Firewire oder USB 2.0 schneller ?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von etrance, 16.12.2004.

  1. etrance

    etrance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2004
    hi habe ein externes Festplatte ( 80G , 7200U/min 8 MB cache) über USB 2.0 auf ein G5 Daten mal gesichert (Image) bzw. wieder zurückt gespielt. es sind gemessen ca. 10-11 MByte/s. Sind schon ganz gute werte finde ich
    macht das jemand über Firewire ? kann mir ca. die Geschwindgkeit hier mal posten danke etrance
     
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Suche nutzen...Sorry....aber auch dieses Thema, wurde schon öfter angesprochen!
     
  3. SchaubFD

    SchaubFD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Firewire 400 von PB17 auf Dvico bzw. Lacie mit ca. 19 MB/s je Platte gleichzeitig. Vorteil/Nachteil denke der ist einfach: USB2 geht auch mit Card Readern, Firewire ist einfacher zu verkabeln und schneller. Habe FW800 leider noch nicht testen können.
     
  4. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Was sagt ihr, sind die Werte gemäß Anhang ok?

    Welche Geschwindigkeiten wären bei FW800 zu erwarten? Vielleicht hat ja jemand auch ein paar X-Bench Screenshots von ner FW800 Platte!

    greetz,
    Holger
     

    Anhänge:

  5. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Also mal ganz grob gesagt!

    USB 2.0 ist nur etwas schneller als FW400, FW800 ist doppelt so schnell wie FW400.

    Aber wirklich nur grob, außerdem sind das immer theoretische Werte, die man ja nicht unbedingt erreichen muß/kann!
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Ja, klar, 480Mb VS 400Mb VS 800Mb
    Aber mri gehts hauptsächlich um die Praxiswerte, was erreichbar ist. Der Mac ist ja offensichtlich auf FW besser als auf USB2.0 unterwegs, weshalb für mich eben die Überlegung ist, die externe Platte von derzeit USB2.0 auf FW800 umzubauen (mittels neuem Gehäuse)...
     
  7. ?=?

    ?=? MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    09.02.2004
    PS hinzugefügt

    Kommt es dir auf die Geschwindigkeit der reinen Plattenzugriffe an oder auf die der Anwendung "Datensicherung"?

    Daten lesen geht von meiner ext. Platte (160GB, 7200U/min, 8MB Cache) per FW800 mit bis zu 55MB/s (äußere Bereiche, gelesen ~1GB, cp >/dev/null).
    Unter sonst gleichen Bedingungen komme ich per USB2 auf ca. 27MB/s (Apples USB2 Implementierung ist bekanntermaßen mäßig :( ).

    Die Geschwindigkeit nimmt zu den inneren Bereichen der Platte hin deutlich ab.

    Echte Schreib-Werte habe ich nicht zu bieten, da meine PB-Platte als Quelle viel zu langsam ist.

    An sonsten: Das Thema wurde schon häufig besprochen (leider nicht ganz so häufig mit fundierten Kommentaren und stattdessen Halbwissen, Meinungen und Behauptungen).
    Trotzdem: Suchen lohnt sich . . .


    Gruß,

    ?=?


    PS: Nicht nur von den rein theoretischen Maxima 400, 480 und 800Mb/s blenden lassen. In Praxis gibt es (definierten) Protokoll-Overhead und (undefinierte) Stärken und Schwächen bei der Implementierung.
    Übrigens kommen meine Kollegen mit ihren Wintel-Rechnern und ext. USB2-Platten auch nicht über 20~30MB/s hinaus . . .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2004
  8. gecko99

    gecko99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Kurze Info:

    USB iwrd vom Rechner aus gesteuert.
    FW hat eine eigene Steuerung, ähnlich SCSI.

    .g
     
  9. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Es gibt doch ein paar Testprogramme, kann die nicht mal jemand laufen lassen und die Werte hier posten?
     
  10. daemonb

    daemonb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Vor einigen Monaten habe ich in der CT zu dem Thema (firewire 400 vs USB 2.0) mal was gelesen, der Wortlaut war in etwa folgender:

    USB 2.0 schafft nichtmal annähernd die versprochenen 480MBit und kann firewire nicht toppen.

    Also firewire, egal in welcher version schneller als USB 2.0.
    Nachteil halt bei Firewire immer, das die Geräte meistens wesentlich teuerer sind als vergleichbare USB varianten, aufgrund der Verbreitung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Firewire oder USB
  1. tequilo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    603
  2. ***elvis***
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    647
    HanSolo86
    11.03.2011
  3. Nilsman
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    622
    blueman-benny
    26.07.2009
  4. zeroconf
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    885
    in2itiv
    21.07.2009
  5. zimperlein
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    374
    philie
    08.11.2008