Firestarter - Image bennen bricht ab

Diskutiere mit über: Firestarter - Image bennen bricht ab im Utilities und Treiber Forum

  1. Blinded

    Blinded Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Hi,

    wenn ich mit dem supergenialen Brennprogramm Firestarter CD-Images (bins und cues, die ich vorher auch damit erstellt habe) brennen möchte, fängt er an dann kommt nach 5 Sekunden von MacOSX die Meldung

    "Sie haben ein Medium eingelegt, mit dem MacOS nicht umgehen kann blalbabal"

    und Firestarter bricht ab.
    Ist aber nur bei dieser Funktion in diesem Programm so.

    Wie kann ich sonst noch Raw-Isos brennen?
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Du kannst mit OS X eigentlich keine Rohlinge mit Überlänge, also mehr als 700 MB brennen.
    Unter X11 geht das aber mit xcdroast, das du umsonst kriegst.
     
  3. Blinded

    Blinded Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Jup Xcdroast kenn ich noch von Linux, 'n sehr gutes tool.

    Aber was hat das mit der Überlänge zu tun wenn er gar nicht erst anfängt?
    Ausserdem ist die Meldung ja von OSX soweit ich weiss.

    Und da Firestarter ein Carboon Programm ist (= Teil von OSX oder?) und die Möglichkeit zur Verfügung stellt, überzubrennen.

    Hmm ok.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Firestarter Image bennen Forum Datum
Image auf Festplatte schreiben Festplattendienstprogramm-Alternative für dmg-Dateien Utilities und Treiber 03.04.2013
Time Machine Backup in Virtuelle Festplatte (z.B. .sparsebundle) Utilities und Treiber 29.12.2012
Image lässt sich nicht wiederherstellen Utilities und Treiber 03.06.2011
FIRESTARTER FX brennt nicht! Utilities und Treiber 26.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche