Flat-TV per DVI an MacBook

Diskutiere mit über: Flat-TV per DVI an MacBook im MacBook Forum

  1. derbuick

    derbuick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    07.03.2006
    Hallo,

    ich will meinen Flat-TV per DVI an mein MB schließen. Erkennen tut das MB den auch.

    Leider ist diesmal die maximale Auflösung bei 1024x768 bei dem TV obwohl beim letzten mal ich viel mehr einstellen konnte. Nun frag ich mich, wieso da nur noch so wenige Auflösungen angezeigt werden. Kann man sonst manuell die irgendwie einstellen?

    Der TV hat ne maximale Auflösung von 13**x*** Pixel. Also 13irgendwas x wei-ich-grad-nicht. Also müsste doch mehr drin sein oder?
     
  2. derbuick

    derbuick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    07.03.2006
    Keiner eine Ahnung?
     
  3. jwolensky

    jwolensky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    nicht nach fünf minuten :D
     
  4. derbuick

    derbuick Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    07.03.2006
    :hamma: Okay ;)
     
  5. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Da brauchst du so ein Shareware-Prog. wie z.B. SwitchresX
     
  6. Surfrider

    Surfrider MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    08.11.2006
    also ist es richtig, dass du das display schon mal angeschlossen hattest? :confused:

    wenn ja: was hast du dazwischen verändert?

    gar nichts?
     
  7. Bierbaron

    Bierbaron MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2006
    Und genau dazu habe ich eine Frage.
    Was muss ich bei diesen Programmen einstellen? Ich habe jetzt SwitchresX und DisplayConfigX installiert, aber irgentwie will mein HDTV (Samsung Le32R51B) nicht die volle Auflösung unterstützen (1366x768). Sobald ich diese Auflösung wähle, zeigt der Schirm "Nicht unterstützer Modus" an.
    Kann mal jemand genau erklärern was man einstellen muss?
    Momentan habe ich auf dem LCD zwar nen Bild, aber das hat an den Seiten schwarze Balken und ist oben und unten abgeschnitten.
    Ich habe das Macbook über mini DVI auf DVI Adapter an einen DVI auf HDMI Adapter mit einem HDMI Kabel mit dem Monitor verbunden...nur momentan noch in der falschen Auflösung :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2007
  8. Melv1n

    Melv1n MacUser Mitglied

    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    18.05.2006
    hallo
    über vga geht 1360x768 bei der xbox 360
    hab es an einem le37s71b getestet

    über scart (fbas) hab ich nur auflösungen getestet die mit dem mbp gehen
    werde es mal mit switchresx testen wenn mein s-vhs kabel da ist :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche