Finder -> verlinkten Ordner löschen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von derMatze, 08.03.2007.

  1. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Ich hab im Finder in der linken Leiste einen Link zu einem Ordner im Netzwerk. Nun gibt es diesen Ordner und das Netzwerk aber nicht mehr, aber ich werde den Link nicht los.
    Wenn ich draufklicke, kommt nur ne Fehlermeldung, dass er sich nicht verbinden kann, wirklich auswählen kann ich den Ordner nicht.

    Kann mir jemand sagen, wie ich den Link wieder los werde?
    [​IMG]
     
  2. bot

    bot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    03.11.2006
    zieh den ordner einfach aus der seitenleiste heraus. er wird verpuffen.

    bot
     
  3. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    das klappt erst, schließen+öffnen vom finder, und schwups ist er wieder da... :/ (selbes auch, wenn ich den ordner auf den papierkorb ziehe)
     
  4. bot

    bot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    03.11.2006
    oh. vielleicht klappts, wenn du die .plist löschst?

    user/library/preferences/com.apple.finder.plist

    achtung: wegen sowas hab ich das noch nie probiert.

    bot
     
  5. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    äääh, das klingt jetzt irgendwie, als sollte man das eigentlich nicht unbedingt machen, richtig? ;)
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo derMatze,

    kannst Du löschen, wird aber in dem Fall nichts bringen, da die Information über die Seitenleiste in der
    ~/Library/Preferences/com.apple.sidebarlists.plist
    gespeichert ist.
    Dabei gehen die anderen Links natürlich auch verloren und Du musst sie neu anlegen.

    Gruß Andi
     
  7. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    Sprich, ich sollte die Datei einmal löschen?
    Links sind dann aber nur die, die ich da zusätzlich reingesetzt habe...?
     
  8. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.843
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo derMatze,

    ja - die anderen Links werden wieder wie am Anfang angelegt. Das ist bei jedem Programm so deren .plist Du löscht. Es startet mit den Defaulteinstellungen und legt die .plist automatisch neu an.

    Das Problem ist, dass das Programm beendet sein muss, sonst werden wieder die gerade gültigen Einstellungen verwendet. Der Finder läuft ja in dem Moment, wo Du löschen möchtest. Es kann jetzt sein, dass die .plist an sich beschädigt ist und es werden keine Links gelöscht, Du kannst sie aber dann nach Neustart (alt-apfel-esc) des Finders löschen, da eine neue .plist angelegt wird. Es kann aber auch sein, dass in der .plist ein falscher Wert steht, der den Finder verwirrt und Du deshalb den Link nicht löschen kannst.
    In diesem Fall musst Du den Finder vor dem Löschen beenden und die Datei im Terminal löschen bzw. von einem andern Account oder im Single User Modus.

    Falls Du nach Löschen der .plist und Neustart des Finders den Link immer noch nicht löschen kannst, mach es so:

    In /Programme/Dienstprogramme/ das Terminal starten.
    rm
    gefolgt von einem Leerzeichen eingeben. Im Finder die Datei ~/Library/Preferences/com.apple.sidebarlists.plist suchen und mit der Maus das Icon in das Terminalfenster ziehen (der Pfad wird eingefügt)

    Dann in /Programme/ den Skripteditor starten und folgende Zeile in das Fenster pasten:

    tell application "Finder" to quit

    und auf ausführen klicken -> der Finder wird beendet.
    Dann in das Terminal zurück wechseln und den Befehl mit der Returntaste ausführen -> die Datei wird gelöscht.

    Jetzt den Finder mit einem Klick auf das Icon im Dock wieder starten.

    Gruß Andi
     
  9. derMatze

    derMatze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    perfekt, besten dank!! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen