Flackernder eMac Bildschirm (Hilfe).

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von vsperber, 11.08.2002.

  1. vsperber

    vsperber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2002
    Ich habe mir letzte Woche einen von den neuen eMacs gekauft und habe ein Problem mit meinem Bildschirm. Ehrlich gesagt: vielleicht ist das gar kein Problem sondern normal, denn ich habe eigentlich nicht viel Ahnung von technischen Dingen.
    Also: Normalerweise merkt man nichts davon, dass der Bildschirm irgendwie flackert, aber wenn ich eine Textpartie an die äusseren Ränder des Bildschirmes (egal welche, oben, unten, links und rechts) schiebe sehe ich die Buchstaben "komische zappeln". Das ist natürlich im Millimeterbereich. Es fällt aber schon sehr, sehr deutlich auf, nicht nur mir sondern auch allen anderen Leuten, denen ich's bis jetzt gezeigt habe (zusammen mit mir 4).
    Was soll ich tun? Das Gerät war nicht billig und das "Flackern" gefällt mir wirklich überhaupt nicht. Ich bin auch ein wenig verärgert. Ist das "normal" und kommt vor oder soll ich mich beschweren und versuchen einen Ersatzrechner zu bekommen. Ich bitte dringend um Expertenmeinung.
    Dank im Voraus,
    V. Sperber
     
  2. nagareboshi

    nagareboshi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2002
    Ich hatte sowas auch an meinem alten iMac DV... Da flackerte aber der ganze Monitor. Ich hab dann aber den Energiestecker vom iMac nochmal richtig reingedrückt und das Problem tauchte nicht mehr auf.
     
  3. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    Flackernder Bildschirm

    Hallo vsperber,

    hast Du in der nähe des Bildschirms starke Magnetfelder? Lautsprecher oder einen anderen Bildschirm? Eine Möglichkeit wäre auch den Bildschirm auf Werkseinstellungen zurücksetzen bzw. neu Kalibrieren. Ziehe das Bild im Monitormenü nicht ganz bis an den Bildschirmrand. Rundrum einen kleinen Spalt lassen.

    Gruß Andi
     
  4. vsperber

    vsperber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2002
    ok, die sache hat sich wohl erledit. ich habe den rechner mal in ein paar anderen räumen aufgebaut und einige testbilder unter die lupe genommen. alles astrein. das hing wohl mit einer störquelle (weiss gott welche) in meinem arbeitszimmer zusammen... vielen dank an alle, die geantwortet haben. :)
     

Diese Seite empfehlen