formac devideon

Diskutiere mit über: formac devideon im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2003
    hat schonmal jemand erfolgreich ein dvd-image mit der devideon-software erstellt ?
    beim multiplexen bekomme ich immer die fehlermeldung, dass die audio- und die video-spur unterschiedlich lang sind. HILFE !!!!!!
     
  2. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    914
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    249
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Ja, habe ich, aber mit viel Blut! und bisherige Trefferquote liegt bei 4 von 10.

    Hi Belsazer!
    Also hier im Forum wird einem ja nur davon abgeraten :confused: , aber trotzdem habe ich mich nicht abhalten lassen, fett in die Tasche zu fliegen und mir den Formac DVD-Brenner gekauft. Zusätzlich habe ich mir auch noch den Videokonverter zugelegt, da ich nur analoges Material habe, teilweise auf VHS. Ich kann halt nicht ohne meinen Mac und will ihn nicht in fremden Händen sehen. Repariert oder umgerüstet kommt oft schlechter zurück, zwar ohne den Schaden, dafür mit Macken und schlechter Passung.

    Vielleicht sollten wir mal die Grundausstattung vergleichen? Hier steht:
    eMac 800, 640MB RAM, daran hängt eine LMP-FireWire-Platte mit 200GB und der o.g. Kladderadatsch.
    Nur für Video benutze ich MacOS X, 10.2, letzte Version, für mich völliges Neuland. Allerdings traue ich ihm eine Menge zu, so dass ich das Encoding der DVD mit Devideon im Hintergrund laufen lasse und nebenbei mit Safari surfe.

    Mir fällt gerade auf, dass ich alles über einen Port betreibe, das habe ich erst mal geändert, vielleicht wird die Trefferquote besser? Achja, gebrannt habe ich erfolgreich auf Intenso-Rohlingen. Gestern hat es 12 Minuten Schrott auf eine Verbatim geschrieben, 2,50Euro.

    Ich bleib' am Ball, bin im Moment aber schon mehr sauer, als dass ich Lust habe, einen neuen Versuch zu brennen - und wo müsste ich anfangen?

    Ahrsib
    ... blickt vertrauensvoll in die Zukunft.
     
  3. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    914
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    249
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Ich sehe gerade, dass ich auf ein Crossposting geantwortet habe! Wieso machste dafür einen zweiten Thread auf?

    :rolleyes:

    Ahrsib
    ... no Mod.
     
  4. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Sorry erstmal für den Crosslink. War mein Fehler, Verzweiflungstat...

    Bei mir funktioniert ja noch nicht mal das Multiplexen !!! Der Film wird in stundenlanger kleinarbeit bearbeitet (egal ob ich nen kleinen oder großen Film nehme, natürlich in entsprechend unterschiedlicher Zeitdauer), und wenn ich dann "BUILD DVD" drücke, wird erst das Menü erstellt, dann heißt es "MULTIPLEX CHAPTER 1" und schlussendlich poppt ein Fenster "AN ERROR OCCURED: AUDIO AND VID HAVE DIFFERERENT DURATION" (oder so ähnlich).

    Ich habe Panther 10.3.2 auf 800MHz am Laufen. Wie gesagt, mit dem Brennen hab ich keine Probleme bzw. hätte ich keine Probleme, wenn doch nur das Builder funktionieren würde.
     
  5. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    914
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    249
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Welche Devideon-Version haste? Bei mir lag 2.6 beim Gerät, auf der Formac-Website gibt es nur 2.1 zum Download.
    Deinen Fehler kenne ich nicht, liegt es an Panther und deiner Devideon-Version?

    Ahrsib
     
  6. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Habe Devidon Software 2.6.2. Hm, dann versuch ich's mal unter Classic...
     
  7. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hab's versucht. Bekomme unter Classic genau die gleiche Fehlermeldung. Hast Du irgendwelche besonderen Einstellungen gemacht ? Muss ich irgendwas anpassen oder sollte das einfach so funktionieren ? Ausserdem stelle ich fest, dass die Software nicht richtig schliesst; ohne SOFORT BEENDEN komm ich nicht raus. Hm, bad Problem.
     
  8. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    914
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    249
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Classic ist bei mir normal, für Video nehme ich OS X, hatte ich schon gesagt.
    Mit welchem Proggi holste die Filme von wo?
    Ich capture mit iMovie, exportiere daraus einzelne .mov und stelle die zur DVD zusammen. Wie machst du das?

    Ahrsib
    ... fühlt sich nicht sorgsam gelesen.
     
  9. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Ich habe eigentlich gar keine zu brennenden Filme, wollte einfach mal testen.
    Nenn mich einen Stümper, aber mit iMovie hab ich das noch nicht gemacht. In der Anleitung von Devideon steht doch, dass man jeden .MOV-Film einfach brennen kann. Habe mal einen Apple-Trailer genommen und dann kam der Fehler.
    Dass ich natürlich vorher den Film in iMovie bearbeiten muss bzw. ihn importieren und dann wieder exportieren muss, stand da nirgendo. Spannenderweise hat es jetzt funktioniert. Ich MUSS also erst den Film unter iMovie speichern, um ihn brennbar zu machen. Du hast mir wahnsinnig viel geholfen !!! Vielen Dank nochmal :)))
     
  10. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    914
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    249
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Na Klasse, da freue ich mich mit dir!
    ... und frage mich gleichzeitig, warum du dir das Teil gekauft hast? Aber das ist allen dein Ding.

    Na Prima, - und wer hilft mir? Meine Fragen wurden nicht beantwortet, selbst von dir nicht. *schmoll*

    Ahrsib
    ... unerschrocken.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - formac devideon Forum Datum
formac dvb-mpeg-aufnahmen als dvd? Blu-ray, DVD und (S)VCD 09.07.2006
formac aufnahme mit toast brennen Blu-ray, DVD und (S)VCD 02.06.2006
Formac CDRW hat den FireWire Port zerstört! Blu-ray, DVD und (S)VCD 08.04.2005
externes formac dvd-rw mit idvd ? Blu-ray, DVD und (S)VCD 18.03.2004
Formac Devideon DVD Brenner kaufen?? Blu-ray, DVD und (S)VCD 27.12.2003

Diese Seite empfehlen