um SVHS Videos o.ä. zu digitalisieren.
    Kann man aber Mithilfe eines DV Camcorders machen.


    Grüße aus Berlin
     
  6. prehhab

    prehhab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
    Weiss jemand die Hardware-Systemvoraussetzungen für Formac Studio TVR?
    Soweit ich gehört habe, ist mindestens ein G4 notwendig.
    Würde ein TiBook G4/400MHz noch damit zurecht kommen?

    Als Vergleich:
    Die EyeTV300 mit Firewire benötigt z.B. mindestens G4 mit 500MHz laut Datenblatt.

    Vielen Dank für Hinweise.
     
  7. apfelmus

    apfelmus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.12.2003
    Das EyeTV 300 ist aber nur für digitales Fernsehen, oder? Man kann da dann nich mehr das olle Antennenkabel reinstecken, gelle??:eek:
     
  8. prehhab

    prehhab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2003
     

    ja, für digitalen Satellitenempfang.
    Sat-Kabel vom LNB direkt an EyeTV 300
     
Die Seite wird geladen...