Finder stürzt ab wenn ext. Firewire-Platte angeschlossen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von grafixx4u, 21.12.2006.

  1. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Seit 2 Tagen habe ich eine neue externe Firewire-Platte angeschlossen.
    Bisher habe ich gerade mal 5GB draufkopiert.
    Wenn ich die Platte nun starte friert der Finder ein, spätestens, wenn ich einige Verzeichnisse aufklappe.
    Ich habe den Eindruck, als wenn das während der Spotlight-indizierung passiert.
    Die Lupe blinkt, auf der externen Platte wird gelesen und geschrieben, bis irgendwann die Leuchte am Laufwerk auf Rot stehenbleibt.
    Der Finder geht erst wieder, wenn ich die Platte ausschalte.

    Gehäuse:

    ConStar von Aluminum, 3,5'', USB2/Firewire800,


    Festplatte:

    Samsung 300GB


    Folgende Infos gibt mir der Systemprofiler:

    Oxford IDE Device LUN 0:
    Hersteller Oxford Semiconductor Ltd.
    usw


    Ich habe die Platte HFS+ Journaled formatiert.

    Hat einer eine Idee? Benötige ich dafür doch einen Treiber?
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Überprüf man das Volume (nicht die Rechte) im Festplatten-Dienstprogramm.

    Was für einen Rechner hast Du?
     
  3. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Hat denn keiner einen Tipp? :(
     
  4. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Rechner: G4/400

    Habe ich zu Anfang überprüft, vielleicht besser nochmal wiederhaolen.
    Da ich gerade nicht zu Hause bin, kann ich das erst heute Abend nochmal testen.
    Danke!
     
  5. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Ich kenne das Problem von einem G3/350 (schlumpf)
    Da lag es eindeutig am Rechner, dessen FW-Bus scheint buggy.
    Ich wüßte allerdings nicht, daß sie diesen Bug zum G4 hinübergerettet hätten.
    Das Problem trat sporadisch auf, bei Systemüberlastung.

    Als Abhilfe nehm die Platte mal aus Spotligt raus. (zieh sie in Systemeinstellungen->Spotlight->Privatsphäre)
    Oder aber laß die Indexierung durchlaufen, bis sie fertig ist und geh nen Kaffee trinken.
     
  6. grafixx4u

    grafixx4u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Danke,
    werde mal probieren, die Platte aus dem Index zu nehmen, denn bei der Indexierung scheint es schon zu haken. Wenn es daran liegt ist das natürlich echter Mist, da ich vorhabe die Platte auch zum archivieren zu nutzen.
     
Die Seite wird geladen...