Firewire HD mounten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von sheep, 15.09.2005.

  1. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Ich bin gerade dabei, mir ein Shell-Script für automatische Backups zu schreiben (Home-Verzeichnis soll auf meine Firewire-HD). Jetzt möchte ich gerne, dass die Platte immer läuft, aber nur dann gemountet wird, wenn sie gebraucht wird, sprich wenn gerade ein Backup gemacht wird oder eben manuell, wenn ich sie sonst brauche (hat zwei Partitionen, eine für Backups, die andere für Daten).

    Ich hatte genau so eine Lösung unter Linux und das ging immer problemlos - mit OS X bekomme ich das nicht hin :(. Dieses benutzt ja leider nicht den bewährten mount-Befehl, um Platten zu mounten, sondern diesen autodiskmount-Daemon. Daher möchte ich lieber nicht nicht mit mount herumfrickeln, um Komplikationen zu vermeiden.

    Weiss jemand, wie man Volumes auf die OS X-eigene Art per Befehl mountet? Im Notfall würde ich halt doch auf mount ausweichen, aber dann erscheint die Platte eben nicht auf dem Schreibtisch und wird wohl auch sonst von den Applikationen erkannt.


    Edit: noch etwas
    Ich will jetzt dafür nicht gleich noch einen Thread aufmachen: Hat jemand den Befehl im Kopf, um herauszufinden, von welchem Prozess ein bestimmtes Verzeichnis noch benötigt wird? Konkret geht es darum, dass eine Art "Überrest" von einer alten Partition der Firewire-Platte unter /Volumes/ zurückgeblieben ist - diese Partition wird (eigenartigerweise mit Ordner-Symbol) immer noch auf dem Desktop angezeigt und lässt sich einfach nicht löschen, ich erhalte "Resource busy". Hatte eben eine Menge Stress mit dieser Platte, das ist auch der Grund, warum ich unbedingt sofort von SilverKeeper weg will und stattdessen ein Script verwenden möchte. Irgendwie spinnt sie auch jetzt noch, ist extrem langsam beim Mounten und so :(.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2005
  2. sheep

    sheep Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Problem(e) gelöst / umgangen

    Damit sich hier nicht alle möglichen Leute grundlos den Kopf zerbrechen: Ich konnte das bzw. die Problem(e) jetzt lösen bzw. umgehen

    Falls die Lösung jemanden interessieren sollte:

    1. Ich habe mir einen "Trick" einfallen lassen, um doch mit dem normalen Mount-Verfahren arbeiten zu können: Der Mount erfolgt jetzt nicht automatisch, sondern ich habe einen Cronjob definiert, welcher das Backup-Script zu drei Zeitpunkten am Tag startet - ich muss dann einfach selber die Platte vorher einschalten. Um zu verhindern, dass Mist passiert, falls die Platte zu diesem Zeitpunkt ausgeschaltet ist, wird im Cronjob zuerst überprüft, ob die Platte überhaupt gemountet ist und das Script nur in diesem Fall gestartet. Das ist eigentlich eine ganz nette Lösung, da ich so selber entscheiden kann, ob bzw. wann ich ein Backup durchlaufen lassen will, weil manchmal stört einen das ja auch bei der Arbeit; insofern fast besser als die geplante Lösung.

    2. Der "Überrest" liess sich entfernen, indem ich die nicht mehr vorhandene Partition mit "umount -f /Volumes/Firewire\ HD" mit Gewalt ausgehängt habe. Danach konnte ich das Verzeichnis löschen und der Müll auf dem Schreibtisch ist verschwunden. Der Befehl, den ich gesucht habe, heisst übrigens "lsof", allerdings konnte mir der nicht direkt weiterhelfen, weil eigenartigerweise kein Prozess angegeben wurde.

    Grüsse sheep

    Edit: Und meine Platte spinnt auch nicht mehr rum, da hatte wohl Silverkeeper etwas beschädigt, also alles in bester Ordnung jetzt [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Firewire mounten
  1. Angry Onion
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    508
    Angry Onion
    20.07.2015
  2. Pear
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    986
    Pear
    19.03.2010
  3. lixe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.307
    lixe
    08.02.2010
  4. Watson007
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.085
    maceis
    26.12.2009
  5. goebat
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    633
    Trainspotter
    03.02.2003