Finderprobleme (keine Aktualisierung)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von rka, 30.08.2004.

  1. rka

    rka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2003
    wenn ich mein powerbook 15'' 1Ghz und 10.3.5 starte, dann muss ich immer den finder abschießen, und erst dann funktioniert er wirklich. davor werden unterordner nicht angezeigt. d.h., wenn ich einen ordner öffnen will, passiert in der spaltenansicht erstmal nix, und es scheint so, als ob der ordner leer wäre.
    was ist da los?
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Als erstes Rechte reparieren.

    Dann in Library/Preferences die Datei "com.apple.finder.plist" löschen.

    Alles Gute

    wavey

    Lynhirr
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Finderprobleme (keine Aktualisierung)
  1. hOErgman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    120
    hOErgman
    26.11.2016
  2. rafabaer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    107
    rpoussin
    18.11.2016
  3. iMike2016
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    413
    iMike2016
    16.09.2016
  4. Brockhoff

    Finderprobleme

    Brockhoff, 10.04.2008, im Forum: Mac OS X
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    269
    Brockhoff
    10.04.2008
  5. brumme
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    382
    abruehl
    08.03.2005