Flash-Banner verlinken?

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von Lightspeed, 25.02.2004.

  1. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Hi, ist mehr ein Anfängerproblem, aber das bin ich halt in Flash, ein Anfänger. Habe jetzt ein paar Flash-Banner fürs Web kreiert und schlage mich mit der Verlinkung derselben herum. Ich bin schon so weit zu wissen, dass man eine Schaltfläche in der Grösse des Banners einfügen muss, die dann per get-url Verhalten angewiesen wird zum angegebenen Link zu springen, aber seit drei Tagen springen meine Links nur in leere Browser-Fenster. Ich kapiere einfach das Prinzip nicht ganz, wie das über eine Schaltfläche funktioniert.

    Jemand einen Tip? Bestimmt. Oder?

    Danke im voraus

    Lightspeed
     
  2. drdan

    drdan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    09.11.2003
    nicht so schwierig:

    Transparenter Button über die gesamte Fläche (einfach Rechteck aufziehen und in Form bringen, F8 drücken, "in Symbol konvertieren -> Schaltfläche", doppelt den Button klicken und alles in den letzten der 4 Frames (aktiv), fertig) legen und dann im Scriptfenster (F9) folgendes eingeben:
    PHP:
    on(release){
        
    getURL("http://www.wohin.de","_blank");
    }
    und fertig. Wenn Du die Banner irgendwo "professionell" schalten willst bzw. musst kannst Du die URL auch per variable setzen:

    PHP:
    on(release){
        
    getURL(clickTag,"_blank");
    }
    Dann muss aber die URL dem Film über den Aufruf mit geteilt werden. Das sieht dann z.B. so aus:

    PHP:
    <...>
    <
    PARAM NAME=movie VALUE="film.swf?clickTag=http://www.wohin.de">
    <
    EMBED src="film.swf?clickTag=http://www.wohin.de" ...>
    <...>
    Hoffe das hilft.
    Daniel
     
  3. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Sorry …

    da hakt es noch, verstehe nicht ganz, was an der Stelle geschehen soll.
     
  4. drdan

    drdan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    09.11.2003
    Re: Sorry …

    &nbsp;

    an welcher Stelle hast Du das Problem?

    Doppelt klicken? -> zwei mal hinter einander schnell klicken -> alternativ geht das auch über die rechte Maustaste (oder Maus und Befehlstaste) und bearbeiten

    Alles in den vierten Frame schieben? -> Einfach in der Timeline (oben die Liste mit den Zeilen) in den erstern Frame (diese gefüllte Viereck) klicken und alles per Drag and Drop in den vierten Frame schieben...

    Ansonsten kannst Du ja auch noch einmal die Flash Hilfe bemühen, da findest Du die Basics auch recht vernünftig erklärt.
    Daniel
     
  5. Lightspeed

    Lightspeed Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    163
    MacUser seit:
    30.07.2003
    Danke …

    … nochmals für die Hilfe. Die rechte Maustaste fehlt mir zwar, aber ich glaube ich schaffs jetzt.

    Lightspeed
     
  6. joikem

    joikem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Hi,

    Also ich krich hier grad nen Anfall! :(

    Ich hab eine Flash Animation gebastelt, mit zwei Ebenen (eine Bewegte und eine mit dem Hintergrund drin) und das befindet sich nun alles in "Szene 1". Wenn ich nun das mach was du oben beschreibst, dann zerhackt der die ganze Animation. Z.B. ist dann auch der Hintergrund animiert (warum auch immer) oder er animiert teile der oberen, animierten Ebene gar nicht mehr.

    Ausserdem, wenn ich das Schaltflächen Symbol erstellt habe, was mach ich denn dann damit? Das liegt dann in der Bibliothek. Muss ich das dann in eine neue Flash Datei reinziehen, oder wie läuft das dann?!

    Verzeiht, aber nach 2 Tagen erfolglosem Rumfrickeln bin ich frustriert. Selten ist mir ein solch haarsträubendes Programm untergekommen...

    Danke schonmal für Tips,
    Johannes
     
  7. joikem

    joikem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2002
    Kann mir denn niemand helfen? :(
     
  8. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.06.2005
    Du musst den Button in die Szene reinziehen, am Besten eine neue Ebene machen und den Button dort reinlegen. Dann den Button auswählen, F9 drücken und den Code von oben eintragen. Wenn man sich aber das ganze Actionscript sparen will, kann man auch einen Link in der HTML-Datei setzen, in der der Banner eingebunden ist. Ist vielleicht nicht so komfortabel wie in Flash, aber sollte funktionieren.
     
  9. Hans Wurst

    Hans Wurst MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2005
    Du musst prinipiell GAR NICHT mit Schaltflächen arbeiten. Wenn dir das Anlegen der sensitiven (aktiven) Fläche so schwer fällt, gehe einfach folgendermaßen vor:

    1. Entwicklungsbedienfeld Aktionen öffnen
    2. Vergewissern, dass das Banner ein Movieclip ist
    3. in der Timeline Banner anklicken
    4. im Aktionen-Fenster folgenden Code einfügen:

    on(release){
    getURL("http://www.linkziel", "_blank", GET);
    }

    Du kannst nämlich seit Flash 6 auch vernünftig Movieclips Maus-Events zuweisen.
     
  10. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Nutze mal diesen Thread.

    Ich habe es mal so gemacht. Geht auch soweit, dass die Seite aufgerufen wird. Nur möchte ich sie nicht _blank sonder _self, also im gleichen Fenster. Geht aber nicht. Die aufgerufene URL öffnet sich immer im neuen Fenster.

    Das ist das AS:
    on(release){
    getURL("news.html", "_self", GET);
    }

    Vielleicht muss ja was an der AS-Datei geändert werden. (Der Film soll transparent in eine HTML-Seite als Button eingebaut werden.
    Hier der Link zu der Testseite.

    Ich möchte nur diese Funktion in Flash ändern. Werde sonst nichts mehr in Flash machen, sonst hätte ich mich in das Programm mal versucht reinzuschaffen.

    Vielen Dank schon mal
    Lieben Gruß
    Spock
     

Diese Seite empfehlen