FM: Datenbereich-Auflistung horizontal

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von msg, 02.02.2007.

  1. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    Hallihallo!

    Ich habe innerhalb eines Datensatzes einen per Beziehung eingefügten Datenbereich, wo Datum´s aufgelistet werden.
    Der Bericht, der diesen Datensatz beinhaltet, der liegt einem Scan einer Rechnung zugrunde, wo ich einfach die Text- und Datenfelder so plaziert habe, dass praktisch die Felder an der Stelle der freigelassenen Bereiche stehen - damit erspare ich mir das händische Ausfüllen.

    Da aber der Rechnungsvordruck vorgibt, Datum´s horizontal hinzuschreiben, aber der eingefügte Datenbereich nur eine vertikale Auflistung zulässt, würde ich gern wissen, ob man dies ändern kann. (siehe Beilage)

    lg,
    msg
     

    Anhänge:

  2. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    weiss wer was dazu?

    msg
     
  3. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Horizontal laufende Ausschnitte gibt es meines Wissens nicht.
    Also muss man mehrere nebeneinander liegende Felder anordnen, die den Ausschnitt simulieren. Ich suche noch nach dem Beispiel, wo ich so etwas mal gesehen habe.
    Notfalls geht es über eine Beziehung für jedes Feld, auch wenn das nicht ganz elegant erscheint. (Wie war das nur...?)
     
  4. NorbertH

    NorbertH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Hallo
    Wie kommst du zu der Rechnung.?????

    Du hast sicherlich ein Patienten – Layout, wo alle Daten eingetragen werden also
    auch die Datumsangaben der Behandlungstage.

    Nach Abschluss der Behandlung erstellst du die Rechnung per Script??????

    Wird die Rechnung immer einzeln Gedruckt oder zum Quartalsende für alle Patienten????
     
  5. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    @joachim14, ich habe leider kaum etwas verstanden von deiner Antwort :- sorry!
    msg

    @NorbertH: die kann man sich von seiner Berufsvertretung als PDF runterladen. Ja, ich habe ein Klientenlayout mit allen Daten, die da auch aufs Formular sollten.

    Die Idee ist, das 1x/Monat elekronisch zu bewerkstelligen, weil ich mir vorstelle, bei 15-20 Patienten mir etwas Arbeit ersparen zu können.
    Verlinkt zu der KlientenDB ist eine Einnahmen-Ausgaben-DB, auf der Klientenlayout-Seite ist deswegen ein Unterformular, das die passenden Daten der E.-A.-DB anzeigt.
    Mein im Ausgangsposting beschriebenes Problem ist nun das, passend zu dem fertigen PDF-Formular, die Unterformular-Daten einzusetzten. Von Haus aus werden diese Daten doch nur senkrecht in einer Spalte gereiht, und nicht, wie es das Formular vorgibt.

    Wenn es da einen Weg gäbe, wärs toll, sonst müsste ich das noch per Hand machen.

    LG,
    msg
     
  6. NorbertH

    NorbertH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Hallo
    Meine erste Frage war wohl etwas falsch Formuliert, Sorry…..

    Mein Ansatz ist, wenn die Rechnung einzeln Gedruckt würde und der Druck per Script
    Ausgelöst würde,könnte man im Script die Datumsangaben in eine Variable speichern.

    Z.b.: $Variable = Datum1&“,“&Datum2 usw.

    Diese Variable dann im Drucklayout einbinden.

    Bei einem Monatsausdruck gestaltet es sich schwieriger.

    Könntest du kurz Erläutern wie dieser Monatsaudruck abläuft.

    Also per Script?? und was das Script alles macht.
     
  7. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Nochmal der Gedankengang:
    Nehmen wir an, Du hast 3 nebeneinander liegende Felder. Feld A zeigt über die Beziehung A den ersten Wert an. Feld B über Beziehung B den zweiten Wert, Feld C über Beziehung C den dritten Wert.
    Du brauchst also für jedes Feld, das Du anzeigen möchtest, eine eigene Beziehung, aber immer zu derselben Tabelle, aus der die Daten angezeigt werden sollen.
    Wenn die Werte in den jeweiligen Schlüsselfeldern der Beziehungen richtig gesetzt sind, stehen dann in Feld A, B, C die ersten drei Werte, die sonst in einem normalen vertikalen Ausschnitt zu sehen sind.
     
  8. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    @joachim - was wenn ich 8-10 Termine hätte (bei Frequenz 2x/Woche), ist das dann ja super-umständlich mit den vielen Beziehungen!!! Oder klingts nur so kompliziert, denn jetzt habe ich noch kein Bild, welche Dinge da per Beziehung verbunden werden.

    lg,
    msg
     
  9. NorbertH

    NorbertH MacUser Mitglied

    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.02.2006
    Hallo Joachim 14

    Die Felder würden dann zwar Nebeneinander gedruckt aber doch jeweils in einer Seperaten Zeile, oder was Meinst du.

    Xxxxx
    ........Xxxxxx
    ................. Xxxxxxx


    Da er für jeden Behandlungstermin sicherlich einen eigenen Datensatz hat.

    Des Weiteren sind die Termine sicherlich nicht auf 5 oder 10 Begrenzt
     
  10. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005

Diese Seite empfehlen