Folien drucken aus Quark

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von songoku, 18.09.2004.

  1. songoku

    songoku Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.03.2003
    Hallo Leute,

    möchte aus Quark Folien ausdrucken! Das Problem liegt darin, dass diese
    seitenverkehrt gedruckt werden müssen und die Option im Druckmenü
    nicht anwählbar ist! Es sind 2 Drucker angeschlossen HP Deskjet und ein
    Oki 9200 c, die beide Postscript 3 fähig sind. Auf dem HP klaptts einwanfrei! Nur auf dem Oki Drucker ist die Option grau! Warum? Was kann ich tun?

    Viele Grüße

    son goku
     
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Morgen Songoku,

    hast du den aktuellen Treiber fürn
    OKI installiert. Wie schauts bei
    anderen Programmen aus? Gibts
    da die "Spiegelverkehrt-Funktion"?
    Vielleicht unterstützt dein Drucker
    diese Funktion garnicht?


    Gruß
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Folien drucken aus
  1. Weil
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    260
  2. Konrad Zuse
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    389
  3. es99musik
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    820
  4. Kirzz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.131
  5. CorinnaB
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.277

Diese Seite empfehlen