FLAC Player!?

Diskutiere mit über: FLAC Player!? im Digital Audio Forum

  1. michanismus

    michanismus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Hallo!

    Ich habe zwar schon Master Google gefragt aber so richtig fündig war selbst er nicht.
    Worum es geht: Ich bin Quality freak :D und möchte/habe meine Musik Sammlung als FLAC Dateien gespeichert.
    Nun fehlt mir nur nen brauchbarer Player! Habt ihr evtl. Rat oder nen alternativen Player zu iTunes? MacAmp X Lite ist ja leider tot :mad: oder muss ich auf Apple Lossless umsteigen?

    Danke schon mal für die Antwort(en)

    Gruß Michi
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Hm warst du schon auf defekter Link entfernt eine ander Idee habe ich nicht. Allerdings hörte ich von flac auch zum erstenmal....
     
  3. michanismus

    michanismus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Ja, da war ich schon :( ohne Erfolg. Hab nur zwei Tools zum En- bzw. Decoden gefunden.
     
  4. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Dekodiere deine FLACs und packe sie neu in AppleLossless. da beide Lossless sind entsteht dir ja kein Qualitätsverlust.

    Ein FLAC Quicktime PlugIn ist in Entwicklung, aber noch Alpha. Informieren kannste dich bei http://hydrogenaudio.org

    BadHorsie
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
  6. michanismus

    michanismus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Ja, nur leider is der VLC nicht wirklich eine Alternative zu iTunes und Co (gibts Co eigentlich?).
    Habe was gefunden zum Thema Apple und Lossless Audio. Apple Lossless Encoder, verlustfrei mit iTunes für alle die es interessiert. Wie es aussiht kann ich meine vielen Gigabyte an FLACs umwandeln... Schade eigentlich!

    Gruß Michi
     
  7. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
  8. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Hab was gefunden.
    Infos: http://homepage.mac.com/steve_bryan/Personal12.html
    Download: http://homepage.mac.com/steve_bryan/FileSharing11.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  9. sevY

    sevY Gast

    Ich bin auch Qualitätsfreak (ReVox B750 und Einstein Equalizer an Canton RC-A)… und ich finde digitale Musik, auch als Flac, nicht so prickelnd. Mp3 sowieso nicht.

    Was nutzt du denn für ein Audiointerface bzw. welches Wandlersystem? Bei analoger Transportation des Signals vom Mac zum (pre)Amp geht schon sehr viel verloren… jenachdem wieviel man in die Kabel und das Interface investiert.
    Und digital… da brauchst du dann schon ein MOTU oder so, das wirklich saubere Wandler hat.

    Warum bleibst du nicht bei CDs? Demnächst dann, wenn alles gut geht, die 24Bit CDs…

    Yves
     
  10. rebelspike

    rebelspike Gast

    Ja, und nicht zu vergessen der irre krasse Qualitätsverlust zwischen Verstärker und Boxen, da brauchste mindestens 4 cm Kabel damits gut is ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FLAC Player Forum Datum
Konvertieren von CD zu FLAC Digital Audio Dienstag um 06:16 Uhr
Tags von FLAC-Dateien ändern - Kommandozeile Digital Audio 26.05.2016
flac-Konverter gesucht Digital Audio 12.05.2016
24/96 FLAC <-> Apple Lossless Verständnisfrage Digital Audio 26.01.2015
Mehrere FLAC-Dateien zusammenfügen ohne Konvertierung? Digital Audio 10.02.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche