Finder streikt beim Kopieren größerer Files

Diskutiere mit über: Finder streikt beim Kopieren größerer Files im Mac OS X Forum

  1. derSchmidi

    derSchmidi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Hallo,

    habe die Suchfunktion benutzt aber nichts in die Richtung gefunden :)

    Auf meinem Mac Mini (1,4 GHZ, 512MB) unter OSX 10.4.4 hängt sich der Finder beim Kopieren von größeren Dateien (ab ca. 800-900 MB) auf meine externe USB2 Platte auf. Das Problem äußert sich so, dass der Balken ("Kopiervorgang" bla) einfach stehen bleibt und das System nicht mehr reagiert (ca. 30 Min gewartet). Manchmal kann ich fast 1 GB kopieren, manchmal stoppt er schon bei 800 MB.

    Das Dateisystem der ext. Platte ist FAT32, sollte also zumindest bei bis zu 4 GIG großen Files noch keine Probleme haben.

    Die Platte ist technisch einwandfrei und kann problemlos von WinXP/2000 und Linux 2.6.12 beschrieben werden.

    Liegt`s evtl. an den miesen USB2 Performance des Mini? Kennt jemand das Problem? Bitte um Hilfe :D

    P.S. Ich hab versucht die Dateien mit Drag`n`Drop und per Konsole zu kopieren.. kein Unterschied
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    tritt das auch auf, wenn du mit anderen Programmen kopierst? (z.B. "cp" auf der shell)
     
  3. derSchmidi

    derSchmidi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Ja, hab das gerade noch hinzugefügt :) Sorry, vergessen ;)
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    ich wette dass das ne billige platte aus nem pc laden ist und das der usb-ide chip nicht mac kompatibel ist.
     
  5. derSchmidi

    derSchmidi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Ja, ist schon ein billige Platte und ein noch viel billigeres USB Case :) Hätte vielleicht auf FireWire und so eine Mini-Untersetzer setzen sollen ;) Ändert jetzt leider auch nichts mehr am Problem :p

    Ich glaub auch nicht so recht daran das OSX mit dem Chip nicht klarkommt, da das Kopieren von Platte auf den Mac einwandfrei bei jeder Größe geht. Spotlight indiziert den Inhalt recht flott, beim Schreiben größerer Dateien das von Programmen gemacht wird gibt´s auch nichts zu meckern. Zum Beispiel hab ich meinen Esel Temp und Incoming Ordner auf der Platte und schreibe regelmäßig damit große Dateien auf die Festplatte - ohne Probleme

    Die Festplatte ist 300 GB und IDE so nebenbei :)
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    versuchs mal mit HFS+ als dateisystem. FAT kann auch schon mal zu problemen führen.
     
  7. derSchmidi

    derSchmidi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2005
    Jep, danke für den Tipp, mal schauen ob sich das evtl. konvertieren lässt.. ansonsten muss ich mir kurzfristig ne Ablage für 250 GB Daten suchen ^^
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    das lässt sich nicht konvertieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche