Finder stürtzt bei Zugriff auf ext. Platte ab

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Pink Floyd, 27.12.2004.

  1. Pink Floyd

    Pink Floyd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Finder stürzt bei Zugriff auf ext. Platte ab

    Moin

    Hab seit 2 Tagen ein seltsames neues Problem.
    Habe eine externe FAT 32 Festplatte im iTank USB Gehäuse.
    Bis vor kurzem lief diese auch einwandfrei, doch seit gestern stürzt der Finder beim öffnen, oder kopieren VON der Platte ab. Schreiben auf diese funktioniert einwandfrei. Auch Ordner kann ich öffnen nur keine Dateien.
    Sehr merkwürdig ist auch, dass ich Videos auf der Platte mit QuickTime öffnen kann ohne das was geschieht. Wenn ich aber versuche diese mit VLC, oder irgendeinem anderen Programm zu öffnen, sehe ich im Finder wieder nur, den sich munter drehenden Ball.
    An anderen Systemen läuft die Platte einwandfrei.

    Zugriffsrechte auf meiner internen Platte habe Ich bereits geprüft. Auch das ext. Volume habe ich mit dem Festplattendienstprogramm überprüfen lassen.
    Finde Preferences wurden auch schon einmal gelöscht.
    Nach nun ca 15 Kaltstarts gehen mir die Ideen aus...

    Wisst ihr Rat?

    Danke im Vorraus

    Pink


    Edith: Möge doch bitte einer der Mod's das 1. "t" im Topic entfehrnen
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2004
  2. Pink Floyd

    Pink Floyd Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Sehe gerade, dass sich auch nicht alle Dateien mit QT öffnen lassen.


    Edith: Sry sollte eigentlich ein Edit werden
     

Diese Seite empfehlen