Firmware Update auf G3 mit Linux?!

Diskutiere mit über: Firmware Update auf G3 mit Linux?! im Linux auf dem Mac Forum

  1. kielersprotte78

    kielersprotte78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Hallihallo.
    Also. Ich habe einen gebrauchten G3 333Mhz 162Mb auf dem Linux installiert ist. Natürlich würde ich gerne OSX Jaguar auf dem Kleinen laufen haben (bitte keine OSX Diskussion "zu langsam", "würd ich nicht machen"...) Dazu benötige ich doch ein Firmware Update für den G3 oder? Nach meiner Information muss dafür aber OS 9.1 oder 9.2 installiert sein. Ist das auch richtig? Ich hab mir hier eine 9.1 Version für wenig Geld bei Ebay ersteigert und bekomme die aber nicht über das Linux System installiert... Bei der Installation kann ich immer keine Installationspartitionauswählen.
    Habt ihr noch andere Vorschläge, wie ich dazu komme das Firmware Update zu installieren und OSX Jaguar draufzuspielen?!
    Danke für eure Hilfe.

    Die Sprotte aus dem Norden :rolleyes:
     
  2. angelus sum

    angelus sum MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2003
    ...ich würde erst Jaguar aufspielen, dann OS9. Spätestens dann ist es wieder möglich auf 9.x zu booten.
    Beim Aufspielen von Jaguar hast Du die Möglichkeit das Festplattendienstprogramm zu starten und die Platte vorzubreiten. Das dürfte Linux unberührt lassen.

    Habe eine ähnliche Situation. Habe G3 350Mhz PowerMac erstanden und nun mit größerer FP, WLAN (USB) und DVD-Brenner ausgerüstet. ...ach Speicher habe ich auch auf 544 vergrößert. Er ist zwar nicht so schnell wie mein PB 15" 1,6 Ghz, läuft aber für die Anwendungen, die ich damit vorhabe, ganz vernünftig (war sogar überrascht, wie flott die Kiste noch ist...). ...soll meine Test-Kiste sein um Linux, Fink, usw. auszuprobieren, so dass mein PowerBook sauber beleibt.

    Habe nur einen Feheler gemacht: Habe die alte Festplatte und die neue zu einem RAID zusammengeschlossen. Das ist zwar mit OSX ganz toll, nur OS9 zeigt sich nicht begeistert. Das kann ich seit dem nicht mehr einzeln einzeln booten :-(

    Will jetzt Linux testen (habe mir das DVD-ISO von Fedora 4 PPC heruntergeladen und schon gebrannt). Mal sehen wie das mit dem RAID umgeht. ...ähhh, aber ich bin vom Thema abgekommen. Sorry, zu mitteilungsbedürftig. *grin

    H.
     
  3. kielersprotte78

    kielersprotte78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2005
    Danke für den Tipp!
    Das Problem ist aber, das ich OSX Jaguar ohne das Firmware Update gar nicht installieren kann. Er bootet nur kurz und bleibt dann mit einer Fehlermeldung stehen... Daher muss ich erst OS 9 draufspielen... nur wie und auf welche Platte... denn die wird bei der Installation nicht angezeigt.
    Kann es sein das OS 9 mit der Linux Partition gar nicht klar kommt?! Nur wie bekomme ich dann das Linux wieder runter... :rolleyes:
     
  4. tolstoi

    tolstoi Gast

    Du könntest von der 9er CD booten, dann das Festplattenprogramm laufen lassen. Dann machste allerdings alles platt.
    Dann legste die HFS+ Partitionen für 9 und X an und eine freie für Linux, sofern du es später nochmal installieren willst.
    Dann solltest du ohne Probleme installieren können.
    Unter 9 werden Linux Partitionen nicht angezeigt.
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Versuch es mal so:
    1. System-CD einlegen und mit gedrückter "C"-Taste starten;
    2. Startvorgang abwarten und dann zum Festplattendienstprogramm auf der CD wechseln;
    3. Platte neu mit HFS+ formatieren
    Gruss
    eMac_man
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Firmware Update auf Forum Datum
Wofür benutzt Ihr Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 12.11.2016
Wie installiere ich Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 31.10.2016
Linux auf externe SSD installieren Linux auf dem Mac 28.10.2016
[LÖSUNG] Ubuntu und OSX auf der Festplatte: SnowLeo-Update nicht möglich. Linux auf dem Mac 14.09.2009
Parallels: nach Update Auflösung der Konsole kaputt Linux auf dem Mac 17.03.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche