first impression and first question :)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von bumboclaat, 01.12.2002.

  1. bumboclaat

    bumboclaat Thread Starter MacUser Mitglied

    20
    0
    22.11.2002
    seit gestern bin ich stolzer besitzer eines ibook 800/384/Combo. ich habe zwar noch einige kleine problemchen (z.b. installation von openoffice) aber ansonsten ist die bedienung ziemlich intuitiv (wie ich finde). mac os x gefällt mir sehr gut.

    kann mir jemand einige links mitteilen, die für mac-newbies wie mich hilfreich sein könnten? ich habe erst http://www.thinkmacosx.ch gefunden...

    ausserdem suche ich freeware, mit der ich websites machen kann (wysiwyg-editor, grafikbearbeitung, lokaler server mit php/mysql - analog easyphp.org) gibt es sowas auf mac os x, und wenn ja, wo kann ich das finden? google ist keine grosse hilfe für mich, die flut an gefundenen sachen kann ich nur schlecht in gut/schlecht einteilen.

    danke für eure hilfe

    gruss
    bumboclaat
     
  2. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    519
    0
    27.02.2002
    Also erstmal zu OpenOffice: Du musst vorher XDarwin haben.

    http://www.xdarwin.org/

    Freeware bekommst du bei defekter Link wurde entfernt soweit sie vorhanden ist.
    Links zu anderen Macseiten sind nicht so gern gesehen. Suche einfach mal hier im Board, es gibt hier schon eine ganze Ansammlungen von Fragen und Antoworten die einem Newbie helfen.
     
  3. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    1.310
    0
    06.06.2002
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    5.321
    229
    19.11.2002
    Einiges zu beantworten:

    OpenOffice
    Warum OpenOffice? Wenn dir MS Office v. X zu teuer ist dann schau dich mal nach der EDU-Lizenz um, die gibt es schon für ca. 150€. Und falls du nicht selber Schüler/Student bist, wirst du doch bestimmt einen um dich herum finden ;)
    Als Alternative würde ich AppleWorks 6 empfehlen, ist für den normalen Heimgebrauch absolut ausreichend. OpenOffice würde ich derzeit für OS X jedoch noch nicht empfehlen, zum einen ist es noch nicht an die Aqua-Oberfläche angepasst (rein visueller Eindruck) und zum anderen noch stark Alpha also instabil und unzuverlässig.
    Wenn du beispielsweise an der Uni/Schule Mitschriten anlegen willst, lege ich dir LaTeX ans Herz, es gibt nichts besseres.

    WYSIWYG-Editor
    Einen wirklich guten WYSIWYG-Editor der auch noch kostenlos ist, gibt es nicht. Du kannst den von Mozilla (www.mozilla.org) oder Netscape 7 verwenden der im Grunde genommen identisch ist.
    Aber einzig wirklich guter WYSIWYG Editor ist Dreamweaver, kostet allerdings auch als EDU-Lizenz noch eine Stange Geld

    Bildbearbeitung
    Die Referenz ist Photoshop, daran müssen sich alle messen. Jedoch gibt es für den Heimgebrauch von Adobe Photoshop LE 2.0 für ca. 100€, das ist soz. der kleine Bruder von Photoshop für Heimanwender. Sehr zu empfehlen wenn du Webseiten erstellen willst und dafür Grafiken bearbeiten musst.

    Webserver
    Mac OS X ist ein reinrassiges Unix und kommt als solches bereits mit vorkonfiguriertem Apache-Webserver daher, der nur noch in den Systemeinstellungen per Häkchen aktiviert werden muss.
     

Diese Seite empfehlen